Asus Xonar (Dolby Headphone)

Mirar

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
539
Hallo,

nachdem mein Headset (Medusa 5.1) klanglich und technisch (Lautsprecherausfall) versagt hat, will ich den Raumklang jetzt simulieren lassen. Habe ich das jetzt richtig verstanden, ich kaufe mir bsp. diese Soundkarte, schließe daran meinen Kopfhörer und erlebe einen tollen Raumklang, ohne sonst irgendwas beachten zu müssen?

Danke. :)
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.352
Wenn die Karte Dolby Headphone unterstützt, dann sollte es funktionieren - wie realistisch das ist, ist eine andere Sache.

Es gibt im Netz aber bereits vorkodierte Dolby-H Demos, die du auch ohne die Karte ausprobieren kannst, z.B. hier oder hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mirar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
539
Okay, danke. Zwei weitere Fragen:

1. Bringt das 50 Euro teurere D2X spürbare Verbesserungen?

und

2. Beißt sich Dolby Headphone mit Ultrasones S-Logic?
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.352
Ich weiß es nicht. Verbesserungen bei den Dolby-Files kann es nicht geben, da sie schon fertig sind. Teste einfach die Links aus.
 

Mirar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
539
Ich weiß es nicht. Verbesserungen bei den Dolby-Files kann es nicht geben, da sie schon fertig sind. Teste einfach die Links aus.
Schade.
Mein Problem ist, dass sich eine doppelte Verbesserung (durch DH und durch die Kopfhörer selbst) vielleicht schlecht anhört. Und die Kopfhörer habe ich noch nicht, die bestelle ich mit der Karte.

:confused_alt:
 
Top