AOL FonBox + FritzBox WLAN als Switch

Red_X

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
102
Hallo,

habe ein kleines Problem mit den beiden Geräten.
Mein Kumpel hat sich letztens AOL Voice over IP bestellt. Nun musste er es anschließen wusste aber nicht weiter und hat mich gefragt. Nachdem ich nun schon 3mal bei ihm war und nix dabei zustande gekommen ist, probier ich es hier mal und hoffe, das sich jemand auskennt.

Also, zumindest denke ich das ich alles korrekt angeschlossen hab.

Telefonbuchse->Splitter->DSL/Telefon Kabel in die AOL FonBox

AOL FonBox->Telefon wird an der Oberseite eingesteckt
AOL FonBox->Fritzbox WLAN als Switch->PC im anderen Geschoss über WLAN

Was für ein Modell die Fritzbox WLAN ist weis ich jetzt nicht genau, glaube aber irgendwas mit 30xx gesehen zu haben.

Nun hab ich das Problem, das ich es nicht hinbekomme die Fritzbox als Switch einzustellen.
 

netchrishw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
311
Hallo,

poste doch mal ne kleine Skizze der Geschichte.

Die FonBox soll auch die Interneteinwahl übernehmen ?

Gruß

Chris
 

Insanic

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.584
hoi,

du musst in der fritzbox den dhcp server ausstellen (system => netzwerkeinstellungen), und die box in einen adressbereich der aol phone box einstellen (z.b. 192.168.100.100).

wichtig, wenn du diese einstellungen noch nicht siehst, ist bei dir die expertenansicht noch ausgestellt. (ansicht => experteneinstellung)
 

Red_X

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
102
Danke für eure Antworten ich bin zuversichtlich das es so funktioniert.

Eine Skizze hab ich trotzdem mal angefertigt.


Paint rulz :)

Wenn es so klappen sollte wär ich froh, weil langsam wirds zur Qual. :lol:
Melde mich dann auf jeden Fall nochmal.

Edit: Ja die AOL FonBox soll die Einwahl ins Internet übernehmen, die Fritzbox soll hingegen nur die Funktion eines Switches (mit WLAN) :) übernehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

netchrishw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
311
Hallo,

wie Insanic schon gessagt, DHCP an der Fritzbox ausschalten. Der Fritzbox eine IP geben die im Netz des ersten Routers ist, aber nicht im DHCP Range! Am besten Du läßt da ein paar IP Adresse frei und nimmst eine davon.

Bsp. AOLPONBOx hätte die 192.168.1.1 dann würde ich den DHCP Range auf 192.168.1.10-20 Einstellen.

Der Fritzbox dann die IP 192.168.1.2 zuweisen. Natürlich bei gleicher SubNetzMaske.

Die Fritzbox nun über ein normalen Port an die AOLPONBOX anschließen und schon sollte es gehen.

Viel Glück !

Chris

PS: Die IP sind nur als Beispiel gedacht.
 

Red_X

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
102
Vielen Dank.

In 10min hinbekommen. Eure Anleitung war super und jetzt bin ich wieder schlauer.

:)
 
Top