Audiobuchsen hängen zusammen

Jios

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Hallo,

ich bin langsam am verzweifeln... hier mein Problem:

Ich möchte meinen E-Gitarren Verstärker als Lautsprecher von meinem PC aus verwenden können.
Doch anscheinend, was mir bisher nicht aufgefallen war, blockieren meine Bose PC Speaker alle Audiobuchsen, obwohl sie nur in der grünen-back-Buchse angeschlossen sind.
Immer wenn ich dann ein anderen Lautsprecher(zB. den Verstärker oder Kopfhörer) hinten einstecke, kann ich dort nur Sound über die Bose-Speaker erhalten. Ich will natürlich die Buchsen gerne getrennt ansteuern können.
Mein Headset ist übrigens über USB angeschlossen.
Es kann sein, dass ich mal vor Jahren in der Registry rumgefummelt habe, wegen einem anderen Lautsprecher Problem. Allerdings bin ich da überhaupt nicht mit bewandert und weiß nicht wo ich nach dem Problem suchen soll.
Anscheinend ist auch der Pink-Front Anschluss mit den restlichen hinteren Buchsen verbunden. Nur den Green-Front kann ich noch einzeln ansteuern.
Audio.png
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.293
Ehhhhhhhhhhh............he?

Also....eh......

1.) funktioniert ein E-Gitarren Verstärker (?) wie ein normaler Lautsprecher? Bzw IST es sogar ein normaler Lautsprecher? Nur mit E-Gitarren....Eingang?

2.) Was für Boxen hast du da jetzt genau dran angeschlossen? 2.0? 2.1? 5.1? 7.1? Ist das auch so richtig im Treiber eingestellt? Blockieren bedeutet jetzt also nicht physisch, sonder nur softwareseitig?

3.) du kannst natürlich nicht einen zweiten Lautsprecher - was auch immer für einen - einfach an einen anderen Ausgang anschließen, als den Grünen und erwarten, dass da das selbe Signal herauskommt? Glaube zumindest nicht, dass in der Konfiguration, das gleiche Signal aus allen X Kanälen kommt? So funktioniert doch Surroundsound gar nicht oder? Das wird doch gesplittet oder nicht? Du müsstest also sowas wie ne Y-Bridge einrichten, oder eben umstöpseln?

4.) Pink Front?? Das ist ein Mikrofon Eingang? Nicht?

5.) Warum schließt du den Lautsprecher dann nicht an dem Grünen an der Front an?

Ich bin massivst verwirrt von dem allen.
 

Jios

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
1. es geht in erster Linie nicht um den Verstärker (der hat einen ganznormalen Aux Anschluss) EGAL welche neuen Wiedergabequellen ich anschließe, sie werden nicht als einzelne Wiedergabequellen im Soundmanager angezeigt, sondern sind immer verbunden mit den Bose-Speakern. Also ja es ist softwaretechnisch (siehe Screenshot).

2. Die Bose-Speaker sind nur Stereo mit einem Klinkenstecker in der grünen-back Buchse eingesteckt.

3. im Moment kommt aber aus allen das gleiche Signal, weil wie du im Screenshot sehen kannst, sind bei Buchseninformation der Bose-Speaker alle Buchsen aufgelistet. Da sollte aber doch eigentlich wenn ich die Bose-Speaker in der green-back Buchse habe, auch nur diese eine Buchse stehen.

4. Mit dem Realtek Audio Manager ist es egal welche Farbe eine Buchse hat. Man kann jede Buchse zum Aus oder Eingang definieren.

5. Das könnte ich tun, löst aber nicht das Problem sofern ich mal irgendwann eine weitere Wiedergabequelle hinten einstecken will.

Im Geräte Manager habe ich auch schon die Bose-Speaker deinstalliert. Sobald ich aber wieder irgendeine Wiedergabe Quelle einstecke, erscheinen sie wieder so wie zuvor.
 

Kombra

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
944
Es kann sein, dass ich mal vor Jahren in der Registry rumgefummelt habe, wegen einem anderen Lautsprecher Problem. Allerdings bin ich da überhaupt nicht mit bewandert und weiß nicht wo ich nach dem Problem suchen soll.
Warum fummelt man in der Registry rum wenn man nicht weiss was man tut???

Backup der wichtigen Dateien machen und Windows komplett frisch installieren. Wenn du schon nicht sicher bist ob oder was du in der Registry verändert hast lieber einmal auf Nummer sicher und alles neu.
Alles Andere würde zu Ratespielen ausarten und selbst wenn dann das Richtige dabei war kann es sein, dass eine kaputte Registry das Ganze trotzdem nicht nutzbar macht.


P.S.: Ja jeder darf natürlich mit seinem Gerät machen was man will. Aber wenn man an der Registry oder sonstwas rumspielt sollte man entweder wissen was man macht oder es vorher ausprobiert haben auf einem Gerät auf dem es nicht wehtut wenn Windows mal wieder neu installiert wird falls etwas schief geht.
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.293
Der Screenshot sagt mir leider gar nichts.

Also entweder verstehe ich dich grundsätzlich falsch, was überhaupt dein Vorhaben ist, oder das, was du vor hast geht gar nicht.

Das glaube ich nämlich gerade eher. Auch wenn ich immer noch nicht richtig verstanden habe, was eigentlich dein Ziel ist.

Kannst du das irgendwie nochmal in Worte fassen, wie du dir die endgültige Lösung vorstellst? Was wo angeschlossen sein soll, zu welchen Zeitpunkten, und welche Signale jetzt genau wo raus kommen sollen.
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.614
Dein Bose Dings ist als Surround Gerät konfiguriert deshalb werden da auch alle Eingänge angezeigt.
Das sollte sich irgendwo in den Untermenüs umstellen lassen ( sorry bin gerade nicht am PC) und dann könnte das was du vor hast du funktionieren.
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.293

Jios

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
So PC zurückgesetzt, also ist die Registry nicht dran schuld. Problem besteht weiterhin.
Es liegt auch nicht daran, dass es als Surround Gerät konfiguriert wurde (es ist Stereo).

Ich versuche es nochmal zu erklären:
Ich möchte gerne mehrere Wiedergabequellen hinten per Auxkabel anschließen, um dann einzeln zwischen den Wiedergabequellen switchen zu können im Lautstärkemixer.
Dafür müssten mir die Wiedergabequellen aber einzeln in den Soundeinstellungen unter Windows aufgeführt werden und auch einzeln im Realtek Audio Manager.
Dort wird aber lediglich ein Modul angezeigt, was alle Buchsen beinhaltet.

Liegt es evtl am Mainboard? Kann es das garnicht, was ich vor habe?
Gigabyte Z370M D3H REV1.0

Aber es sollte doch möglich sein zumindest zwischen Lautsprechern und Kopfhörern, die beide hinten angeschlossen sind zu wechseln?
 

Jios

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
rein theoretisch sollte man ja mit dem Audio Manager jede Buchse verwenden können, da man dort auswählen kann ob man die Buchse als in oder output verwenden will.
Hab jetzt mal die beiden von dir genannten getestet. Bei i(schwarz) bekomme ich gar kein Sound, obwohl das Einstecken erkannt wird und bei l(grün) bekomme ich Sound. Bei allen anderen bekomme ich Sound, aber immer nur parralel mit dem gleichen Sound der l(grün) Buchse und es werden bei den Soundeigenschaften immer alle Buchsen (außer die i(schwarz)) angezeigt, egal wie viele Aux Kabel eingesteckt sind.
Unbenannt.png
 
Top