Aufrüsten auf: ASRock N68C-S UCC + Athlon 2 x4 640?

gta007619

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
128
So Leute, in den Osterferien habe ich vor mein PC zu Tunen.

Budget: ca 150€
Verwendung: 70%Zocken, COD-Teile, Mafia, GTA IV,WC3 etc.
30% Office, Surfen, Filme schauen.

Mein aktuelles Sys. steht in der Signatur.
Ich brauche nur CPU und Mobo.
Graka, Ram Festplatte etc. wird weiter verwendet.
Auflösung: 1280x1024

Ich habe mir nun folgendes herausgesucht.

CPU: Athlon 2 x4 640 ~ 83€
Mobo: AsRock N68C-S UCC ~ 37€
Gesamt: ~120€
Bestellt wir in in 2 Wochen bei E-Tec.at also sollten die Teile auch dort sein.

Warum dieses Mobo? Weil es DDR2 553Mhz unterstützt und ich meine 3GB Ram weiterverwenden möchte und ich auf DDR3 verzichten kann.
Warum ich kein Phenom 2 x4 955BE gewählt habe? Weil das Mobo nur CPU bis 95W unterstützt.

BD und SB sind bei mir ausgeschlossen, weil sie mein Budget einfach sprengen würden.
__________________

Ich habe ein paar Meinungen zum Mobo gelesen, und es ist 50:50.
Ein paar sind zufrieden, andere nicht.

Ich wollte jetzt eure Meinungen zum Mobo und CPU wissen, und würde mich auf weitere Vorschläge freuen. :D


mfg gta007619
 
Zuletzt bearbeitet: (Es waren doch keine IDE platten.)

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.889
CPU ist ok, Board könntest du rein theoretisch auch ein AM2+ kaufen mit einem 770er oder ähnlichen Chipsatz wenn du noch Geld hast, dann kannst du auch eins mit 140Watt Support kaufen, evtl. später aufrüsten oder ähnliches ...

Zu dem ASROCK direkt kann ich aber nicht viel sagen, aber viel kann man von so einem Brett nicht erwarten, aber laufen wird es sicherlich ...
 

bullyboy

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.673
Hab das Board in meinem Wohnzimmer-PC. Kann nicht viel drüber sagen außer das es stabil (CPU undervolted) läuft. Hat meiner Meinung nach alles was man braucht, außer nicht genügend RAM Steckplätze, wobei drei GB Ram in deinem Falle (noch) reichen.

CPU würd ich mir evtl. den hier überlegen: http://geizhals.at/deutschland/a557492.html
Am klügsten wäre natürlich ein gebrauchter Phenom 2 mit 95 Watt hier im Forum, z.B: http://geizhals.at/deutschland/a401796.html

Den Rest würd ich für ne neue Grafikkarte ansparen, die sicher in ca. 6 Monaten fällig wird ;)
 

conglom-o

Rear Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.351
Würde noch ein paar Tage warten. Der Phenom X4 955 BE kostet in Deutschland nur noch knapp 95 EUR. Denke, der Preis dürfte dann auch bals in Österreich sinken. Ansonsten wie von Tuetensuppe erwähnt den Athlon "650" ;).
 

gta007619

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
128
So...
Da ich erfahren habe, dass ein paar MSI Boards (Hier) ein Bios update für BD bekommen, habe ich mein Budget auf 250€ erhöht und mir folgendes gekauft:


AMD Phenom 2 x4 955BE C3 ~110€
MSI 760GM-E51 ~55€
2x2GB Kingston 1333MHZ CL9 ~38€
Arctic Cooling Freezer Xtreme Rev.B ~30€
Gesamt:~233€


Ich habe meinen Phenom auf 4Ghz @1.4V übertaktet. Jetzt läuft prime95 seit 1.5 Stunden ohne Probleme.
Die Temps bei prime95 sind laut CoreTemp und HW-Monitor max.66°C. Mal schauen wie es weiter gehen wird.
Ich habe einfach multi auf 20 gesetzt und Spannung auf 1.4V. Mehr habe ich nichts geändert.


Achja, danke für eure Hilfe.

mfg gta007619

EDIT: Prime läuft jz seit 4h stabil ohne Fehler bis jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top