News Asus Matrix GTX 980 Ti: Neues Flaggschiff für Übertakter im November

|SoulReaver|

Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
7.227
Gutes Teil muss ich mal fremd gehen oder was ;=) So gut der EKL Peter ist, vermisse ich die Lamellen in der Anordnung wie es ASUS hier wieder macht.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Diese Benchmark Folien sind mal wieder klasse. Als wäre FullHD die Auflösung, die für solche Grafikkarten die Referenz darstellen würde. Da würde mich die Leistung unter 4K doch viel eher interessieren.
 

GTMarkuz

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.466
Gibts eigentlich auch funktionierende Matrix Karten? 2 Kumpel und ich hatten jeweils eine HD7970 Matrix, welche alle wegen Bildfehlern zurück gingen.
Anfang des Jahres hab ich es nochmal mit der 290X Matrix versucht, ging aufgrund zu hoher Temperaturen und merklich schlechterer Performance gegeüber meiner GTX 780 ebenfalls zurück.
Ob das mit einem auf NVIDIA basierendem Grafikchip besser läuft? Na ja, schon die normale 980Ti konnte trotz des neuen Strix Kühlers ja nicht so wirklich in Tests überzeugen. Für mich sind diese Matrix Karten von ASUS Müll.
Ergänzung ()

Was ist ein "Memory Defroster", heizt der den Speicher zusätzlich an? Wenn ja, warum?
Oder ist der Speicher so kühl, dass sich Frost drauf bildet.
Der Defroster soll bei Einsatz einer z.B. Stickstoffkühlung für OC Rekorde verhindern, dass sich Frost ansetzt.
 

Prophetic

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.599
Was ist ein "Memory Defroster", heizt der den Speicher zusätzlich an? Wenn ja, warum?
Oder ist der Speicher so kühl, dass sich Frost drauf bildet.
Wenn Grafikkarten mit flüssigen Stickstoff betrieben werden, kann der Speicher einfrieren und funktioniert dann u.U. nicht mehr richtig. Deswegen gibts hier eine Art Heizung für den Speicher.
 

DarkHazard

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
193
Nett, aber meiner Meinung nach kommt die viel zu spät. Anfang nächsten Jahres kommt doch schon Pascal, da lohnt der Kauf nicht mehr sonderlich - außer man hat keine Wahl und zu viel Geld.
 

Beercules

Ensign
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
163
Schaut schick aus, Leistung satt und dazu kühl. Was will man mehr?

Die positiven Eigenschaften werden sich dann wohl im Preis widerspiegeln...
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.766
Ok, ich dachte schon das wäre ein falsch gesetzter Marketingbegriff. An die Extrem-Overclocker hatte ich garnicht gedacht ;-)
 

|SoulReaver|

Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
7.227

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.130
Was ist ein "Memory Defroster", heizt der den Speicher zusätzlich an? Wenn ja, warum?
Oder ist der Speicher so kühl, dass sich Frost drauf bildet.
Das ist eine Funktion für Übertakter, die mit flüssig Stickstoff kühlen. Wenn der Speicher zu kalt wird, tritt ein Cold Bug auf, sprich der Speicher kann tatsächlich zu kalt werden. Daher diese Funktion. Allerding muss diese erst durch das verbinden zweier Lötpunkte auf der Platine aktiviert werden.


Mit meiner 780ti Matrix platinum bin ich sehr zufrieden. Zum Übertakten echt eine tolle karte, da geht einiges, aber der Kühler... leise ist er nicht und er limitiert auch die Übertaktung am meisten. Bei mir würde die Karte zum beispiel mehr schaffen, aber der Kühler schfft es bei höheren Spannungen nicht, den Chip kalt genug zu halten, da die Spannung lange vor einer kritischen Temperatur abgesenkt wird.

Leider gibt es auch wegen der kompletten Custom Platine praktisch keine Fulcover Wasserkühler für das Teil und wenn man sich die Spannungsversorgung anguckt und wie krass sich der speicher übertakten lässt, dann will man nicht unbedingt auf eine Chiponly wasserkühlung setzen.

Von der lautstärke bin ich aber nicht s überzeugt. Klar, Standardtaktraten kann das Ding leise kühlen, dass kann aber auch jeder andere Customkühler. Wenn man die Karte fordert, wirds schon recht laut. Ein Headset sollte da beim stärkeren übertakten sein.
 

Jedi123

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
767
Nett, aber meiner Meinung nach kommt die viel zu spät. Anfang nächsten Jahres kommt doch schon Pascal, da lohnt der Kauf nicht mehr sonderlich - außer man hat keine Wahl und zu viel Geld.
Anfang des Jahres? Das würde ich bezweifeln... ich glaube kaum das vor Q2/3 was kommt ehrlich gesagt. Oder gibts hierzu was offizielles?

Ich will auch endlich einen Pascal !
 

DarkHazard

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
193
Anfang des Jahres? Das würde ich bezweifeln... ich glaube kaum das vor Q2/3 was kommt ehrlich gesagt. Oder gibts hierzu was offizielles?

Ich will auch endlich einen Pascal !
Kurz recherchiert - letzte Info vom 5.10. - allerdings basierend auf Gerüchten: "Das Tape-Out soll bereits im Juni 2015 stattgefunden haben, sodass eine Veröffentlichung vielleicht schon im April 2016 möglich wäre. Hier dürfte aber auch die Verfügbarkeit von HBM2 eine wichtige Rolle spielen." http://www.pcgameshardware.de/Nvidi...scal-Geruechte-Infos-GTC-2015-Taiwan-1173400/
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.041
Anfang des Jahres? Das würde ich bezweifeln... ich glaube kaum das vor Q2/3 was kommt ehrlich gesagt.
Und selbst dann würde ich erst mit dem Spielzeug alias GP304 und ähnlichen zum üblichen High-End Preis rechnen. Die Nachfolger des Big Chips schlagen dann mit Glück in den letzten Kalenderwochen des nächsten Jahres auf oder wie ich glaube eher Anfang 2017 auf :freak:
 

R4sh

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.765
Die Matrix Modelle waren noch nie gut was die Lautstärke angeht, das einzige gute an ihnen ist,dass man sie gut übertakten kann. Aber dafür wäre ich nicht bereit mehr geld auszugebn ;) Richtet sich glaube ich eh nur an Hardcore-GPU OCler
 
Zuletzt bearbeitet:

Jedi123

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
767
Und selbst dann würde ich erst mit dem Spielzeug alias GP304 und ähnlichen zum üblichen High-End Preis rechnen. Die Nachfolger des Big Chips schlagen dann mit Glück in den letzten Kalenderwochen des nächsten Jahres auf oder wie ich glaube eher Anfang 2017 auf :freak:
Das wäre wirklich schade... Ich mein es kam 2015 auch nichts wirkliche neues von nvidia...

Ich bin ja auch mal gespannt wie sie die Karten nennen. Ich glaube nicht an "GeForce GTX 1080" irgendwie.

@ Shoryuken94: Es wäre schön wenn nvidia mal kommuniziert wie der Release von statten geht. Aber das ist nur Wunschdenken. ^^ Hab aufjedenfall die "1080" im Visier, bzw. so 500-550€ auszugeben für Pascal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.130
Anfang des Jahres? Das würde ich bezweifeln... ich glaube kaum das vor Q2/3 was kommt ehrlich gesagt. Oder gibts hierzu was offizielles?

Ich will auch endlich einen Pascal !
so schnell wird man keinen GP100 oder GP110 sehen! Zum einen wegen der verfügbarkeit an HBM2 Speicher, zum anderen wegen des kleineren fertigungsprozesses, wo man nicht gleich riesen Chips effizient fertigen kann.

Ich kann mir vorstellen, das es im Q1 2016 vielleicht wieder Midrange Karten wie die 750ti damals geben wird. Sprich eine neue Architektur, aber auf einem kleineren Chip, um Erfahrungen zusammeln. Z.B. eine 1050Ti (Nvidia wird ganz bestimmt das Namensschema ändern!)mit Pascal Architektur, aber nur GDDR5 Speicher und einem kleinen Chip. Dann folgen erst der GP304, wo ne Mittelklasse karte wieder zum Oberklasse Preis verkauft wird. Hier könnte dann auch erstmals HBM zu finden sein.


Meine Prognose. (nach altem Schema, damits einfacher ist)
Q1 2016 - 1050Ti mit GP307 (der dann auch in höheren Notebook Grafikchips verwendet wird) mit 2GB GDDR5
Sommer 2016 - 1070 und 1080 mit 4GB HBM und GP304
Ende (Dezember) 2016 - GP100 / GP110 mit 8GB HBM (in einer Titan evtl auch mehr)
 

Sturmwind80

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.150
Also meine Karte läuft ohne Probleme, aber ich habe sie auch günstig bekommen. Würde ansonsten nicht so viel Geld ausgeben. Vor allem habe ich es nie geschafft die Karte vernünftig zu übertakten, da es irgendwie immer Spiele gibt die extrem empfindlich sind.

Daher kaufe ich nur noch ab Werk übertaktete Karten und spiele nicht mehr selber daran rum.
 
Top