News Antec präsentiert „Six Hundred V2“ Gaming-Case

Sven 2.0

Metalhead
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
553
Es gibt wieder Neuigkeiten aus dem Hause Antec. Der Hersteller stellt mit dem „Six Hundred V2“ ein neues Gehäuse vor, welches speziell den Ansprüchen von Gamern gerecht werden soll. Neben umfangreichen Belüftungsmöglichkeiten macht das Case besonders mit seinem futuristischen Design auf sich aufmerksam.

Zur News: Antec präsentiert „Six Hundred V2“ Gaming-Case
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.384
Ziemlicher Plastikbomber wies aussieht... hübsch is anders.
 

perfectsam

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.424
Und innen nicht mal schwarz. Bestimmt eines der hässlichsten Gehäuse, die letztens vorgestellt wurden. /würg
 

einfachder.de

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
663
diesmal schrott von antec; 35 - 40€ wären angemessen, aber doch keine 100 !!!

soll das eigentlich ein scherz sein?!? beim zweiten hinschauen sieht man wie billig doch alles ist, man muss ja sogar die slotkarten bleche rausbrechen

ich verstehs grad nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.267

Deathdrep_KO

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
also ich hab selbst ein Antec P180-EU und finde, das es nach wie vor eines der besten Midi-Gehäuse ist. Aber das DA? BÄH! EKELHAFT! Optimus Prime wurde von Skeletor vergewaltigt und das ist die traurige Kreatur die dabei rausgekommen ist ...

Innen billigstes InWin-0815-Blech und Aussen ekelhaftes "G4m0r-klicki-bunti-sci-fi" .... und dafür auch noch frech 100€ verlangen ... soll ihnen das hässliche Teil im Lager weggammeln ...

greez
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.343
Schön ist anders, ich frag mich wo das noch hinführen soll...:freak:
 

Schrammler

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.641
20cm Lüfter im Deckel, wie kann man da verhindern, den Staub abzubekommen?
Antec hat schon schönere Gehäuse gebaut, aber der hier richtet sich wohl an eine bestimmte extreme Zielgruppe, zu der ich noch nie gehört habe.
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.609
Schade, die letzten Gehäuse von Antec wissen nicht wirklich zu gefallen... dabei haben die richtig gute Modelle im Programm.
 

Grimreaper666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
316
Meine Güte ist das hässlich. Da sollte man doch lieber etwas mehr in ein Silverstone oder Lian Li-Gehäuse investieren.
 

Nero Redgrave

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.651
Von außer her gefällt es mir, aber von innen und dazu der Preis? Nein, danke.

Ich weiß auch nicht warum sich so viele immer drüber aufregen, dass mal ein etwas anderes äußeres Design daherkommt, was nicht einfach viereckig ist. Ich für meinen Teil mag ausgefallene Gehäuse.

Ich benutze das R4 Bulldozer und kann nur sagen, dass das Gehäuse um längen besser is, als die meisten Test sagen. Gute Verarbeitung und aausgefallenes Design, aber naja...
 

perfectsam

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.424
Ich weiß auch nicht warum sich so viele immer drüber aufregen, dass mal ein etwas anderes äußeres Design daherkommt, was nicht einfach viereckig ist. Ich für meinen Teil mag ausgefallene Gehäuse.
Da bist du eben die Ausnahme, wie du hier so schön lesen kannst. Bei mir muss es auch nicht immer ein schlichter Klotz ohne Fenster sein. Aber das hier hat nichts mit "ausgefallen" oder "anders" zu tun, sonder einfach nur mit "hässlich". :p
 

VinylBunkerUH

Commodore
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.107
Ganz schlechtes PL Verhältniss !

Zuviel Plastik und dann noch nichtmal einen schwarzen Innenraum...wer hat solchen Müll an Case eigentlich zu Verantworten:D
 

Ralyz

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
24
Hm, nach Kabelmanagement schaut der Innenraum nicht aus. Naja, Antec Three Hundred war mein erster Case und ich muss sagen er ist gut, aber um Längen nicht so gut wie der 5€ teurere Xigmated Midgard den ich jetzt habe. Antec is für mich eh tot^^
 

Brandkanne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.267
Das ist mal eine richtig schwache Leistung von Antec.
Das Gehäuse ist ja nun nicht neu, sondern schon lange auf dem Markt, bloß dass aus dem 3.5" ein 2.5" HotSwap geworden ist. In meinen Augen ein Rückschritt. Da sich ja nun gerade die 3.5" HDDs also große und günstige externe Platten erwiesen haben und durch den HotSwap nicht permanent ihre Runden drehen müssen.
Dann hätte man wenigstens USB3 an die Front packen können, wenn man ein Refresh raus bringt.

Das ist echt ein schlechter Scherz... und dann kommt subjektiv betrachtet noch dazu, dass es potthässlich ist.
 

quotenkiller

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
935
das innenleben auf den bildern erinnert irgendwie an ein 08/15 gehäuse von vor 15 jahren.
alleine schon, dass die plattenkäfige nicht um 90° gedreht sind halte ich für ein gehäuse, dass aktuell sein möchte, und mehr als 20€ auf dem tresen bringen soll, für unverschämt.
 
Anzeige
Top