News Apple-Betriebssysteme: Updates für iOS, iPadOS, tvOS, macOS, watchOS & HomePod

SVΞN

Redakteur a.D.
Registriert
Juni 2007
Beiträge
22.780
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kazuja, aid0nex, Zitterrochen und 5 andere
Hoffentlich kommt endlich die Benachrichtigungsfunktionalität für Safari auf iOS.
Lächerlich, dass Apple die Funktion bis heute nicht bereitstellt, was seit Jahren bei allen anderen Standard ist. Gleichzeitig dann auch nicht mal die Möglichkeit der Installation eines alternativen Browsers erlauben, setzt dem ganzen dann natürlich die Krone auf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr, aid0nex, Illithide und eine weitere Person
SubNatural schrieb:
Gleichzeitig dann auch nicht mal die Möglichkeit der Installation eines alternativen Browsers erlauben, setzt dem ganzen dann natürlich die Krone auf.
Du kannst sowohl alternative Browser installieren, als auch diese als Standard festlegen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: domian, Whoracle, Kazuja und 20 andere
whigga schrieb:
Du kannst sowohl alternative Browser installieren, als auch diese als Standard festlegen.
Der basiert dennoch immer auf Safari, da andere Engines nicht erlaubt sind. Ist nur eine andere Oberfläche. Das wissen, die meisten nur nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chartmix, robin631, Renegade334 und 21 andere
Und was stört doch daran ,das es auf Safari und damit auch auf viel mehr Sicherheit beruht ,als auf Google Chrome/Android?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: domian, Kazuja, Legalev und 2 andere
  • Gefällt mir
Reaktionen: RedRain, Illithide, Zockmock und 4 andere
keepsmiley5750 schrieb:
Und was stört doch daran ,das es auf Safari und damit auch auf viel mehr Sicherheit beruht ,als auf Google Chrome/Android?
Warum sollte Safari "viel mehr Sicherheit" bieten?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chartmix, CastorTransport, twoface88 und 5 andere
Läuft auf meinem 8+ sehr flüssig.
Allerdings dauerte das Update ganze 90 Minuten.
 
Watch OS 4.6??
nicht zufällig 8.6 :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sebulba05 und der dude
@keepsmiley5750 das hat absolut nichts mit Sicherheit zu tun, sondern ist ein Thema des Datenschutzes. Und bei Android kannst du einfach Firefox, Opera etc. Installieren
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chartmix, CastorTransport, Illithide und 5 andere
keepsmiley5750 schrieb:
Stichwort Tracking Blocking ,da hat Googke/Android irgendwie ja immer noch seine Probleme mit .
Das sind aber Aspekte des Datenschutzes und nicht der Sicherheit. Chromium kann man ziemlich gut ungooglen.

An safari stört mich vor allem, dass er nur über systemupdates gepatcht wird und die dauern bei apple trotz A15/M1 einfach ziemlich lange.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chartmix, Illithide und Laphonso
keepsmiley5750 schrieb:
Stichwort Tracking Blocking ,da hat Googke/Android irgendwie ja immer noch seine Probleme mit .
Ich weiß nicht, warum du immer auf Google/Android herumreitest?
Chrome ist ein Browser, der unter vielen Betriebssystemen (mit eigener Engine) läuft.

Chrome (und fast alle Browser deren Engines auf Chromium basieren) lassen sich wunderbar erweitern. uBlock Origin, AdGuard oder ähnliche Erweiterungen installiert und schon hat man höchstwahrscheinlich mehr Privatsphären-Schutz als es Safari bietet. Opera und andere bringen den Tracking-Schutz ebenfalls bereits "ab Werk" mit.

Die Kritik ist einfach nur, dass Apple keine andere Browser Engine zulässt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chartmix, Knaecketoast, twoface88 und 4 andere
"Senden und Empfangen Knopf in der Apple Wallet-App" - Sehe ich jetzt nicht
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Infotainer
Ich bin sehr auf iPad OS 16 gespannt. Fände es super, wenn hier endlich mehr Produktivität möglich wäre und die performante Hardware besser genutzt werden kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iWeaPonZ und Laphonso
SubNatural schrieb:
Der basiert dennoch immer auf Safari, da andere Engines nicht erlaubt sind. Ist nur eine andere Oberfläche. Das wissen, die meisten nur nicht.
Leider wahr. Apple sichert damit WebKit und das Verhalten unter iOS. Daran krankt ähnlich? Android - bedingt durch die erdrückende Marktmacht von Google, da ist alles Blink (Chrome) außer Firefox (Gecko).

Unter Windows auch leider. Opera (Blink), Chrome (Blink) und Edge (Blink). Googles Dominanz im Web über die Suchmaschine, JavaScript-Bibliotheken, Android, AMP und aggressive Banner machen es möglich.

Apples verhalten ist mies, aber sie sichern damit WebKit. Indirekt ist Apples vorgehen derzeit für heterogenes Web gut. Microsoft blockt ironischer Weise Non-Blink-Webbrowser derzeit bei Skype und Teams. Willkommen im Jahr 2001 :(

Die Engine vom IE/Edge (Trident) ist weg. Die eigene von Opera auch. KHTML (Vorläufer WebKit) auch weg. Und Mozilla ist unter Druck. Es bleibt WebKitGtk als lebendige Adaption von WebKit, wird von Epiphany genutzt und einigen Anwendungen. RaspberryPi braucht den auch. Ich hoffe die Adaption für Qt kommt wieder auf die Beine.

Blink ist quelloffene wie WebKit, faktisch nur von Google entwickelt und kontrolliert. Bei WebKit kooperiert Apple tatsächlich bis heute mit WebKitGtk. Gecko scheint auch schwer nutzbar für Dritte.

Einerseits ist es nahezu unmöglich neue Web-Engines zu entwickeln andererseits sind Duopole übel. Ich fürchte sogar, dass WebKit oder Gecko jeweils alleine von Blink verdrängt würden. Viel Gemecker ist inzwischen „Das rendert falsch.“ und gemeint ist nur „Rendert nicht wie Chrome“.
Ergänzung ()

elefant schrieb:
"Senden und Empfangen Knopf in der Apple Wallet-App" - Sehe ich jetzt nicht
Nur Amerika.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: niminator, zett0, Illithide und 8 andere
SubNatural schrieb:
Der basiert dennoch immer auf Safari, da andere Engines nicht erlaubt sind. Ist nur eine andere Oberfläche. Das wissen, die meisten nur nicht.
Das ist korrekt, war aber nicht deine Aussage. Ist doch auch vollkommen egal, was da als Unterbau läuft.
 
flaphoschi schrieb:
Ah okay... schonwieder. Also so gerne ich meine Apple-Geräte auch habe, das nervt echt.
Die zeigen immer mehr coole Funktionen aber in Deutschland sind die nie oder immer mit Jahren Verzögerung nutzbar.
Liegt das nun hier an unserem Entwicklungsland? :/
 
whigga schrieb:
Das ist korrekt, war aber nicht deine Aussage. Ist doch auch vollkommen egal, was da als Unterbau läuft.
Doch, meine Aussage ist korrekt. Safari mit anderer Oberfläche bleibt Safari.
Und nein, es ist nicht egal, was da als Unterbau läuft. Habe ich sogar oben beschriebe, was mich stört. Wenn du es nicht verstehen willst, ist das nicht mein Problem
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: twoface88, Illithide und NJay
Zurück
Oben