News Apple: Magic Keyboard, Mouse 2 & Trackpad 2 mit integriertem Akku

surogat

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
718
Das OSX-Tastaturlayout unterscheidet sich von dem für Windows tatsächlich etwas, insbesondere was Sonderzeichen angeht:

Anhang 519862 betrachten Anhang 519863 betrachten Anhang 519864 betrachten
Ja, daneben unterscheidet sich auch das aufgedruckte Tastaturlayout von den herkömmlichen Windows-kompatiblen Tastaturen. Auf OS X-kompatiblen Tastaturen wird nämlich so gut wie kein Sonderzeichen der zweiten oder dritten Belegung abgebildet. Was bei häufig benötigten Sonderzeichen wie die Tilde (~) immer wieder zum Griff zur eigens angefertigten Tastaturtabelle führt. Sehr unschön, auch für die diversen Klammerarten.
 

Salem30

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
994
Die größte ja aber die beste, dass halt ich für ein Gerücht. Es gibt weit bessere. Und in diesem Fall nicht nicht einmal viel um weit aus besser zu sein bei Tastaturen und Mäusen!
Zumal die Mäuse und Tastaturen in den gleichen Fabriken produziert wird wie die um einiges billigere Konkurrenz.
Das Beste liegt doch eigentlich immer im Auge des Betrachters oder? Ich habe ebenfalls die Magic Mouse und benutze die auch ganz gerne. Dem einen fehlt da das Mausrad, ich dagegen vermisse es überhaupt nicht weil für mich die Touchbedienung der Maus ein erheblicher Mehrwert ist und deutlich mehr kann, als konventionelle Mäuse. Auch ich halte Apple für mich als beste Firma im IT Bereich. Weil mich deren Produkte voll zufrieden stellen. Ich vermisse nichts. Ich ärgere mich aber immer wieder wenn ich mit Windows und deren Hardware arbeite. Seit der Einführung von Window 8 bin ich immer mehr von Windows abgekommen. Habe die letzten Tage mein Windows Tablet das ähnlich dem Surface Pro war verkauft weil ich keinen Kompromiss gefunden habe es als Tablet oder Notebook zu benutzen, entweder hat mich die Software oder die Hardware genervt. Das lag aber nicht an mangelnder Leistung oder schlechter Qualität sondern an schlecht umgesetzter Bedienung. Ich bin mit dem iPad als Tablet und mit dem MacBook als Notebook glücklich. Da brauche ich kein Gerät was beides vereint aber am Ende doch kein wirklicher Ersatz ist. Wie gesagt, das ist meine Meinung und die kann bei jedem unterschiedlich sein.

Hier mal ein Review von der MM2

https://www.youtube.com/watch?v=qn6fz_6_fcw
 
Zuletzt bearbeitet:

Benni22

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.950
Ich würde die Tastenkombination Shift + Alt + Auswurf nicht missen wollen, weshalb die Taste gerne dort bleiben darf.

Interessant ist, dass man bei der Konfiguration auswählen kann, ob neue Magic Keyboard oder ohne Preisreduktion die alte Bluetooth Tastatur..
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.404
Hier muss man einfach ganz ehrlich sein und sagen, dass Apple die beste Firma der Welt im Bereich IT ist
aha, das halte ich für Ansichtssache...
die Firma mit der größten Fangemeinschaft und infolgedessen den besten Namen - ja

darum können sie auch so übertriebene(fast unverschämte) Preise verlangen, viele gehen rein durch den Namen davon aus dass das Produkt auch gut ist, apple könnte auch den größten Müll anbieten und viele würden es kaufen...
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.175

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Das US Apple Layout eignet sich perfekt für Bash Scripting mMn.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Pipe, klammern und Co sind super erreichbar ohne handkrämpfe ;)

us.jpg
 

Quadt_89

Fotograf des Jahres 2017
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
759
Habe heute endlich das Trackpad bekommen. Verarbeitung sehr Edel und hochwertig, an das Force Touch muss man sich gewöhnen. Ich danke immer noch das ich abrutsche beim richtigen Click ^^ Anschluss hat tadellos funktioniert und wurde sofort erkannt. Bin auf das Keyboard gespannt, Lieferung ist leider offen :(
 
Anzeige
Top