Auf der Suche nach dem passendem Laptop

DeepForest

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Hallo :)
Ich suche momentan einen passenden Laptop, da meiner so langsam den Geist aufgibt. :( Inzwischen geht auch so langsam die Tastatur kaputt, die letzte Reihe funktioniert immer mal wieder nicht, nur um dann ein Stündchen später wieder zu laufen. :freak:
Da ich mich mit dem Thema wirklich gar nicht auskenne, kann ich euch nicht viel dazu sagen, versuche aber natürlich die Fragen so gut wie nur möglich zu beantworten. :) Aktuell habe ich den HP655 und möchte mich natürlich nicht verschlechtern, das Innenleben des neuen sollte also mindestens so 'gut' sein wie der HP. Vielleicht könnt ihr mir ja bei meiner Suche behilflich sein.


Budget: max. 500€ Weniger ist besser..

Anwendung: mobil und stationär
CAD (Welche Software? Wie professionell?) Bitte was ? :/
Bildbearbeitung (Welche Software? Wie professionell?) Ab und zu mal als Amateurfotograf mit Gimp. (Wenn der aktuelle sich nicht beim Versuch Gimp zu öffnen schon überschlagen und aufhängen würde.
Gaming (Welche Games? Auflösung) Auf meinem aktuellen läuft leider nichts, ansonsten gerne mal Point-and-Click oder BigFishSpielchen. Also nichts total anspruchsvolles.


Festplattengröße: Alles über 500GB. (500 hab ich aktuell, reichen vorne und hinten nicht.)
Laufwerk: DVD mit Brenner.

Displaygröße: 15,6“- 17“
Auflösung: Naja, nicht schlechter als mein aktueller, genaue Zahlen kann ich da leider nicht sagen.
Matt oder spiegelnd: matt

Akkulaufzeit: min. 4 Stunden
Betriebssystem: ohne oder mit Win7

Wie wichtig ist dir das Design? Hast du irgendwelche Wünsche, was die Farbe, das Material oder Ähnliches betrifft?
Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? SSD? Convertible? Touchscreen? Rabatte? Service? Das Design ist eher zweitrangig, es sollte nicht unbedingt ein weißer sein (gibts sowas überhaupt abseits von apple?) und keinen Touchscreen haben. Kein Convertible.

Es sollten genügend Anschlüsse vorhanden sein, mind. 3 USB Steckplätze, HDMi, VGA, Mikrofon und Kopfhörer Steckplatz, Lankabel sowie ein integrierter Kartenleser.

Ein absolutes K.O Kriterium ist das Touchpad, es muss eine genoppte/strukturierte/NICHT glatte Oberfläche haben und muss eine Scrollfunktion besitzen. Bei der Laptopsuche meines Mannes habe ich gesehen dass diese Vorraussetzung wohl die schwerste ist..
 

DeepForest

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Ich dachte schon an einen neuen Laptop und eben an einen der auch die Punkte aus dem Fragebogen erfüllen. Selbst als Laie sehe ich da schon einige Punkte die nicht ansatzweise übereinstimmen..
 
M

miac

Gast
Ein bißchen selber suchen muß Du schon.

Für 500 € kriegst Du nichts vernünftiges Neues. Nur so Medianotebooks.
Was ist denn z.B.nicht erfüllt?
Und komme nicht mit VGA. Das gibt es heute kaum noch.
 

DeepForest

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Wie gesagt, ich kenne mich mit der Thematik überhaupt nicht auf und kann dementsprechend nicht großartig selbst suchen. Mehr als die oben genannten Dinge kann ich nicht vergleichen, welches Innenleben, welche Auflösung und was es sonst noch alles gibt, ich benötige weiß ich einfach nicht. Das hatte ich ja in meinem Anfangspost auch so geschrieben, würde ich mich selbst auskennen, so bräuchte ich wohl keine Hilfe. :(

Wieso sollte ich mit VGA kommen? VGA hat das Gerät/die Geräte ja schließlich..

Mal davon abgesehen, dass die beiden wirklich furchtbar aussehen (aber das ist wie gesagt zweitrangig) stimmt bei dem einen schonmal die Bildschirmgröße überhaupt nicht, sofern ich das auf den Fotos erkennen kann gibts auch keinen HDMi Anschluss (und keinen für's Lan Kabel?, benötige ich aber beides zwingend) und beide haben nur eine 500GB Festplatte, was ich im Text als zu klein angegeben habe.

Was ist denn ein ''Medianotebook''? Wenn ich das bei Google eingebe kommen eher welche in der 1.000er Preisklasse und keine günstigen.. Was ist an denen denn soviel schlechter als an einem normalen der wesentlich weniger kostet ??
 
M

miac

Gast
HDMI wird heute (bei moderneren Geräten) über DisplayPort realisiert. LAN Kabel kannst Du natürlich anschließen.

Bleibt also die Platte. Da würde ich sowieso den Austausch gegen eine SSD empfehlen, die paßt aber ganz und gar nicht in dein Budget.

Mehr als 500 GB ist in einem Notebook ein extremes Risiko. Da solltest du besser über Backups deiner Daten und ein externes Laufwerk oder ein Ersatz des DVD Laufwerks nachdenken.

Hier mal ein entsprechendes Gerät, was aber alleine von den Eingabegeräten nicht paßt:
http://www.notebookcheck.com/Test-Aldi-Medion-Akoya-E6418-Notebook.153037.0.html

Aber die Seite lädt zum Stöern ein.
 
Top