ASUS hat neues BIOS für Sandy Bridge Mainboards released

  • Ersteller des Themas CaptainStor
  • Erstellungsdatum
C

CaptainStor

Gast
Hallo,

Ich habe grad gesehen, dass ASUS BIOS Version 2303 für das P8P67 released hat.
Also an alle die Probleme mit diesem und anderen Sandy Bridge Boards haben -> flash.

:)
 

Fr34k8885

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
371
ist der neustart bug nun behoben ?
 
C

CaptainStor

Gast
ASUS schreibt garnicht was GENAU behoben wurde, die haben sogar aufgehört bei den BETA ausgaben auch wirklich BETA dran zu schreiben. Muss man wohl auf die harte rausfinden was verschlimmbessert wurde.
 

Komet61

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
283
Was mir auffiel, daß die UEFI-Schrift verändert wurde.
Wohl ne andere und dunklere Schrift.

Was ich weiterhin entdeckte, ist eine Einstellung des PCIe-Portmodus (unter "Erweitert" --> "Gerätekonfiguration"). Konnte hier aber nur "auto" auswählen. Was anderes gab es nicht zum auswählen. Ob es schon in der vorigen Version vorhanden war, kann ich nicht sagen. Ist mir jetzt erst aufgefallen.

PS:
Einen Neustart-Bug habe ich nicht. Dies war aber schon bei der vorigen Bios-Version 2103 nicht vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet: (PS:)

abulafia

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.212
Updates gab's wohl wieder für alle Boards der Serie.

Hab' gerade installiert. Hat leider alle Einstellungen zurückgesetzt. Vom Neustart-Bug habe ich nie was mitbekommen.

Keine merklichen Veränderungen. Hat vorher schon unauffällig funktioniert.
 

Komet61

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
283
Hy

Habe gestern das "ASUS Optimierung" Profil im UEFI geladen, meine damit nicht das Übertaktungsprofil im UEFI.

Hier stellte ich fest, daß gegenüber älterer Firmeware nun autom. übertaktet wird auf 3,8 GHz für alle Kerne. Dabei gehen aber auch die Spannungswerte, nach meinem Geschmack, zu hoch für 3,8 GHz.

Habe diese Optimierung gelassen und einiges dann Manuell anstatt Automatisch eingestellt.
Z.B.
VCore im Offset auf -0.06, CPU-Spannung auf 1,8V, Arb.-Speicher auf 1,5V, LCC aus
usw. eingestellt.

Das ASUS-Optimierungsprofil ist zwar (meiner Ansicht nach) noch nicht gefährlich, aber die dabei eingestellten Spannungs-Werte zu hoch.
 
Top