Auflösung für 2 Monitor "verankern"

  • Ersteller des Themas JumpFrog
  • Erstellungsdatum
J

JumpFrog

Gast
hey,


ich hab nen KVM Switch und switche nun zwischen Tower und Laptop hin und her, allerdings stellt sich die äufflösung beim Laptop immer wieder zurück (also die vom 2 Monitor) Kann man irgentwo verankern mit was für einer Auflössung er starten soll??? vllt. in der Registry oder so?

Thx für eure hilfe.

LG JumpFrog
 

Ex0r

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.534
äh ?

Wenn du via KVM Switch auf den Laptop schaltest, hast du logischerweise die Auflösung vom Laptop. Keine Ahnung ob es aktive Switches gibt, die die Auflösung ändern können. Denke aber nicht.
Änder doch einfach die Auflösung vom Laptop auf die, vom Montor (CRT pder TFT ?).
 
J

JumpFrog

Gast
mhhh bissel doof.. nen 16 zoll breitbild auf die auflössung von nehm 19 zoll CRT zu ändern... ^^

zumal die Auflösung des 2 Monitors nichtmal annähernd der ders Laptops entspricht :) den der Laptop hat 1600x1900 und die startauflössung vom CRT ist dann 1024x768 und ich hätte halt gerne das die auflösung gleich 1280x1024 ist.

Jetzt vllt. ein wenig verständlicher? ^^

EDIT: Was mir auch gerade auffällt ist das fenster die ich im CRT habe(z.b. ICQ) nicht mehr erreichbar sind wenn ich die verbindung zwichen CRT und Laptop trenne.. gibt es da eine möglichkeit das zu ändern? z.b. über ein tool oder so mit dennen alle Fenster zentral auf dem Laptop angezeigt werden...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ex0r

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.534
Achsoooooo jetzt versteh ich erst das Problem. Ist natürlich eine mehr als ungünstige Konfiguration. Vor allem wenn du am Laptop an sich auch noch rann willst.

Dein ursprüngliches Vorhaben geht daher leider nicht. Nen kvm Switch arbeitet rein analog wenn man so will.
Da bleibt dir nur die Anschaffung eines TFTs mit ähnlicher Auflösung.
 
J

JumpFrog

Gast
mhhh aber irgentwo nihmt doch mein laptop die aussage über die auflösung der VGA schnittstelle her... das muss man dann doch auch ändern können... (z.B. in der Registry)

HAst du wenigstens ne Idee bezüglich dem Fenster problem? Das alle Fenster die auf dem CRT sind nicht mehr erreichbar sind wenn ich auf einen anderen Pc switche..
 

Ex0r

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.534
Äh nochmal: Die KVM Switche arbeiten rein analog. Die schleifen nur Signale durch.
Wo nimmt dein Laptop was her ?

Die Fenster sind deshalb halt nicht erreichbar, da der CRT die Auflösung net packt und die Fenster daher logischerweise im Nirvana verschwinden. Lösung: Auflösung am Laptop verkleinern

Du kannst die Skalierung des Laptop Bildes im Grakka Treiber ausschalten, so dass dir zumindest Pixel Matsche erspart bleibt. Das Bild wird dann allerdings halt recht klein.
 
J

JumpFrog

Gast
äh... ich glaube du verstehst mich ein wenig falsch... :) das ich die Fenster nicht erreichen kann wenn ich den KVM switch umgestellt habe weiß ich. Bekomm ich die Fenster über ein Tool wieder in das vom Laptop?

k die sache mit dem grafkkartentreiber versuch ich mal :)
 

Ex0r

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.534
äh... ich glaube du verstehst mich ein wenig falsch... :) das ich die Fenster nicht erreichen kann wenn ich den KVM switch umgestellt habe weiß ich. Bekomm ich die Fenster über ein Tool wieder in das vom Laptop?

Ich glaub du verstehst mich nicht ^^

Die Fenster sind deshalb weg, weil die Auflösung für den CRT einfach zu hoch ist bzw der Laptop Desktopbereich außerhalb des erreichbaren CRT Desktops liegt.
Das ändert kein Tool der Welt.

Du brauchst einfach nur einen vernünftigen TFT wessen Auflösung hoch genug is um den Laptop Desktop darzustellen.
 
J

JumpFrog

Gast
oder so :) is ja auch egal xD


Wenn ich das richtig verstehe was du sagt dan kann ich ein Fenster auf dem CRT genau in der Mitte plazieren und es müsste dann bei mir auf dem Laptop zu sehen sein wenn ich den Monitor ändere...???

Das kann ich mir irgentwie überhaupt nicht vorstellen.
Ein tool soll auch nichts an der Auflössung o.ä. ändern es soll einfach nur alle offenen Fenster in die mitte des einen Monitores ziehen. Ich kann mir nicht vorstellen das so eine Realisierung schwer ist wenn es doch programme gibt wo das Fenster vor der Maus weggrennt ó.o

Edit:

Der iche is nochmal ein Stück schlauer... :) also solange wie der Switch mit dem Laptop verbunden ist... existiert auch dieser 2 Desktop... soviel hab ich jetzt gemerkt. Wenn ich dann die Verbindung unterbreche ist der Desktop weg und die Fenster landen in dem Laptop.... kann ich das irgentwie umgehen? Ja, bei der Anzeigeeinstellung einfach die erweiterung auf den 2 Desktop deaktivieren...^^ hat sich das schonmal geklärt..^^

EDIT zu meinem Auflössungsproblem:

Also wenn ich die Verbindung zwischen Switch und LAptop trenne wärend der CRT den erweiterten Dektop anzeigt und später wieder anschließe... egal ob ich auf dem KVM Switch hin und her geswitcht habe oder nicht... und die Verbindung wieder herstelle zwichen Laptop und Swtich... habe ich meine vorher eingestellt auflösung immernoch... ich hoffe ich konnte mich in der hinsicht recht gut ausdrücken... wenn nicht sagen dann schreib ich es nochmal.. ner hab ich im moment halt mehr meine Präsentation im kopf... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ex0r

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.534
Ok jetzt kapituliere ich.


Von was für einem "erweiterten Desktop" ist denn jetzt nun die Rde ?

Ich Dachte du hast nur einen Laptop undn Tower mit CRT?

Man spricht von nem erweiterten Desktop, wenn das Bild vom Laptop auf einen anderen (z.B. dem CRT) erweitert wird.

Da der CRT aber am KVM Switch hängt kann er ja wohl kaum als erweiterter Desktop dienen.

Am besten wäre ne Zeichnung ;)

Wenn ich das richtig verstehe was du sagt dan kann ich ein Fenster auf dem CRT genau in der Mitte plazieren und es müsste dann bei mir auf dem Laptop zu sehen sein wenn ich den Monitor ändere...???
hä? Wir reden von 2 komplett physikalisch getrennten Systemen. Es geht nur darum, wie die Desktopauflösung auf dem CRT ankommt. Entweder sie passt oder sie passt nicht. Da hilft wie schon gesagt nur umstellen.
 
J

JumpFrog

Gast
Sind schon viele bei mir Kapituliert :) mach dir nichts draus ;)

Ich habe mal eine sehr sehr einfache Zeichnung erstellt zu sehen ist der CRT der Switch, der Laptop und der Tower mit jeweilliger auflösung.

So nun nochmal was ich bis jetzt herausgefunden habe.

Wenn eine Verbindung zwischen CRT und Laptop besteht ist alles in ordnung. Ich stelle die Auflösung ein. Alles kein Problem. Wenn ich aber mithilfe von Roll die Verbindung zwishen Laptop und CRT trenne und dann eine verbindung zum Tower aufbaue Flackert ab und zu mal der Laptop Monitor aber das ist ja eigentlich normal. Wenn ich nach dem Flackern wieder zurück zum Laptop wechsel ist die vorher eingestellt Auflösung weg. Wenn ich allerdings vor dem wechseln der Verbindung zwischen Laptop und CRT den VGA Stecker am Laptop abziehe und dann Roll drücke flackert der Laptop zunächste auch. Wenn ich allerdings danach wieder wechsel und Den VGA Stecker mit dem Laptop verbinde ist die eingestellt auflösung noch vorhanden.

Ich hoffe ich konnte mich jetzt ein wenig besser ausdrücken :) is aber ah verzwickt :)
 

Anhänge

Ex0r

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.534
Iwie passt deine Erklärung absolut nicht zu deiner Zeichnung :D Da hätteste noch 2 Seiten schreiben können und ich wär aufn falschen tripp.

Du gibst dem KVM Switch also das Signal via VGA Port. OK. Du kannst doch einfach via Treiber die Auflösung vom VGA Port einstellen und wie der Desktop dargestellt wird (klonen etc).

Da sollte doch irgnd einen Modus dabei sein der für dich ok ist.
 
J

JumpFrog

Gast
Also deine aussage an sich Passt :) nur ich glaube ich hab das gefunden was mir "das Genick bricht" wenn ich über die Taste "Rollen" Zwischen den beiden PC´s hin und her switche meldet sich ,beim Ausgewählten Tower, beim Laptop eine Art virtueller Monitor. Was zur folge hat die die zuvor eingestellten Auflösungen überschrieben werden und da der KVM Switch anscheinend keine auflösung von 1280x1024 in dem Modus Auflösen kann wird diese halt auf das kleinste runtergeregelt. Sollte dir das immernoch nicht einleuchten sag bescheid :D ich schreib dir nen aufsatz drüber ;) nein scherz aber ich werde das dann nochmal vernünftig dokumentieren :)

LG JumpFrog

EDIT: xD wie ich Vista hasse nun erweitert er mir aus einem unerfindlichen Grund den Desktop nicht es scheint so als "denke" er das richtige Signal zu senden dabei dupliziert er den Desktop -.-*
 
Zuletzt bearbeitet:
Top