ASUS EEPC 1001P +WLAN oder 1005PE

Elioth

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
84
Hallo Leute,

stehe gerade vor dem Dilemma, meiner besseren Hälfte ein Netbook fürs Wohnzimmer und den Pavillion oder den Garten schenken zu wollen, damit sie zum Lernen nicht immer im Arbeitszimmer rumsitzen muss im Sommer.

Sie wird damit in erster Linie Dokumente lesen, Surfen, Powerpoint basteln, Emails abrufen/schreiben etc. Einfache Videos (SD) für interaktive Lernzwecke oder Animationen sollen natürlich gehen aber sonstiger (insbes. HD) Multimedia Krams hält sie eh nur vom Lernen ab ;). Für Musik bekommt sie von mir zum Geburtstag eh einen neuen Ei-Pott, da die alte Gurke langsam zeigt wie "toll" die Dinger sind... also muss datt ding auch keine hochwertige Audioausgabe haben.

Als WLAN Anbindung im Heim steht eine AVM 7270 bereit, die ja neben WLAN b/g auch n beherrscht.

Da ich bevorzugt ein Gerät mit mattem Display möchte, kommen eigentlich nur ASUS EEPC oder ein Samsung in Frage. U.a. wegen der Laufzeit solls übrigens ein Atom N450 sein. Ein 2GB RAM Modul für ca. 50 Euro lege ich dann wohl gleich bei.

Nun bekomme ich ein 1001P (mit WinXP aber es soll eh ein Linux drauf) oder auch 1005P für 249 Euronen. Das hat aber kein WLAN n, also müsste ich wohl einen ext. USB WLAN-Stecker dazukaufen (30-50 €)

Ein 1005PE hat WLAN n (aber noch kein BT), kostet aber 299 (also 50 Euros mehr ink. Win7 Starter)

Alternative wäre noch das Samsung, was aber kein Multitouch Pad zu haben scheint...
Oder eben das (zu teure) "designer" 1008P, was alles gesuchte hat, jedoch mit 370 Tacken schon etwas wehtut für ein Netbook.

Was denkt Ihr dazu und habt Ihr eventuell weitere/andere Hinweise diesbezüglich? Eventuell gibts ja für ihren Anwendungsbereich sinnvolle Alternativen.

Für Hilfe dankbar, Elioth.
 

Samsonxxx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.312
nimm das 1005pe.

also ich hab das auch ;) - aber ich kann mir nix schlimmeres vorstellen, als neben dem kleinen netbook nach nen 2. teil für das wlan (in dem fall nen usb-adapter) mitzuschleppen.

...und ob da dann linux draufkommt, lass ich mla dahingestellt. das win 7 starter ist für die teile eigntlich sehr optimal. ab in den ruhezustand und in 15 sek. ist alles wieder zugriffsbereit.
 

Elioth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
84
Hab nun nochmal mit meiner Madame gesprochen und sie mag nun das 1005PE haben, da die ewas größere (250GB) Platte allein schon den Aufpreis wert wäre und ja auch das WLAN-N schon integriert ist. Beim 1008 ist leider ein Schminkspiegel-Display verbaut, was wir beide albern finden... Und falls sie irgendwann noch Blauzahn braucht, habe ich im Netz einen Nano-BT Adapter gefunden, der etwa genau klein ist, wie die Funk Adapter für die Logitech Mäuse. Danke für Eure Hilfe ;)
 
Top