Athlon Xp1700+ Startet nach kühlertausch nur noch @amd 1100mhz

Shadolous

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
227
Hi!

erstmal , da dies auch gleich mein erster beitrag in dem forum is, muss ich sagen das es sehr interessant is hier zu schmökern und ich froh bin mich hier angemeldet zu haben (hab heute den ganzen tag wegen evt pc neukauf hier gestöbert und war überrascht was ich alles noch nicht wusste :) )

so und nun zu meinem Prob...
alles fing damit an das mein pc plötzlic so röhrte als würde jemand ein stück papier in den cpu kühler halten, bloss etwas lauter, dumpfer und ungleichmässiger.

Auf hinraten von jmd der hier im haus zufällig die telefonanlage eingerichtet hat und eigenem ermessen (lautes geräusch aus der umgebung um den cpu kühler, 55-64grad laut bios) bin ich also ins nächstbeste computergeschäft und hab mir nen spire Whisperrock IV Kühler aufschwatzen lassen... (wollte eigentlich den klobigen Zalman CU7700 haben aber der passt auf meinem K7s5a nicht)

da ich so etwas noch nie eingebaut habe habe ich es vermutlich zu schief und feste angesetzt , leitpaste war schon unter dem kühler (ja paste, kein pad hab im laden vor dem kauf gefragt was mit paste sei und der händler meinte "die is schon dran, kein billig pad")

so weit so gut cpu pendelt sich zur zeit bei 48°C ein... mal 49 aber relativ stabil kratzt es an den 50°C.

soweit so gut, nadch erstem starten war das geräusch noch da, der boxed kühler in meiner rechten hand, den linken zeigefinger am pc startknopf... grafikkarte rausgezogen geräusch weg... ;) bild auch also wieder rein und geguckt ob die cpu wenigstens kühler bleibt als mit dem boxed kühler.

PC bootet also , zeigt mir XP 1700+ an und schon bald kann ich nach dem xp logo ladebildschirm auf meinen benutzernamen klicken und sehe den desktop, dann ein PIEP und reboot, ich sehe das xp bootlogo nach ca 10-20sec und meinen benutzernamen, kann aber nichtmal mehr daraufklicken bevor es wieder piept und ich wieder die bootscreens bewundern darf. Nach dem xp logo kam schon das nächste piepen, solange bis ich nur noch NV RAM CHECKING lesen kann bevor es wieder piept und neustartet ...

also bin ich ins bios hab temperatur gecheckt 47-50° ... nich grade toll aber entspricht wohl der leistung des spire kühlers...

habe den cpu dann auf 100/100 gedreht woraufhin er seit ner woche stabil bei 1100mhz arbeitet (er läuft nich am stück aber hier und da 1-2stunden wenn ich @ home bin, wegen dem lärm nicht mehr nachts oder wenn ich nicht davor sitze)

so nun meine frage, kann die cpu beschädigt sein ? (warum komme ich dann auf den desktop)

andererseits , kann das netzteil zu schwach sein ? (warum läuft der pc dann 30sec, oder ist das instabilität die ihn zum neustart zwingt?)

und ist es schwer das netzteil zu tauschen (habe scheinbar 2linke füsse an meinen handgelenken habe).

am liebsten wär mir (preislich) ich müsste nur ne billige graka einbauen (um den pc als inet und office station zu nutzen nicht mehr zum zocken oder so)... und könnte mir für die langeweile ne xbox zulegen... soweit is das auch denke ich machbar, nur warum läuft die cpu nicht mehr bei 1700+ wie sie sollte ?

hier noch meine pc daten:

Athlon xp 1700+
ECS K7s5a Mobo
Samsung sp1604n 160gig / 2mb
300 Watt netzteil von TIP (oder OEM netzteil wie mans nennen mag :/)
GeForce 3 Ti200 von asus (64mb)

der pc wird von 2 80mm lüftern zusätzlich gekühlt... einer an der seite ganz vorne in der unteren ecke und einer oben über dme netzteil (big tower, glaub die zirkulation is nich perfekt aber unter zimmertemperatur zumindest in den monaten wos draussen keine 30°C hat ;) )

MfG Shad
 

chris1984

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
35
Hy!

Check mal ob dein neuer CPU-Kühler richtig sitzt, das heißt nicht am Gehäuse irgendwo aneckt.
Wäre nämlich meine erste Vermutung, das der Kühler nicht richtig auf der CPU sitzt.
Wenn du die CPU beschädigt hättest würde wahrscheinlich gar nix mehr laufen.
Verwendest du einen Kupferspacer zwischen CPU und Kühler, solltest du nicht!!

Gruß

Christian
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.986
HI und willkommen im Forum. :schluck:

Ich habe mich mal im Netz nach dem Kühler erkundigt. Er hat durchaus positive Bewertungen erhalten.
hier mal Links:
http://www.hardware-facts.org/html/spire_whisperrock_iv.html
http://www.geizhals.at/a60269.html

Zuerst noch ein paar Fragen an dich:

Ist deine Temperaturangabe unter Last gemessen oder im Idle?
Hast du auch vorher die restliche Wärmeleitpaste sauber entfernt?
Bist du sicher, dass der Kühler richtig auf der CPU aufsitzt?
Hast du mal geprüft, ob die Grafikkarte richtig in ihrem Slot sitzt? (NVram Fehler)

Lese mal die Temperaturen im Windows Betrieb aus.
Dazu lade dir Everest herunter:
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/everest/

Unter Computer > Sensoren stehen die Temps.

mfg
an.ONE
 

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.315
Hi!
Also, du hast den Boxed Kühler wieder eingebaut?! Wenn ja, wieviel Wärmeleitpaste hast du dann wieder aufgetragen?
cu
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.040
Ja, die CPU könnte beschädigt sein. Da hilft aber nur ausbauen und nachschauen: Die Kanten/Ecken dürfen keine Unregelmäßigkeiten aufweisen. Mechanisch beschädigt CPUs können noch voll funktionsfähig sein, begrenzt(wie bei dir) oder halt gar nicht.

Es könnte auch das NT sein, poste mal die Ampèrewerte. Ein Ausbau dieses wäre bestenfalls aufwendig, aber nicht schwierig (nur ein paar Schrauben am Gehäuse).

Lief der der PC schon in der Konfig stabil? Kühler mal ausgeschlossen...

Wenn du einen Digicam hast, wären Bilder nicht schlecht. Also CPU mal mit Wärmeleitpaste und ohne.
 

Brennwiesel

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.512
Nur eine kurze Frage:

in deinem Text steht "Grafikkarte rausgezogen, Geräusch weg und Bild auch"

Du hast die Graka doch nicht im LAUFENDEN Modus raus genommen oder?

Vielleicht habe ich es auch falsch gelesen.

Wenn nicht verlesen, dann hast du dir deine Graka und ggf. das Board geschossen.

Gruß

PS: kontrolliere auf alle Fälle noch mal den Sitz des Kühlers, ich finde die Temps zu hoch.
 

kisser

Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8.250
Zitat von chris1984:
Hy!

Wenn du die CPU beschädigt hättest würde wahrscheinlich gar nix mehr laufen.

Gruß

Christian

Dass kann ich definitv verneinen.
Ich hatte einen ab Werk beschaedigten XP1700 der extrem instabil lief, auf 1100MHz ist das aber kaum aufgefallen, damit habe ich den Rechner einige Tage betrieben bevor ich einen neuen XP1700 bekam.
 

Shadolous

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
227
so zu den fragen erstmal:

hab die Paste nich gewechselt sondern drangelassen *schäm*
und die graka hab ich im ausgeschalteten zustand rausgeholt wollte nur den text kurz halten beim post *g*
das system lief ~2jahre stabil, das geräusch war schonmal da (woraufhin ich die hdd ausgetauscht hatte... war ne 60gig ibm ;) is abern jahr her und glaub da lags auch an der hdd soweit ich mich erinnere)
NT: wie gesagt T.I.P. 300watt, 3,3v 14A 5v 20A 12v 6a -5v 0,5a
combined power +5v : 3,3v max 110watt
es ist der whisperrock kühler drauf da ich aus angst ncoh mehr kaputt zu friemeln den boxed lüfter nicht mehr einbauen wollte ;) der arbeitet auch stabil wies mir scheint...
Die Graka sitzt richtig im slot, hab ja 2 andre getestet , und die gf3 bestimmt 3mal aus und eingebaut um zu testen woran es liegt... und das geräusch geht erst weg wenn ichn finger in den kühler halte, das kommt wohl aus dem bereich der kugellager oder was da auch immer is (wenn man den bissel bremst mitm finger wirds leiser usw... klingt als würd was rasseln oder eiern da drin )

hier nun paar everest ergebnisse (nebenbei ein cooles tool hab schon viele getestet aber keins war so leicht zu bedienen wie das)

Informationsliste Wert
Sensor Eigenschaften
Sensortyp ITE IT8705F (ISA 290h)
GPU Sensortyp Winbond W83781D (NV-I2C 2Dh)
Motherboard Name ECS K7S5A

Temperaturen
Motherboard 27 °C (81 °F)
CPU 45 °C (113 °F)
Grafikprozessor (GPU) 55 °C (131 °F)
GPU Speicher 40 °C (104 °F)
SAMSUNG SP1604N 25 °C (77 °F)

Kühllüfter
CPU 2812 RPM
Gehäuse 2482 RPM
Grafikprozessor (GPU) 1713 RPM <- schwankt bis hoch auf das niveau des cpu lüfter also ~ 2700rpm um den dreh

Spannungswerte
CPU Core 1.74 V
+2.5 V 2.46 V
+3.3 V 3.22 V
+5 V 4.95 V
+12 V 12.03 V
+3.3 V Bereitschaftsmodus 3.41 V
+5 V Bereitschaftsmodus 4.97 V
VBAT Batterie 3.06 V
GPU Kern 1.50 V
GPU Vcc 3.26 V
GPU AGP VDDQ 1.52 V

gemessen nach 1,5-2stunden (nich genau auffe uhr geguckt aber kommt so hin) afk betrieb bei 25% CPU Leistung (2 file sharing programme laufen lassen um bissel anzuheizen hatte mir aber mehr cpu usage davon erhofft ;) hatte kaum zeit noch viel am pc zu testen als ich vor 2 stunden heimkam) als ich die graka rausgeholt hab... roch der chip+lüfter noch 10min später so metalisch warm und strahlte noch wärme vom chip ab

wie siehts mit den temperaturen aus (ok graka is sehr hoch tipp ich ma..) aber hdd würd mich mal interessieren ob dasn guter wert ist...

ich würd halt sagen das ich nich so die ahnung von hardwarebasteleien hab das es sich lohnen würde alles einzeln zu tauschen, andererseits würd ich mir zum zocken lieber ne xbox holen oder so da ich nicht 1000€ ausgeben will nur um zocken zu können und im sommer wird der pc wieder so genutzt wie der alte (für inet usw aber nicht mehr für exsesives zocken) ... und bei meinem glück denke ich wenn ich jetzt neue graka + cpu und netzteil kaufe, verabschiedet sich das mobo in 2monaten oder so :D
wenn jemand nen tipp hat wie ich aus der situation am einfachsten rauskomme wäre ich dankbar... mittlerweile hab ich das gefühl es geht alle 10min was kaputt... und dases der pc nimmer lange macht seit ich die aktion mit dem kühler begonnen hab... (zu allem übel is am we noch bei mir zuhause die PS2 vom kumpel abgeraucht, und mein schalthebel im auto ist lose d.h. statt sich mittig zu positionieren lande ich beim gradeausschalten mal im 1. mal im 5. und mal in gar keinem gang *G* aber das nur zu der gelungenen woche gesagt ;) )

mfg shad

btw: wie setzt man nun den kühler auf, erst einhaken , dann möglichst grade drauf dann mit schraubenzieher seite2 oder direkt drauf vorsichtig , dann einhaken dann fixieren oder wie irgendwie les ich hier dies und da jenes :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top