Arbeitsspeicher, Cpu, Mainboard kauf hilfe

zerst0rer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
61
Hi Leute,
ihr kennt euch doch so gut aus und helft mir vielleicht weiter. Ich brauche Cpu, Mainboard und 2gb Arbeitsspeicher aber weiss nicht was in moment Top ist , Geld spielt keine große rolle also sollte jetzt nicht der teuerste Cpu sein für 1500 euro oder so. Wäre nett wenn ihr mir was zusammen stellen könnten.
VIELEN DANK SCHONMAL!!!! Zerst0rer

ps. pc sollte gut zum arbeiten sein programmieren, zeichnen... ng
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Gigabyte GA-K8N Ultra-9 nforce4 (passiv) + einem Athlon 64 Winchester mit 3000+ bis 3500+ und zwei mal 1024 MB Corsair RAM.
 

zerst0rer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
61
danke schonmal aber gibs kein ddr-500 2gb dual kid oder so und was für ein kühler für den amd 3500+ wäre jut
zerst0rer
und gibs bei intel was vergleichbares...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.335
Ein ThermalrightXP120 ist sicherlich ein sehr guter Kühler.
Hast du irgendwelche Präferenzen beim Mainboardhersteller?

Ich war mit Asus und Abit immer sehr zufrieden. Daher würde ich dir auch zu einem Asus oder Abit Board raten. Welche Anschlüsse brauchst du?

Auf www.geizhals.at findest du sicher auch 2GB Kits. Poste einen Link und wir können dir sagen, ob der Speicher gut ist oder nichts taugt.

Onboard Soundchip oder Soundkarte? (Audigy2 ZS?)
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Der größte Nachteil ist DDR2 bei Intel und die mangelnde Kompatibilität auf lange Sicht gesehen.
Bei AMD wird es noch lange kein DDR2 geben.
Es kostet einen Haufen mehr damit es am Ende genauso schnell ist wie DDR1.
Außerdem ist es so, das wenn du jetzt einen Intel mit DDR2 Baords kaufst, du damit keinen Dualcore Pentium betreiben kannst. Bei dem AMD wird es höchst wahrscheinlich gehen mit den jetzigen Sockel 939 Boards.

Der Zalman CNPS 7000 oder 7700 ist empfehlenswert. Er ist auf geringen Drehzahlen nciht wahrnehmbar.
 

zerst0rer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
61
Zitat von Sherman123:
Ein ThermalrightXP120 ist sicherlich ein sehr guter Kühler.
Hast du irgendwelche Präferenzen beim Mainboardhersteller?

Ich war mit Asus und Abit immer sehr zufrieden. Daher würde ich dir auch zu einem Asus oder Abit Board raten. Welche Anschlüsse brauchst du?

Auf www.geizhals.at findest du sicher auch 2GB Kits. Poste einen Link und wir können dir sagen, ob der Speicher gut ist oder nichts taugt.

Onboard Soundchip oder Soundkarte? (Audigy2 ZS?)



Soundchip bitte und ich brauche Ide und S ata dann pci-e
 

zerst0rer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
61
jemand meinte das die intels doch schneller sind:
Im Grunde kann man sagen
Ein zogger sollte AMD nehmen, da AMD beim zoggen ~1-10% schneller ist wie ein Gleich"schneller" Intel.
Mit "gleichschnell" meine ich 3200+ gegen 3200Mhz .... etc.
Beim Videos Encoden etc. sollte man Intel nehmen... da dort intel zwischen 20 und 30% schneller ist.
Multithreading-Freaks sollten auch Intel nehmen, da intel dort auch rund 10% schneller ist.
Man sollte auch sagen, das Intel rund 30% teurer ist

.... ich arbeite mit gewentor wenn ihr das schonmal gehört habt, sollte ich dann nicht lieber intel nemmen und ja was....
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.335
Du kennst den EDIT BUTTON doch. 3-fach posts sind hier unerwünscht!! :)

Deine Grundregeln sind leider nicht (mehr) richtig. Zurzeit fährt man mit einen A64 in fast allen Benchmarks günstiger und schneller.
Auch ich rate dir von DDR2 noch ab.

Ein A64 Winchester und ein nettes Asus Board sind sicherlich eine gute Kombination.

Ob Zalman oder XP120 obliegt dir. Der XP120 ist leiser (kommt natürlich auf den Lüfter an) und hat die beste Kühlleistung zur Zeit. Außerdem kannst du dir einen leiseren Lüter aufschrauben, falls dir der CPU-Kühler zu laut ist. Die Zalman Kühler sind viel schwerer, aber kosten auch nur die Hälfte.

Da du scheinbar stark aufrüstest, wirst du vielleicht auch ein neues Netzteil brauchen.
 
Top