anschluß hp laserjet via netzwerk via fritzbox

ed_lumen

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.252
vielleicht kann mir jemand helfen: hp laserjet 2100 pcl6 läuft bisher via parallel an meinem win7-64-pc tadellos. hat es vorteil, ihn über seinen ebenfalls eingebauten netzwerkanschluß anzuschließen?

die lampe am drucker-netzwerkport leuchtet und die fritzbox 7270 v3 sieht, daß etwas dranhängt. ich schaffe es aber nicht, den drucker so zu installieren, daß er druckt. ich kenne das hier:

http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7270/506:Netzwerkdrucker-im-FRITZ-Box-Heimnetz-einsetzen

aber wie folge ich der aufforderung "Richten Sie den Netzwerkdrucker für den automatischen Bezug der IP-Einstellungen (DHCP) ein."? ich habe die konfig-seite des druckers mit ip-adresse etc, aber wohin damit und wie?

das scheint sehr kompliziert, aber ev. brauche ich es ja mal, zb wegen langen kabels. mag wer helfen?
 

ByteFax

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
821
Versuchst du ihn so ein zu richten das die Fritzbox ihn als Drucker erkennt ?
(falls ja wieso)

Normalerweise greift man einfach von jedem PC aus direkt auf die IP des Druckers zu
die Box erkennt ihn maximal als normalen PC Client.


//edit

unter Windows gibt es mehr als einen weg einen Drucker via IP ein zu richten.

Hängt etwas vom Drucker ab.

Ich habe auch HP Laserjet Drucker im netz (mehr als einen)
diese sind unterschiedlich verbunden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Du kannst DHCP für den Drucker verwenden, ich empfehle immer, dies nicht zu tun, weil der Drucker dann bei Firmwareupgrades des Routers, beim Tausch oder bei einem Werksreset eine neue IP bekommt und Du den Drucker für alle Rechner eventuell neu einrichten mußt.

Gehe in deine Fritzbox und schaue dir den DHCP Bereich an. Wenn du nichts verändert hast, sollte er von 192.168.178.20 bis 200.

Gehe in deine Druckeroberfläche (mit der aktuellen zugewiesenen IP lt. Fritzbox LAN Umgebung) und setze eine feste IP außerhabl des DHCP Bereiches, also z.B. 192.168.178.11
Installiere dann den Druckertreiber auf deinem PC.
 

ed_lumen

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.252
nein, die fritz ist nur der switch. bitte helft mir, den printer als netzwerkdrucker einzurichten, ich schaff das nicht.

ich hab im standard-tcp/ip-portmonitor portname P200232 und ip 192.168.72.115 (abgelesen auf der konfigseite des druckers), raw, portnummer 9100 eingestellt.
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Das hat sich jetzt mit deiner Antwort überschnitten, aber ich lassen es trotzdem stehen:
Die Frage ist was du machen willst. Einen Drucker an der Fritzbox anzuschließen macht dann Sinn wenn der Drucker selbst keine Netzwerkschnittstelle hat (LAN/WLAN). Wenn der Drucker eine Netzwerkschnittstelle hat kannst du in direkt in das LAN hängen (an die Fritzbox bzw. an einen Switch, falls vorhanden). Oder eben per WLAN, falls vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

ByteFax

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
821
nein, die fritz ist nur der switch. bitte helft mir, den printer als netzwerkdrucker einzurichten, ich schaff das nicht.

ich hab im standard-tcp/ip-portmonitor portname P200232 und ip 192.168.72.115 (abgelesen auf der konfigseite des druckers), raw, portnummer 9100 eingestellt.
Wenn du das so abgelesen hast,
befindest du dich im selben Subnet wie der Drucker , wenn du IP dort angegeben ist sieht das ja nach einer festen IP aus und nicht nach DHCP
 

ooh

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
249
Beim HP 2100 ist das leider etwas umständlich.
Die IP vom Drucker hast du ja bereits herausgefunden.

Nun brauchst du das Tool HP Web Jetadmin.
Damit Jetadmin deinen Drucker auch findet, muss sich der PC, auf dem es ausgeführt wird im gleichen IP-Bereich wie der Drucker befinden.
Dann zeigt dir Jetadmin deinen Drucker an und du kannst die IP ändern.

Ob feste IP oder DHCP ist egal.
Solltest du eine feste IP vergeben, muss sich diese selbstverständlich im gleichen IP- Bereich befinden wie die Fritz Box.

Alles, was du jetzt noch machen musst, ist den Drucker auf dem PC installieren.
 

ed_lumen

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.252
freunde, ihr verwirrt mich - noch mehr :freak:

soll ich nun dieses hp-tool installieren, dhcp an oder aus, an die fritzbox, weil er oder weil er keine netzschnittstelle hat --- aber ich geb noch nicht auf ;-)

2 bilder zum status quo: print1.JPGprint2.JPG

morgen ist ein neuer tag, gute nacht erstmal und danke!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.562
So wird es nicht klappen, Du musst den Drucker schon ins Netzwerk des Routers bringen, also eine andere IP vergeben.
Der Rechner muss vom Netzwerk getrennt werden, Jetadmin installieren, den Drucker direkt am Rechner per Lankabel anschliessen und mittels Jetadmin einrichten. Das muss dann ähnlich aussehen wie auf dem Bild von meinem Drucker, der hat aber bereits ein eigenes Menü für die Netzwerkeinrichtung, wenn ich über seine IP auf ihn zugreife, kann ich alles einstellen, will nicht das Handbuch durchlesen ob es Deiner auch hat/kann.
 

Anhänge

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.945
genau... und dort gibst du die richtige ip ein.... z.b. wenn router 192.168.178.1 ist, gib den drucker 192.168.178.20 (oder was frei ist) subnetz 255.255.255.0 standgatway 192.168.178.1, sichern neu starten, und danach als netzwerkdrucker neu "installieren"
 

ed_lumen

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.252
ok - ich lade grad ein 300mb großes programm herunter, um 1 drucker an 1 pc nutzen zu können ... viel hilft sicher viel.

interessant ist das ganze für mich nur, weil ich ihn so (aus räumlichen gründen) NICHT direkt am rechner anschließen muß, danach hatte ich gefragt, s.o. ...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Du muß doch selber sehen, ob Du die IP Adresse auf der druckereigenen Einrichtungsseite ändern kannst. Wenn ja, brauchst Du kein eigenes Admin Tool. Und so wie ich im Netz gesehen habe, sollte das möglich sein.

Das Beispiel von chrigu ist jetzt extrem unglücklich, denn, wie ich schon geschrieben habe, läuft der DHCP Server der Fritzbox standardmäßig bei .20 los.
 

ed_lumen

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.252
will ich gerne, miac. anscheinend muß an bestimmten stellen der drucker auch vom netz genommen werden, der rechner neugestartet werden etc, darum die herzliche bitte: ganz kurz gefasst die einzelnen schritte aufzuschreiben und was wo wie geändert werden muß. eigentlich klingt das ja nach einer standardprozedur, ist es aber doch offensichtlich gar nicht, warum auch immer. frage auch, ob der drucker erst deinstalliert werden muß, denn wie gesagt hing er ja immer parallel am pc. das hp-tool hab ich noch nicht installiert, der status quo ist wie oben. mit wirklich verbindlichstem dank+gruß!
 
Zuletzt bearbeitet:

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Kannst du den Drucker von deinem Rechner anpingen? Win+R -> cmd -> ping 192.168.72.115?
 

ed_lumen

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.252
keine reaktion. muß ich vorher neustarten (ich benutze immer nur den energiesparmodus)? die fritzbox realisiert aber sofort, wenn der drucker eingeschaltet wird ...
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Den Energiesparmodus von was? Woran siehst du das die Fritzbox merkt wenn der Drucker eingeschaltet wird?
 
M

miac

Gast
In der LAN Umgebung erscheint der Drucker, und ich denke er meint den Energiesparmodus vom Drucker.

Leider kenne ich die Einrichtungsseiten des Druckers nicht, aber du kannst Sie ja mal hier posten.
Du kannst den Drucker im Rechner auch ein zweites mal installieren. Als Anschluß wirst du eine IP-Adresse (genauer: Standard TCP/IP Port) angeben müssen und der sollte, wie bereits erwähnt, möglichst fest sein.
 
Zuletzt bearbeitet: (Mann sind das viele Rechtschreibfehler)

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Wenn er in der LAN-Umgebung erscheint sollte er doch auch pingbar sein?

Wobei ich ersteres bei 192.168.178.0/24 und 192.168.72.115 nicht glauben kann.
 

ed_lumen

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.252
energiesparmodus des pc.

der drucker taucht bei einschalten in der lan-liste der box auf.

soll ich hier was einstellen?

print3.JPG
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.945
schau doch in der fritzbox unter lan-netzwerk, welche ip der drucker hat. dort kannst du auch gleich per maus draufdrücken und das web-interface erscheint... bei network die ip manuell einstellen, sichern, und du kannst den neuen netzwerkdrucker im windows einrichten

ok. name... ed-lumen-drucker
macadresse freilassen und .21 als ip für den windows druck-installierer merken.
 
Top