ATT vs. Win7 64bit

marc20988

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
131
Hallo liebe Forenuser,

zuerst die Vorgeschichte:

Ich hab ne ziemlich laute Radeon 4850, hab darauf mal rumgegoogelt und bin aufs Ati Tray Tool gestoßen, was in diesem Bereich wirklich einwandfreie Leistung bietet! Habe also ein bisschen rumprobiert und dann auch hinbekommen, dass meine Graka mit einer Lüftergeschwindigkeit von 1% wirklich unhörbar unter Windows läuft!


Jetzt habe ich vor etwa 2 Wochen Windows 7 installiert. Wollte natürlich wieder mit ATT runterregeln aber das wurde dann nix!

Ich habe ganz normal das Programm installiert, wurde aber schon nach der Installation darauf aufmerksam gemacht, dass irgendwas mit den Treibern nicht stimmt und ich doch (über Windows) neue Treiber runterladen soll - was jedoch nicht funktioniert!

Jetzt sitzte ich wieder mit ner "extrem" lauten Graka vorm PC und kann lediglich über das Catalyst-Center einen fast unhörbaren Lüfterunterschide von 45% auf 37% (oder so) erzielen.

Gibt es hier jemanden, der mir aus Erfahrung helfen kann?? Vielleicht gibt es ja noch was besseres als ATT zum Runterregeln!!

MfG, Marc
 
Auch Rivatuner bietet mir nur die Möglichkeit, den Lüfter begrenzt runterzustellen.

Ich brauche aber vollen Zugriff, weil bei der Graka erst ein Unterschied zwischen 1 und 2 % zu hören ist.

MfG, Marc
 
Das Problem kannte ich mit meiner 4830 auch, die lief normalerweise auf 50%, unter windows gabs aber auch mit 20% keinerlei temperaturprobleme, so hab ich mich dann vor einiger zeit dazu entschlossen das ganze mit dem readeon bios editor auf der karte zu manifestieren, hab mir das bios ausgelesen und lediglich die lüfterdrehzahlen heruntergesetzt und das ganze wieder geflasht, hat alles wunderbar geklappt und ist jetzt sogar im ubuntu, bios, etc leise ;-)! Wie man das ganze unter windows 7 ohne bios flash lösen kann weiß ich allerdings auch nicht. Hab zwar seit einigen tagen auch windows 7 x64 im einsatz aber ich brauch keine derartigen tools mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top