aquaduct 360 XT mark III + Intel Core i7 965 XE + GeForce 285 GTX

Awake

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
656
Wie schon im Titel beschrieben, will ich für mein System:

- Intel Core i7 965 XE
- demnächst GeForce 285 GTX


eine aquaduct 360 XT mark III kaufen.

Als CPU Kühler habe ich mir bereits den cuplex XT di - double impact ausgewählt.

Da ich überhaupt keine Ahnung von Wasserkühlungen, insbesondere von externen Wasserkühlungen habe, wollte ich mal fragen, welche Teile benötige ich noch zusätzlich für mein System? Preis spielt erstmal keine Rolle, eher die Qualität.
Mich würde es nur interessieren, welche Teile ich noch zusätzlich zum CPU Kühler und dem GPU Kühler (kaufe ich nach dem Erscheinen der 285 GTX) benötige um alles komplett zu haben.
 

Taunil

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
202
Hi,

gradmal edit :p bemerkt , dass in dem ding auch pumpe usw ist..
dazu brauchst du dann noch den gewöhnlichen kram wie schlauch , anschlüsse etc
 
Zuletzt bearbeitet:

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Der Radiator wird für die beiden Sachen nicht ausreichend sein, höchstens wenn die Lüfter auf volle Pulle laufen und dann kann man gleich bei einer Luftkühlung bleiben.

Zudem kann man jetzt noch gar nicht sagen welchen GPU Kühler du kaufen sollst, da die Karte noch gar nicht draußen ist und noch gar nicht klar ist ob die Kühler der GTX280 auf ein Referenzboard der GTX285 passen.
 

Awake

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
656
Ich suche einfach das Beste für mein System, dass es gibt.
Ja, wie gesagt einen geeigneten GPUC Kühler werde ich mir dann kaufen, sobald die 285 GTX draussen ist.
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240

Awake

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
656
Der hört sich doch gut an. Was für Teile bräuchte ich noch alles? Kannst sie mir bitte linken?
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Dafür ist die Wakü FAQ vorhanden - da steht alles drin was du brauchst, was empfehlenswert ist. Du brauchst Pumpe, AGB, Schlauch, Anschlüße, die Kühlkörper, destilliertes Wasser usw.

Du kannst dich in das Thema einlesen, es gibt hier zig Threads über die Komponenten und Zusammenstellunzng, du kannst dir Komponenten aussuchen, eine Liste erstellen und hier dann vorstellen. Dazu werden dir mit Sicherheit genügend Leute ihre Meinung sagen. Du musst nur etwas Eigeninitiative zeigen.
 

Awake

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
656
Also hier mein Vorschlag:

CPU-Kühler: Innovatek i7 CPU Kühler - Sockel LGA 1366 (i7) http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p5052_Innovatek-i7-CPU-K-hler---Sockel-LGA-1oe--i7-.html
Radiator: Innovatek HTCS-Radiator - blau http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p1979_Innovatek-HTCS-Radiator---blau.html
oder
Innovatek Konvekt-O-Matic ULTRA Plus silber http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p1974_Innovatek-Konvekt-O-Matic-ULTRA-Plus-silber.html
oder
Innovatek Konvekt-O-Matic MAXI Plus silber http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p1973_Innovatek-Konvekt-O-Matic-MAXI-Plus-silber.html
Pumpe: Aquacomputer Aquastream XT USB 12V Pumpe- Ultra Version http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p2833_Aquacomputer-Aquastream-XT-USB--12V-Pumpe--Ultra-Version.html
AGB: Innovatek Tank-O-Matic externer Ausgleichbehälter Alu http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p1926_Innovatek-Tank-O-Matic-externer-Ausgleichbeh-lter-Alu.html
Anschlüsse: Keine Ahnung, welche und wie viele ich bisher brauche. Kann mir da jemand weiterhelfen bitte?
Einlassadapter: Keine Ahnung, welche und wie viele ich bisher brauche. Kann mir da jemand weiterhelfen bitte?
Auslassadapter: Keine Ahnung, welche und wie viele ich bisher brauche. Kann mir da jemand weiterhelfen bitte?
Schläuche: [/B] Keine Ahnung, welche und wie viele ich bisher brauche. Kann mir da jemand weiterhelfen bitte?
Wasserzusatz: Fluid XP+ Extreme UV Blue 944ml (32oz) http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p3855_Fluid-XP--Extreme-UV-Blue--944ml--32oz-.html
Zubehör: Alphacool externes LCD-Display 240x128 Pixel Blau neg. black EOL http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p3311_Alphacool-externes-LCD-Display-240x128-Pixel-Blau-neg--black-EOL.html


Das wars soweit. Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Ich habe mich einfach an die [FAQ] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Einbau 5. Passiv gehalten und die Komponenten geändert, die ich will. Wie schon erwähnt, bräuchte ich Hilfe bei den Anschlüssen, den Ein- und Auslassadaptern, sowie den Schläuchen da ich nicht weis, wie viele und welche ich bisher benötige.
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Mit das Teuerste ist nicht immer gleich das Beste, dem Rest kann ich mich burnout150 anschließen.
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.658
Warum sollte das 360XT nicht reichen? Immerhin schafft des bis zu 700W (natürlich bei voller Lüfterdrehzahl). Aber ich glaube nicht, dass nen CoreI7 System und ne potente Grafikkarte über 500W schaffen. Daher sollte bei einem 360Xt auch Kühlung mit leiseren Lüfterdrehzahlen möglich sein.

Und passive Kühlung ist einfach Mumpitz, weil du da riesige Radiatoren bräuchtest, um das ganze sinnvoll zu kühlen. Und dann lass es mal Sommer werden....
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.362
700W ist die Herstellerangabe. Hochsommer und 12V Lüfter und man hat beinahe selbe Temps wie mit einem boxed Kühler und das kann es ja ned sein.

Das Aquaduct + single oder dual Radi würde gehen.
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.658
naja, ich finde dennoch, dass ein aquaduct durchaus reichen könnte. Wenn er noch Traumtemperaturen haben will, kann er sich ja nen chiller dazwischen klemmen *g
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Ja oder gleich in ein Kühlhaus einziehen... Außerdem sollte man mit Herstellerangaben generell vorsichtig sein. Wie oft liest man Traumwerte. Außerdem kann ich überall 4000 U/min Lüfter draufklatschen und dann kann ich ganz viel Wärem abführen, aber dann kann man sich das Geld für eine Wakü sparen und gleich bei Luftkühlung bleiben.
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.658
ähm, beim aquaduct helfen auch die beiden alurippen (nenn ich mal so) an der Seite zum kühlen. Die Lüfter laufen mit maximal 1200rpm. Ich hab ja nen 240pro hier und des kühlt auch wunderbar. Zwar werde ich das wohl um nen 140iger radi erweitern, aber auch nur, damit die Lüfter mit maximal 600rpm drehen können. Sicher, Traumtemperaturen hat man keine, aber die sind allemal niedriger als mit Luftkühlung, zumindest bei ner Gtx260. Des aquaduct ist halt ein sehr guter Kompromiss für die, die nicht genügend Platz im Case haben oder generell auf externe Wasserkühlungen setzen.
 

Awake

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
656
Ist die Auflistung so in Ordnung vom Aufbau?
Könnt ihr noch was zu den fehlenden, rotmarkierten Komponenten sagen. Da wusste ich nicht, welche und wieviel ich genau brauche.
 
Top