News ATi ab sofort mit eigenen Notebook-Treibern?

Lonely Shepherd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
651
Naja, tolle News. Mal ehrlich, ich hab schon vor Monaten entdeckt, dass AMD für Win7 und die mobile DX10 Generation Treiber anbietet. Aber leider hat sich das seit Monaten auch nicht weiter geändert. Frag mich auch, warum sie diesen Support nicht wenigstens auf Vista ausweiten, wo der Unterschied der beiden Betribssystem doch nicht sehr groß sein soll.

Verstehe es sowieso nicht, warum es so lange gedauert hat bis ATI mal einen gescheiten Treibersupport für ihre mobilen Grafikkarten eingerichtet hat. Auch ein Grund warum Nvidia bisher mehr Grafikkarten als ATI im mobilen Sektor abgesetzt hat.
Wohl ein paar News verpasst, was?!
AMD übernimmt Marktführung bei nicht-integrierten Notebook-GPUs
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.598

r34ln00b

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.017
Muss eine Grafikkarte im Notebook das Siegel 'Mobility' im Namen tragen, damit man solch einen Treiber benutzten kann?
 

tobbn

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
143
Ich habe ne Ati 4330 in meinem Laptop und kann aber auch auf ne gma 4500m umschalten. Leider muss ich weiterhin auf einen Win7 Treiber von Acer warten da der 9.9beta auch nicht funktioniert:(
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.598

t4c

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
239
Oh nein, ihr habt die Seite gefunden. Hoffentlich gibts jetzt dann keine Speedprobleme. :D

Der erste Treiber den es auf der Seite gab war eine Beta vom Catalyst 9.6. War damals auch sehr verwundert und positiv überrascht, dass ich meine Treiber nicht mehr modden muss. Hab seitdem die Treiber immer von dort gezogen und installiert. War bis jetzt problemlos.

Benutze übrigens eine Mobility HD3650
 

Xanthor1992

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.185
Ich hoffe sehr dass AMD endlich mal eigene Notebook-Treiber bringt, vor allem dann hoffentlich für Windows 7.
 

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.340
Was bringen dir Treiber denn? Ich habe ne 4850 im Notebook und wüsste nicht warum ich zuschlagen sollte...
 

Idleking

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
344
In meinem Laptop arbeitet auch eine Mobility Radeon 4570.
Ich hab den Catalyst 9.8 runtergeladen und einfach über den Gerätemanager installiert, kam zwar die Meldung, dass der Treiber nicht für die Grafikkarte gedacht wäre, aber es funktioniert in der Tat alles einwandfrei.
Frage mich deshalb, warum die Mobility-Karten nicht von vornherein in den Standardtreibern unterstützt werden?

Naja es ist in jedem Fall erfreulich, dass es bald offiziell Unterstützung für die Grafikchips der Mobility-Reihe geben wird.
 

think->write!

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.054
Was ist eigentlich der unterschied zwischen den Treibern normal und "Mobility"????????????????????????

Ich habe auf meinem Laptop nie ein Problem gehabt mit den Normalen und nicht gemoodeten Catalyst! und der Win 7 Treiber Support gibt es schon lange auf der AMD website.
Ergänzung ()

bitte Treiber für die X1000-Serie für Win7 x86 + x64
der 9.3er funktioniert nicht wirklich problemlos, bekomme manchmal kein Bild wenn das NB aus dem Standby aufwacht und die Helligkeit lässt sich manchmal auch nicht höher stellen ohne reboot.

pls!

mfg
aelo
Es gibt einen neuerer Vista x86/64 Treiber welcher auch auf dem Win7 läuft. Das ControlCenter behält die 9.3 Versionierung da AMD ja dieses Layout nicht mehr ändert und die x1x00 Grafikkarten nicht mehr so oft akualisiert. Die TreiberVersion geht jedoch hoch. (8.5XXX) glaube ich . Könnte mal nachschauen, bin jedoch gerade an einem anderen PC, auf jeden Fall läuft Win 7 ohne Probleme bei mir. Mein Notebook hatte mal dieselben Probleme, nachdem ich eine BIOS fix aus einem anderen grund installiert habe lief alles wieder richtig.
 

Lonely Shepherd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
651

zombie

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.080
Das fand ich lange Zeit als sehr enttäuschend das weder Nvidia noch ATI Treiberupdates für die Notebook GPUs anboten. 1-2x im Jahr hätte schon gereicht.
Aber zum Glück ist diese unzumutbare Situation endlich überwunden.
 

Raucherdackel

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
Also bisher habe ich die Erfahrung gemacht dass dieser Treiber von Windows 7 zwar laufen mag aber blöderweise zum Beispiel einige Dinge wie OpenGL gar nicht richtig funktionieren (normale Grafikkarten). Sicher dass der Treiber komplett einwandfrei funktioniert?
Ja, Stromsparmodi funzen, Standby auch (der vorherige verursachte manchmal nen Bluescreen), 2D/3D Taktraten passen auch, sogar das CCC vom 9.8 funzt mit dem Treiber. Und Win7 rechnet mit der Graka wenn ich mit DVD Maker Videos auf DVD klatsche.
 

Lonely Shepherd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
651
Das ATITool wird afaik ohnehin schon seit ca. 2007 nichtmehr weiterentwickelt.

Wenn du die ATI Tray Tools meinst, so glaube ich nicht, dass sie jetzt arbeitslos werden, die bieten schon noch mehr Funktionen, wie das CCC an, besonders haben sie im Gegensatz zum CCC keine OC Begrenzung.

Btw. was hat die Unterstützung der mobilen Grakas seitens AMD mit dem ATITool bzw. mit ATT zu tun?
 

oykoi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
612
Fraglich warum das nicht von vornherein so gemacht wurde (wenns kommt)....

Aber naja, man weiß ja, dass es auch anders geht und ich danke hiermit nocheinmal D34th_0f_4LL in seiner Anleitung hier auf CB wie es von statten geht... :freaky:
 
Top