Asus PRIME X370-PRO Mainboard schwingt und macht pumpende summ Geräusche.

LäuftBesser2000

Lt. Junior Grade
Registriert
Juli 2017
Beiträge
309
Mainboard Asus PRIME X370-PRO, Ryzen 3700X, 32GB Ram Corsair Vengance, Noctua D15 Lüfter, Palit 1080ti.



Nach mühsamen Spulen fiepen, meiner Grafikkarte und herausfinden des elemenierens macht sich ein neues unliebsames Geräusch im Gehäuse breit. Es handelt sich um ein Surrendes Pump Geräusch, was rhythmisch alles übertönt.
Alle Festplatten abgestöpselt, inkl. Anhalten der Lüfter und Herausnehmen meines Bequiet Dark Power Pro 550w Netzteiles aus dem Gehäuse filterten, das Mainboard als Übeltäter heraus.

Wenn ich mit einem Stift die Schwingungserscheinung ermitteln möchte, geht es von den nahe liegenden Kondensatoren, nähe CPU Lüfter aus. Die Schwingungen sind so stark, dass die Schwingungen und pumpenden Surrgeräusche ans Gehäuse gegeben werden. Mein Board ist sachgemäß installiert und ich frage mich, wie löse ich nun mein Problem? Hat mein Mainboard ein defekt?
 
Magst du dir ggf. noch die Mühe machen und das Board mal ausbauen, auf den Mainboardkarton stellen so zu betreiben?

Irgendwie klingt das sehr komisch...
 
Also ein Kondensator sollte brummen und summen eher verhindern. Wenn es ein neu auftretendes Geräusch ist das tatsächlich von einem Elektrischen Bauteil kommt ist das sicherlich kein allzu gutes Zeichen. Ich habe etwas ähnliches allerdings noch nie bei einem Motherboard erlebt.

Hast du ein anderes Netzteil mit dem Du das Mainboard mal testen kannst. Manchmal rühren solche Geräusche auch von der Versorgungsspannnung her.

Wie hast Du denn das Grafikkarten Spulenfiepen beseitigt???
 
scotch.ofp schrieb:
Also ein Kondensator sollte brummen und summen eher verhindern. Wenn es ein neu auftretendes Geräusch ist das tatsächlich von einem Elektrischen Bauteil kommt ist das sicherlich kein allzu gutes Zeichen. Ich habe etwas ähnliches allerdings noch nie bei einem Motherboard erlebt.

Hast du ein anderes Netzteil mit dem Du das Mainboard mal testen kannst. Manchmal rühren solche Geräusche auch von der Versorgungsspannnung her.

Wie hast Du denn das Grafikkarten Spulenfiepen beseitigt???

WG Spulenfiepen Grafikkarte:
https://www.computerbase.de/forum/t...urrende-pump-geraeusche.1899805/post-23250244

Versorgungsspannung? Mein Dark Power Pro 550w hat eine gute Effizienz Kurve und selbst undervolten und underclocking der Graka&Cpu ändert, das Geräusch nicht.

PUNK2018 schrieb:
Magst du dir ggf. noch die Mühe machen und das Board mal ausbauen, auf den Mainboardkarton stellen so zu betreiben?

Irgendwie klingt das sehr komisch...
Ausgebaut es schwingt weiter, es ist ein Bauteil auf dem Mainboard und ich kann nicht ermitteln welches:(die Schwingung überträgt sich auf, das ganze Gehäuse und dadurch entstehen dieses Pumpgeräusche. Auf meinen Aufnahmen, die ich im Anhang hinzugefügt habe, könnt Ihr es gut hören. Ihr hört die Lüfter und dann dieses Übertönende brumm Geräusch.

Hier hab ich mal eine Soundaufnahme gemacht.
 
Wie konnte ich auch dieses Problem lösen.

Die Bequiet Silent Wings Serie 2 hat nach zirka 3 Jahren Ihren Geist aufgegeben. Wie die Ironie es will steckte auch im Dark Power Pro 10 Netzteil 550w ein Silent Wing Lüfter 135 mm. Beide zusammen haben alles zum Schwingen und Brummen gebracht. Ich habe nun alle Gehäuse Lüfter gegen Noctua Gehäuse Lüfter getauscht und die Lüfter im Silent Modus laufen und selbst im Standard Modus sind Sie nahezu lautlos. Kein Vergleich zum Konzert der Bequiet Lüfter, die in meinen Bequiet Gehäuse vorher gesteckt haben. In Verbindung mit meinen Noctua D15 CPU Lüfter herrscht hier ruhe im Karton.

Für mich hat sich eines gezeigt auf Bequiet Lüfter werde ich persönlich nicht mehr setzen. Lieber habe ich einen hässlichen Lüfter als einen zu lauten. Mein Netzteil wurde gegen ein 650w Straight Power getauscht, in dem steckt zwar auch ein Be Quiet Lüfter, aber der neueren Generation schauen wir mal wie lange der es überleben wird. Ich finde eh, das Be Quiet und Co. auf 120-140 mm Lüfter setzen sollten damit man selbst einen Austausch vornehmen kann. Die Bauteile meines Dark Power Pro 10 550w sind nämlich Sahne. Aber, das ein Silent Wing so eine Resonanz erzeugen kann ist für mich schon etwas erschreckend.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Aluminiuminimum
Zurück
Oben