News Asus stellt „Ares II“ mit Dual-Radeon-HD-7970-GPU vor

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.951
Asus hat zum Auftakt der CES 2013 in Las Vegas den Vorhang für einige neue Hardware-Komponenten gelüftet. Mit dabei ist auch das neue Grafikkartenflaggschiff des taiwanischen Unternehmens, welches auf die Bezeichnung „Ares II“ hört und auf die Kraft der zwei übertakteten „Tahiti“-GPU-Herzen vertraut.

Zur News: Asus stellt „Ares II“ mit Dual-Radeon-HD-7970-GPU vor
 

leckerbier1

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.734
Die kann man sich doch nur in die Vitrine stellen. :D
 

Aeromax

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.115

Triversity

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.098
Was ein Monsterteil :D Sinnlos, aber wer sich sowas leisten kann, braucht darauf ja eh nicht zu achten ;)
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
10.696
Ich bin gespannt, wie laut die tatsächlich ist...
die letzte Ares war ja ohrenbetäubend.
 

Beyazid

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
867
Sobald das Ding rauskommt will ich mal einen Test dazu sehen und es wäre sogar besonders cool wenn alle Mars und Ares Modelle gegeneinander antreten (ja auch die alten Monsterteile nur zum Vergleich).
 

Lunerio

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.770
Wie immer reichlich spät.
 
X

XEVOLUTION

Gast
Hoffentlich geht AMD mit der HD8000 Serie endlich gegen Mikroruckler vor. Sonst wirklich eine interessante Idee. Diese Hybridtechnik könnte für einige (mich eingeschlossen) sehr hilfreich sein. Sofern sie natürlich auch relativ leise ist. Jetzt muss Asus nur noch lernen solche Grafikkarte etwas früher vorzustellen. Dann würde ich mir 2014 wirklich Gedanken darüber machen...
 

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.699
Hmmm ... der Lüfter sieht irgendwie mickrig aus ... wieso nicht ein wenig größer?
Aber wie immer: Nur was für Sammler. ^^
 

Hexxxer76

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.395

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Jaaa :freak: frage mich gerade ernsthaft

Sind solche Grafikkarten noch zeitgemäß ? Ich glaube nicht !
Sagt einer der sich eine GTX 480 gegönnt hat...

Solange diese Monster im Idle nicht viel verbrauchen seh ich da kein Problem!

Im Gegensatz zu fetten Autos oder Sportwagen brauchen moderne Grafikkarten nur ordentlich Energie wenn sie auch beansprucht werden.
Ein Ferrari ist generell nicht wirklich sparsam...
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.194
Hmmm ... der Lüfter sieht irgendwie mickrig aus ... wieso nicht ein wenig größer?
Der Lüfter auf der Grafikkarte selbst kühlt ja nur noch die Spannungswandler, den Speicher usw. Der muss nicht besonders groß sein.

Diese Hybrid-AiO-Kühler für GPUs sind erstaunlich leistungsfähig.
Ich hätte es auch nicht gedacht, aber auch so ein kleiner 120er-Radiator wirkt wahre Wunder und recht leise sind die obendrein auch noch.
http://www.anandtech.com/show/6531/arctic-cooling-accelero-hybrid-vga-cooler-review-not-for-the-faint-of-heart
http://www.overclock3d.net/reviews/gpu_displays/pny_gtx580_liquid_cooled_review/1
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.509
Dinge, die die Welt nicht braucht
 

SeniorChief

Ensign
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
161

proud2b

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.765
Der kleine Lüfter wird die Kühlung der Spawas und RAM übernehmen, da der Wasserkühler wohl nur die GPU's kühlt.

Schickes Monster, leider zu teuer für mich - was aber bei solch limitierten Grafikkarten für Enthusiasten normal ist.
 

Hexxxer76

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.395
Sagt einer der sich eine GTX 480 gegönnt hat...

Solange diese Monster im Idle nicht viel verbrauchen seh ich da kein Problem!

Im Gegensatz zu fetten Autos oder Sportwagen brauchen moderne Grafikkarten nur ordentlich Energie wenn sie auch beansprucht werden.
Ein Ferrari ist generell nicht wirklich sparsam...
Lacht ^^ das war damals ! In der heutigen Zeit passt das einfach nicht mehr.

Edit: Die GTX 480 läuft im Ökomodus ! :evillol:
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Jaja... "damals" als noch keiner was von Klima geredet hat, der Strom nur 5 cent pro KWH kostete und es noch ordentliche Computerspiele gab :lol:

Wieviel bringt das Ökotuning? ^^
 
Top