[Angebot vernünftig?] Samsung UE37C6000 für 593 Euro

losullus

Cadet 4th Year
Registriert
Okt. 2010
Beiträge
93
[Kaufempfehlung] 32-40" bis 1000 Fr. / 750€

Hallo zusammen

Ich möchte mir einen neuen Fernseher kaufen, da mein alter den Geist aufgegeben hat und keine Garantie mehr bietet. Die Reparaturkosten würden wohl auch knapp an den Preis eines neuen Modells kommen. Heute habe ich ein gutes Angebot gesehen, wo der Samsung UE37C6000 (37") für 593 Euro/795CHF. angeboten wird und ich wollte fragen, ob dieses Angebot gut ist, oder ob es doch bessere für weniger Geld gibt?

Danke im Vorraus für eure Antworten.

Freundliche Grüsse
losu
 
Zuletzt bearbeitet:
Also bei geizhals in der Preisentwicklungskurve lag der Tiefpunkt bei 620€, jetzt wieder bei gut 650€.

Also haettest du mit deinem Angebot schon einen guten Kauf gemacht, mehr als 50€ Differenz.

Besser fuer weniger ist jetzt die Frage, der Preis fuer einen 37" ist schon nicht schlecht, mir faellt spontan noch der Samsung LE37C650 ein, der allerdings kein LED besitzt (auch wenn es "nur" Edge beim C6000er ist).

Edit: Gerade gefunden:

Panasonic TXP46U20E fuer 589€. Wenn Plasma also auch in Frage kommt, koennte der Pana interessant sein. Waer von der Groesse natuerlich nochmal ein ganzes Stueck groesser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hmm ok danke für die Info.
Der C650 klingt nett, ist hier jedoch nicht wirklich verfügbar.
Inzwischen ist das Angebot ausgelaufen und jetzt schwanke ich zwischen ein paar anderen. Auf meiner Liste wären folgende Fernseher:

SONY KDL-40EX500 : 833 Fr.
SONY KDL-32EX508 : 699 Fr.
Philips 37PFL7605H : 924 Fr. /769 Fr. für 32"

Nun ist die Frage welcher von denen seinen Preis am meisten wert ist, oder ob es noch andere gute TV's in der Preisklasse gibt. Stromverbrauch ist mir egal.
Falls jemand schon Erfahrunge mit einem von denen hat, oder jemand ein anderes tolles Modell kennt bitte melden.
PS: ich sitze ca. 1.5-2m entfernt vom Screen, somit sollten 32" schon reichen denke ich... sicher bin ich mir aber nicht, da im Moment noch garkein Fernseher im Zimmer steht ;)

Gruss Losu
 
also der Philips ist eh im Moment das beste Gerät in dieser Preisklasse, sowohl beim Bild, als auch bei der Ausstattung, vorallem im direktem Vergleich sind die beiden Sony und Samsung sogar ehr teuer und/oder schlecht.

bei deinem Sitzabstand würde in der Tat ein 32" schon völlig ausreichen, vorallem wenn du hauptsächlich normales SD-TV schaust, das ja zum Teil von der Bildqualität nicht besonders toll ist, nur wenn du versuchst immer mehr HD-Inhalte zu schauen, ist auch ein 37" ok, denn bei der hohen Auflösung kannst du ja grundsätzlich fast am Bildschirm kleben, ohne gleich jedes Pixel und die Bildfehler zu erkennen.
 
Ok danke für den Tipp :)
Dann wird es wohl der Philips sein. SC-TV wird es wohl kaum sein, denn wir haben in der ganzen Wohnung nur einen Kabelanschluss und da dieser mit dem Multimediaadapter von Cablecom belegt ist für den Wohnzimmer Fernseher kann ich kein T-Stück mehr anhängen wie früher. (Oder kennt da jemand eine Lösung?)

Somit ist er vor allem fürs Zocken oder für Filme auf dem Computer existent, obwohl nicht alle Filme auf dem Computer full HD sind und somit denke ich auch, dass 32" schon besser ist.

Ausserdem interessiere ich mich auch noch für ein HomeCinema-System... Vielleicht kann jemand mir Auskunft geben über folgende:

SONY DAV-DZ730 Preis: 399 Fr. / 295 €
SONY DAV-F300 Preis: 424 Fr. / 313 €
LG Home Cinema J10HD Preis: 539 Fr. / 398 €
SONY BDV-E370 Preis: 560 Fr. / 415 €

Schreibe diese auf, da ich diese vergünstigt bekomme. Wer jedoch eines kennt, welches bessere Leistung erzielt für die gleiche Preisklasse, dann geht das natürlich auch ok.

Gruss
Losu
 
du kannst an deinen Multimediaadapter auch weiterhin mehrere Geräte anschließen, dein T-Stück muss nur zwischen dem Adapter und den Geräten hängen, das einzige was passieren kann, das um so mehr Geräte an der Leitung hängen und die Kabel auch noch schlecht und lang sind, die Empfangsqualität dunter leiden kann oder wird.

brauchst du in deinem Home-Cinema-System unbedingt einen DVD/Blu-ray-Player, oder geht es Dir eigentlich nur um den Sound?
 
Das Problem am ganzen ist, dass ich dann noch einen 2. Digital TV receiver bräuchte, da sonst ja nur n blaues Bild kommt und weitere monatliche Kosten anfallen würden mit der dazukommenden Gefahr, dass dann das Signal schlecht wäre. Somit ist es glaub besser, wenn ich einfach dann den Laptop dran anschliesse^^

Generell geht es mir nur um den Sound, denn ich besitze garkeine BlueRays und falls es dann mal umbedingt sein muss kommt hald ne PS 3 ins Haus ^^ sind hald Sonderangebote für Mitarbeiter die ich da aufgelistet habe. Vielleicht gibt es ja auch bessere Systeme zu ähnlichen Preisen.

Das merkwürdige finde ich, dass in meinem Zimmer sowohl das alte Home-Cinema als auch der Fernseher schlapp gemacht hat. Beim Fernseher wars das interne Power-Supply. Beim System weiss ich nicht was es war. Hat einfach auf einmal ausgeschaltet und ging dann nicht mehr an und da die Garantie ausgelaufen war hab ichs auch gleich weggepackt. Kann es sein, dass zu starke Stromspitzen in der Wohnug dafür verantwortlich sind? Denn ich will nicht wieder eine Woche nach Erhalt des Fensehers wieder ins schwarze blicken müssen.

Gruss
Losu
 
Zurück
Oben