Angebot für gebrauchten PC (200€) für Dota 2 ok?

C®YpTo®

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
282
Hallo liebe Community,

ich spiele immer mal wieder mit dem Gedanken mir einen Desktop zuzulegen, da ich relativ viel Dota 2 spiele und mein Laptop (Sony vaio Pro 13) selbst auf niedrigsten Details oft nicht in der Lage ist das piel flüssig darzustellen.

Da ich ansonsten keinen Desktop benötige, fällt es mir schwer dasGeld dafür in die Hand zu nehmen (Student im Ausland^^).
Heute bin ich auf eine Anzeige gestoßen wo folgender Rechner für 200€ angeboten wird:

"Selling my computer. NVIDIA GeForce GTX 260 4 gb! intel core i5. 3.20 Ghz. 1tb memory."
8 GB Ram, Windows 7
Mainboard: GA-G41M-ES2L
450W Netzteil

Das sollte für Dota doch locker reichen oder? Ich besitze seit 2008 keinen Desktop mehr :D habe deswegen auch total den Überblick verloren. Die Graka ist ja schon ziemlich alt. Das Angebot stand wie gesagt für 200€ drin, leider ohne monitor.

Würde mir da was im 19" Bereich günstig holen, bin die 13,3" zu sehr gewöhnt und komme mit großen DIsplays beim zocken gar nicht mehr klar :D.

Haltet ihr den Preis für gerechtfertigt oder ist das zu teuer für die Hardware?

Danke für eure Hilfe!

Grüße

der Phil
 

Matze051185

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.583
Zuletzt bearbeitet:

C®YpTo®

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
282

dojcs1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
436
also ich halte den für zu teuer 200 kann mann ausgeben aber ich würde nicht mehr wie 130 ausgeben wenn ich müste

außerdem wenn ich nach dem mainboard google finde ich nur sockel 775 mainboards und dafür gibt es keinen intel I5 also irgendwas ist da komisch



Passt überhaupt nicht wegen mainboard cpu kombo
muss ihm zustimmen, da passt was ned...
desweiteren gibt es keine gtx 260 mit 4gb vram...

mfg
fake angebot
 

marco_f

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.444
Wie schon geschrieben: Die Combo gibts nicht. Klingt sehr seltsam. Entweder ist dass dann ein Core2 mit gtx260 1gb, was dann für dota knapp wird, oder es ist nur ein Betrugsversuch.
Würde mal nach einem System: i3+HD7770+4GB-RAM suchen. Das würde ca. 200 kosten und wäre ausreichend.
 

moos1407

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
163
auf meinem alten pc (q6600 @stock, 3gb ram, gtx 260) läuft dota 2 bei niedrigen einstellungen konstant mit 60fps. nur mal so als anhaltspunkt.
 

C®YpTo®

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
282
Er hat mir eben geantwortet und angeboten einen 55 inch Fernseher draufzulegen (wäre dann im Preis inklusive). Das klingt doch irgendwie merkwürdig findet ihr nicht?


Edit: Er hat sich vertan, es handelt sich um einen 32" Screen. http://www.lg.com/us/tvs/lg-32LD450-lcd-tv


meint ihr ich kann mit dem Rechner Dota 2 auf dem 32" in vernünftiger Auflösung spielen?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Palitore

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
754
dieser i5 ist ein Dual-Core mit HT, also vergleichbar mit einem alten i3.

Von der ersten Generation sollte es mindestens ein i5 7xx (mit 4 Kernen) sein, ab der 2. Generation (ix 2xxx) sind alle i5 Quadcores

-> veraltete Grafikkarte ohne DirectX 11, alter Dual Core ... Nur genügend Ram und Win7 machen das Teil erträglich. ~130 Euro, mehr würd ich nicht ausgeben.

Wie schon erwähnt wurde: laufen wird es, aber schau besser nach einem i3 2xxx / 3xxx + 4 oder besser 8GB RAM
Grafikkarte ab HD 7xxxer bei AMD oder GTX 600er bei Nvidia ( z.B HD 7750, 7770, 7850, GTX 650 ti...)
 

marco_f

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.444
Der ist eigentlich durchaus ausreichend für Dota, und mit dem Monitor ist das ein gutes Angebot.
@Über mit das Stimmt so nicht. Bis Haswell gab es auch immer i5 als Dualcore mit HT für den Desktop. Das waren zwar nur einzelne Stromsparmodell, aber Augen auf beim Kauf vor sowas!
 

Palitore

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
754
Oh, Du hast recht, Modelle wie der i5-4570T führen Intels seltsame Bezeichnungsverwirrung ja weiter.
Hab ich gar nicht auf dem Schirm gehabt.

Nur der Vollständigkeit halber: im Notebookbereich sieht das ganze nochmals anders aus, da sind soweit ich weiß alle i5 2-Kerner.
 
Zuletzt bearbeitet:

C®YpTo®

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
282
Der ist eigentlich durchaus ausreichend für Dota, und mit dem Monitor ist das ein gutes Angebot.
Ja das denke ich wohl auch. Ich werde wohl zuschlagen :)

Könnte mir noch jemand evtl eine Einschätzung dazu geben wie Dota im Vergleich zu meinem jetzigen System laufen würde?

i5 4200U 1,6GHz (bis 2,29)
8Gb Ram
Intel Hd 4400
SSD

Auflösung 1440 (x900 glaube ich)
Alles ausgeschaltet, Details Niedrig und Qualität auf 70% --> zwischen 15 und 30 FPS, oft ruckler

Und wichtig wäre es denke ich mal auch dass es auf Full HD läuft oder? Hab etwas Angst dass es sonst sehr schlecht aussieht bei 32" (wobei alles eine Verbesserung darstellt zu den momentanen settings :D).
 

C®YpTo®

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
282
Hab dann zugeschlagen. Ist sehr ungewohnt auf 32" zu zocken wenn man direkt davor sitzt. Aber Dota läuft flüssig auf fast max und Full HD. CS go ebenfalls. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

War der mit Abstand verseuchteste Rechner den ich je gesehen habe und der ehemalige benutzer hatte einfach alles drauf gelassen (Zugang zur Dropbox etc.) :D. Schon interessant wie sorglos manche Leute mit ihren Daten umgehen.


Ein kleines Problem habe ich noch: Ich nutze momentan Kopfhörer mit einem integrierten Mikrofon das nur über 1 Kabel läuft. Wenn ich das an die Soundkarte anschließe funktioniert das Micro leider nicht aber wenn ich es in die Mikrofonbuchse anschließe kann ich es auch nicht als Mirko benutzen. Bruche ich einen Adapter dafür? Oder gibt's da einen Trick in Windows (Windows 7) um beides über eine Buchse laufen zu lassen?

Danke!
 

marco_f

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.444
Top