News Apples A6X soll zukünftig von TSMC gefertigt werden

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.590
#1
Die Gerüchteküche spekulierte bereits seit geraumer Zeit über eine Umstrukturierung der SoC-Fertigung für Apples Endgeräte. Den bisherigen Vermutungen nach sollte Samsung durch den taiwanischen Halbleiterhersteller TSMC abgelöst werden, was nun durch einen Bericht der Taiwan Commercial Times als bestätigt angesehen wird.

Zur News: Apples A6X soll zukünftig von TSMC gefertigt werden
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.715
#2
Auch wenn ich es nicht gerne mache aber die News hat es verdient:

Anhang 313057 betrachten

Ich mein es ist klar das man sich langsam von Samsung trennen möchte. Das ist so sicher wie ein iPhone "5S" oder "6" inkl. iOS 7.
 

BOB52

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
114
#4
In welcher Strukturgröße soll der A6X eigentlich gefertigt werden, ich hoffe doch es sind nicht die Aktuellen 28nm.
Den das wäre einfach nur Besc**en da ich mir im Sommer schon gerne einen GK110 gönnen würde.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.482
#5
Ich denke, die Geschäftsführung beider Unternehmen wird schon wissen, wie viel wirklich produziert werden kann. TSMC hat ja auch noch andere Verträge einzuhalten.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
193
#7
Stromsparende SoCs und High-End-Grafikchips werden sich in der Produktion wohl kaum tangieren.
Nun Stromsparende SOCs (die LowPower ARM Kerne als CPU haben) benutzen natürlich andere Fertigungsverfahren, der A6X ist allerdings ein "High-End" SOCs und die benutzen die gleichen Fertigungsverfahren wie die High-End Grafikchips oder x86-CPUs (nennt sich HKMG).

Oh und für den GK110 wirds doch wohl wies aussieht eh keine Consumer-Karte geben :p
 

Heelix

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.656
#8
TSMC wird schon entsprechende Kapazitäten für Apple bereitstellen, TSMC ist alles andere als unerfahren auf dem Sektor :X .
Dem Kunden kann es wie immer egal sein wer die Bauteile fertigt, hauptsache die Geräte sind Verfügbar.
 

Melkor03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
337
#10
Ich finde es immer wieder lustig, dass immer nur der Patentstreit als Begründung hinzugezogen wird.
Immerhin ist Samsung selbst mit seinen Smartphones sehr erfolgreich und dürfte sicherlich eigene Produkte bevorzugt produzieren wollen (Exynos). Das dies die Handlungsspeilräume für Apple einschränkt ist klar und wäre für mich auch ein mögliches Argument warum Apple einen weiteren Zulieferer unter Vertrag nimmt. Apple könnte auch davon ausgehen, dass Samsung evtl. nicht mehr alle Aufträge von Apple abarbeiten kann...
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
380
#11
soll mir Recht sein...
OK, dann ist halt noch weniger "Samsung" im Apple-Produkt verbaut, halt TSMC, aber immer noch weit über 80% Fremde Hardware und nix von Apple's Eigenanteil, ausser Display, iOS und äääh??? :evillol:
 

smalM

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.739
#12
Oh und für den GK110 wirds doch wohl wies aussieht eh keine Consumer-Karte geben
Das ist eigentlich völlig unerheblich, die handvoll Wafer dafür kann Nvidia locker erübrigen. Wenn, dann klemmt es an ehesten am unteren Ende der Leistungsskala, da wo man den Markt nur noch deshalb bedient, weil man ihn nicht dem Rivalen überlassen will...

Apple könnte auch davon ausgehen, dass Samsung evtl. nicht mehr alle Aufträge von Apple abarbeiten kann...
Angeblich (CB-Meldung vom 31.12.) plant Samsung die Produktion von über 100 Mio. eigenen SoCs und soll 250 Mio. für Apple herstellen . Ist also bei 350 Mio. die Kapazitätsgrenze von Samsung erreicht?
Das Hauptproblem dürfte das Weihnachtsquartal sein; Apple allein hat ja wahrscheinlich im gerade abgelaufenen einen Bedarf von ca. 80 Mio. SoCs gehabt. Und auch Samsungs Eigenbedarf hat dort seine Spitze. Auf Vorrat produzieren ging nicht, dafür sind die jeweils aktuellen SoCs zu jung.

@MuckMuck Danke, wir wissen schon von Deinen anderen Beiträgen, daß Wirtschaftsthemen nicht Dein Ding sind. Du mußt uns das nicht immer wieder vor Augen führen.
 
Zuletzt bearbeitet:

schpaik

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
933
#13
@muckmuck

Dir ist aber schon bewusst das Samsung für Apple nur als Auftragsfertiger tätig ist, die SOC werden von Apple selbst entwickelt.
Aber wahrscheinlich wolltest du eh nur "rumstänkern"


Bin aber mal gespannt was aus der Sache mit Intel wird aber letztenendes ist es eh Wurscht woher die Chips stammen, Hauptsache sie haben die nötigen Kapazitäten parat.
 

Price2946

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
55
#14
Top