Anschlussproblem mit 2,5" HDD aus WD My Passport

miholzi123

Newbie
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich habe eine WD MyPassport mit 500GB. Es ist eine normal HDD von WD verbaut. Leider wird das USB-Laufwerk nicht mehr erkannt. Kabel, Anschlüsse, andere PC's wurde alles ausprobiert. Überall das gleich Ergebniss. Die Platte springt hörbar an, die LED fängt an zu blinken, sonst passiert nichts. Die Datenträgerverwaltung erkennt auch kein Laufwerk - also auch keine falsche Laufwerksbuchstabenzuordnung.

Meine Frage: Ich habe das WD MyPassport-Gehäuse mal geöffnet, weil ich vermute, dass der verbaute Controller defekt ist. Ich wollte dann die Platte in ein anderes Gehäuse einbauen um das zu testen. Problem ist nur, dass hier WD eine verlötete "Eigenbauplatine" hier verbaut hat. Gibt es evtl. eine Möglichkeit die Platte ohne diesen Controller zu testen oder noch besser auszulesen? Oder habe ich hier kurz und knapp Elektroschrott liegen?

Im Anhang ein Foto von den vorhandenen Anschlüssen an der HDD.

Viele Grüße
Michael
 

Anhänge

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
11.656
Würde vor dem Entsorgen nochmal einen Anschluss unter Linux versuchen.
 

miholzi123

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2
Danke für die schnellen Rückmeldungen.
Mit Linux kann ich noch ausprobieren. Das kann ich morgen mal machen.

Viele Grüße
Michael
 
Top