Asus Mainboard + Radeon 5780?

kobey

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
560
Hi Leute,

ich habe mir einen PC mit folgendem Mainboard bestellt:

"ASUS M4N68T, Chipsatz: nVidia nForce 630a, Sockel AM3, ATX"

Der PC wird mit einem AMD Phenom x4 955 und einer Radeon 5770 geliefert. Meine Frage ist ob eine Radeon 5870 mit dem Mainboard kompatibel sein wird, wenn mir die Grafikleistung der 5770 zu schwach wird.

Danke.

Edit: Ups beim Thema leicht vertippt :) kann ich glaub nich nicht mehr ändern!?

Gruß kobey
 

someoneatsome

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.395
AW: Asus Mainboard + Radeon 8780 ?

Vorgehensweise:

Anschlüsse der Karten vergleichen --> HD5770: PCIe und HD5870: PCIe --> kompatibel.
 

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.712
AW: Asus Mainboard + Radeon 8780 ?

Sollte kein Problem sein ;)
 

MichiFlyer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
726
AW: Asus Mainboard + Radeon 8780 ?

Klar ist die Grafikkarte kompatibel... Das Einzige was du brauchst um die Grafikkarte zu betreiben ist ein PCIe Slot und der ist nunmal gegeben und andere Anschlüsse werden wie ich sehe nicht verdeckt... Könntest du bitte jedoch das richtige Mainboard Modell angeben, denn es gibt:

ASUS M4N68T-M
ASUS M4N68T-M LE
ASUS M4N68T-M LE V2
ASUS M4N68T-M V2


Natürlich sollte das Netzteil für den Betrieb der AMD Radeon HD5870 genug Power haben...


Gruß Game Michi
 

kobey

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
560
AW: Asus Mainboard + Radeon 8780 ?

Vielen Dank.

@ Game Michi:

In der Beschreibung steht nur "ASUS M4N68T, Chipsatz: nVidia nForce 630a, Sockel AM3, ATX". Ich weiß also nicht genau welches Modell es ist. Aber da es ja eine PCIe Grafikkarte hat und die 5870 ebenfalls PCIe ist bin ich ja sehr beruhigt ...

Achja, was mich nochmal eben so interessieren würde: Wäre es sinnvoller eine 5870 zu kaufen oder eine 2. 5770? Ist der Crossfire Einsatz auch für PC Laien machbar?
Danke.

Schönen Abend Euch.

Gruß kobey
 

celi2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
465
AW: Asus Mainboard + Radeon 8780 ?

Crossfire ist nicht empfehlenswert. Eine Einkern-GPU hat immer weniger Probleme als ein Crossfire Sys. Hatte die 5870 und war begeistert. Ist aufjedenfall kein Fehlkauf!
 

MichiFlyer

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
726
AW: Asus Mainboard + Radeon 8780 ?

Vielen Dank.
Achja, was mich nochmal eben so interessieren würde: Wäre es sinnvoller eine 5870 zu kaufen oder eine 2. 5770? Ist der Crossfire Einsatz auch für PC Laien machbar?
Danke.

Schönen Abend Euch.

Gruß kobey

Crossfire ist nicht zu empfehlen, da es sehr oft Mikroruckler verursacht, bei Crossfire die Anbindung schlechter ist und somit den Spielfluss stört... Es lohnt sich lieber mehr Geld in eine einzige Grafikkarte zu investieren...


Gruß Game Michi
 

kobey

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
560
AW: Asus Mainboard + Radeon 8780 ?

Folgendes Netzteil ist verbaut:

550 Watt Netzteil mit leisem 12cm Lüfter

Würde das reichen?
 

Nonnosus

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
550
AW: Asus Mainboard + Radeon 5780 ?

Klingt nach Billignetzteil... Schau mal ob du ne richtige Bezeichnung findest, es könnte durchaus nicht reichen.
 
S

Seelenernter

Gast
Dein netzteil reicht, muss nich immer "marke" sein, hab selbst nur nen noname arlt netzteil 650W und kann ne HD5850+8800GTS G92 betreiben, mit nem X48MB und nem Q6600 auf 3,6 und vollbestücktem ram, unter volllast zieht das gesamte system PI x Daumen etwa 400W ausm netzteil
 
Top