Anfänger hat Fragen (Sleeven und Kaltlichkathoden)

sabertooth

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
31
Hallo liebe Community,

Ein blutiger Anfänger braucht mal ein paar Ratschläge von erfahrenen Modding-Künstlern :)

1. Thema Sleeven

Ich habe mich mal ein wenig in das Thema eingelesen und würde es gerne mal probieren. Bezugsquellen und Verfahrensweisen habe ich schon gefunden, nun frage ich mich allerdings wie das mit den ganzen Steckern ist? Kann man alle Stecker, die man normalerweise so im Case hat gefahrlos entfernen, und vor allem, bekommt man sie auch wieder problemlos drauf? Gibt es Stecker, die besonders mit Vorsicht zu genießen sind?

Dann frage ich mich, ob es vielleicht schon eine Methode des Sleevens gibt, bei der man die Stecker nicht abnehmen muss? Vielleicht gibt es ja Material zum Sleeven, wo z.B. der komplette „Schlauch“ einen Längsschnitt hat so dass man das Kabel einfach längs einfädeln kann? Denkbar wäre ja ein Sleeve, das mit eingearbeitetem Drahtgeflecht etwas steif gemacht wurde so dass sich ein Kabel damit ummanteln lässt. Nach dem Motto: Kabel rein, Längsschnitt zudrücken (oder verkleben oder anderer Verschluss) und fertig. Gibt es so was?

2. Thema Beleuchtung

Ich würde gerne meine orangenen Xigmatek LED-Lüfter um weitere Beleuchtung erweitern und hatte dabei an folgendes gedacht:

http://www.sunbeamtech.com/PRODUCTS/CCFL/CCFL.html

Sind die Produkte von Sunbeamtech empfehlenswert? Gibt es bessere Alternativen?

Was ist der beste Weg diese „Stäbe“ im Gehäuse anzubringen? Und zum Abschluss eine vielleicht sehr naive Frage… Wie werden diese Kaltlichtkathoden im Case mit Strom versorgt?

Vielen Dank im Voraus an alle, die mir eine Antwort spendieren. Und bitte nicht zerfleischen, jeder fängt mal mit etwas Neuem an und wird nicht als Meister geboren :)
 

LearN.to.fLY

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
224
Mit sleeven kenn ich mich nicht so aus aber bei den Kaltlichtkathoden kann ich dir ein wenig helfen:
Bei den meisten Kathoden gehört zum Lieferumfang auch so eine Art doppeltes Klebeband mit der die dann angebracht werden können, ich hab die immer mit Klettband festgemacht hat auch gut funktioniert;)

Was die Stromversorgung angeht: Da wird normalerweise ein Inverter mitgeliefert der dann einfach an das Netzteil angeschlossen wird, man kann meistens dann 2 Kathoden an einen Inverter anschließen. Es gibt auch Inverter die auf Sound reagieren und dann dementsprechend die Kathoden zu Musik aufleuchten lassen.

Hier mal ein Beispiel:



Von Sunbeam hatte ich mal blaue KK's, keinerlei Probleme damit gehabt^^ vllt kannste mal bei Caseking schauen, die haben auch ne sehr gute Auswahl was Modding Produkte angeht
http://www.caseking.de/shop/catalog/Modding/Beleuchtung:::28_270.html
 
W

WhIteX

Gast
Ja Kaltlichtkathoden haben einen Inverter und meistens auch eine Blende mit AN/AUS Knopf.

Finde ich persönlich bei Kathoden blöd des würde schon recihen wenn man 1x per molex anschließt.


WhITEx
 

DeinOpa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
399
Ich hab vor kurzem auch zum ersten Mal gesleevt und es eigentlihc ganz gut geklappt.
Bei den Steckern musst du halt drauf achten, sie später auch wieder an die richtige Position zu stecken (aufschreiben oder auch merken:D).
Das Entfernen ist manchmal etwas fummelig, geht aber mit etwas Übung. Wenn du es einfacher haben möchtest, kannst du dir ja die entsprechen Pin-Remover dazu bestellen.

Von anderen Sleeves, wie du sie ansprichst, hab ich noch nichts gehört. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass das besonders gut aussehen würde...
 
Anzeige
Top