ATI 9600XT übertakten...bringt es was?

NFSU2-Elite

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
302
Hallo Leute:) ,
möchte meine 9600xt-Karte 256 MB AGP 4x übertakten um evtl. mehr Leistung für NFS-Carbon rauszuholen, weis aber nicht ob es wirklich was bringt und ob es für die Karte auf dauer schadhaft ist ( Software für übertaktung war mitgeleifert). Hat jemand ein guter Rat für mich oder schon erfarungen damit gesammelt?

P4 2.53 GHz, 1024 MB DDR SDRAM
 

Tamro

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
760
Viel ist da mit Sicherheit nicht rauszuholen im Vergleich zu einer aktuellen AGP Graka für einen erschwinglichen Preis.
Aber das eine oder andere FPS ist sicherlich drin. Nur wird es dir bei NFS Carbon nix bringen, dadurch werden die Texturen auch nicht schöner. Einzig es könnte flüssiger werden, sofern es denn jetzt ruckelt.
 

Rasenmaeher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
277
ich hatte die auch noch vor kurzem, und war fast immer mit ihr zu frieden! aber irgendwann musste dann eine 7600gt AGP her und ich kann dir nur raten, wenn du noch mal was aus deinem system rausholen willst, auch zu zuschlagen! mein system hatte beim 3dmark05 schlagartig statt 2100 punkten 6000! takten bringt dir wirklich nicht viel! lieber verkaufen!
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.418
manchmal kann es schon etwas bringen.. ca 10% und mehr.. aber garantieren kann es keiner.. du musst dich einfach langsam ans maximum rantasten.

Solange die Temperaturen nicht zu hoch gehen, sollte es auch keinen schaden geben.


ich kann übertakten eigentlich immer nur empfehlen.. selbst wenn es nur 1% sind, so ist es doch aschon ein winziges bisschen leistung, und kosten (abgesehen, von neuer kühlung wenn man etwas weiter geht) tut es nichts..
Sofern man den kühler nicht austauscht, geht die garantie auch nicht flöten, da keiner das nachprüfen kann/will und wird, sofern man sie mal umtauscht (was in deinem fall wohl egal wäre ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:

NFSU2-Elite

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
302
Danke an alle für schnelle Antwort:D ,
7600GT klingt gut, aber kann mein Prozessor es auch ausnutzen ( P4 2,53 GHz ist zwar noch nicht hoffnungslos veraltet,aber so ganz aktuell schon seit ne Weile auch nicht mehr. AGP nur 4x)? Wird die Karte nicht einfach ausgebremst? Welche GraKa`s kämmen da noch in frage, wenn ich bei ATI bleiben möchte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tamro

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
760
Deine CPU reicht da noch wollkommen. Bei einem größeren Graka Modell würde ich echt überlegen, ob die CPU limitiert. Aber hier nicht. Willst du bei ATI bleiben wäre wohl eine X850XT die Alternative. Ich denke, die bekommst du für um die 100,-€ bei ebay gebraucht.
 

NFSU2-Elite

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
302
bis neue Karte da ist, dauert es wohl noch paar Wochen.
Wenn man mit Übertakten, bei manueler Einstellung, etwas übertreibt geht die Karte selber runter oder kann da schon was passieren? Wo soll Temp. in etwa sein, also was nicht übersteigen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tamro

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
760
Du wirst sichtlich merken, bis wohin deine Karte geht. Entweder es entstehen Bildfehler oder die Kiste geht gleich ganz aus.
Da du eine ATI Karte hast, empfehle ich dir das ATI Tool. Damit kannst du von dem Programm herausfinden lassen, was geht und was nicht. Damit solltest du eh im Zusammenhang mit einer ATI arbeiten.
 

AnarchX

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
219
Die 9600XT ist schon sehr nah am Taktpotential des hier verbauten RV360 mit ihren 500MHz, ein spürbares Ergebnis ist imo nicht erreichbar.
Eventuell könnte man mit einem VMod die 600MHz Marke erreichen.

Für NfS könnte aber auch eine stärkere CPU einiges bringen.
 

NFSU2-Elite

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
302
Danke an alle und frohe Weihnachten!!!
bis neue Karte da ist habe jetzt alte bischen übertaktet VPU auf 550 ( orig. 499), Mem.( orig. 289) auf 308, hat 140 FPS mehr gebracht ohne das Bildfehler auftretten. Über kostenlose 8% Mehrleistung darf man wohl nicht meckern, ansonsten noch mal Danke an die Helfer:D :D
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.418
joa.. das is doch ein ganz gutes ergebnis..

aber 140 fps mehr??? oO
da meinst du wohl was anderes oder?
 

NFSU2-Elite

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
302
Habe erstmal Karte mit 3DMark05 getestet ergebnis war 1879, letzte Test ergab 2018...was auch immer :D :p :D
 

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.583
Vielleicht wäre es auch gut, wenn die 7600GT da ist,dass du deine CPU auf ~ 2,8Ghz übertaktest, das dürfte kein Problem sein. Die GT kann jedes bischen mehr an Leistung ,direkt in Grafikleistung umsetzen =).
 

drsoran2

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
142
weiß einer ob es sich überhaupt lohnen würde z.B. nen 2,5 Ghz Core 2 Duo und ne alte Radeon 9600XT zu betreiben. Würde das in Games wenigstens nen bissel schneller werden??
 
Top