Aufstellung des Subwoofers - Logitech X-530

Tobi_A

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
Schönen guten Abend.

Als ich vorhin auf einem Stuhl stand und quasi mit dem Kopf unter der Decke war, ist mir beim Musik hören aufgefallen, dass der Bass unter der Zimmerdecke unglaublich dröhnt. Im Vergleich dazu ist der Bass vorm PC=0. Das nur als kurze Einleitung.

Ich habe mich daher gefragt, ob ich irgendwie den Bass optimieren kann, evtl. durch Positionierung im Raum, höher aufstellen, Modifizieren...
Im Internet habe ich schon erfahren, dass es dazu kein Nonplusultra gibt und es von vielen Faktoren abhängt. Nun ja, zwei wichtige Faktoren kann ich nennen: es handelt sich um das Logitech X-530 5.1 Surroundsystem und auf dem Bild habe ich mal grob meine Raumaufteilung dargestellt (die schwarzen Rechtecke sind Wand).
Meine drei vorderen Boxen stehen zur Zeit auf meinem Schreibtisch, der Subwoofer unter dem Schreibtisch und die hinteren Boxen hängen auf 2,20m Höhe an der Wand (weil ich sie anders nicht wirklich sinnig aufstellen konnte).
Ich weiß nicht ob das wichtig ist, aber der Raum ist komplett verputzt, Boden aus Laminat, kein Teppich und neben den Möbeln auf dem Bild auch kein Mobiliar oder Wandschmuck.

Vielleicht habt ihr ja Tipps und Tricks mit denen ich zu besserem Sound gelangen kann?
Oder ich habe auch einfach nur Pech gehabt. Ich dachte mir jedenfalls "Wow, guter Sound hier oben" und habe ich gefragt ob ich den evtl auch vor meinem Schreibtisch haben kann.

Bin für alle Infos dankbar und wünsche einen entspannten Montagabend.

Danke im Voraus und hier ist noch das Bild:
Raumaufteilung.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Dragon Sun

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
553
Rechts neben dem Tisch ist nicht ausreichent Platz oder bzw. links daneben?
 

Tobi_A

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
Also Platz ist da schon, wird jedoch mit den Kabel recht eng.
 

Inteli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
442
Das ist egal wo Du den Aufstellst.

Was wichtiger ist das die Sateliten in einer Raumhöhe angebracht sind.
Denn so wie auf dem Bild nehme ich mal an das die beiden hinteren an der Wand hängen und vorne die + Center auf dem Schreibtisch stehen.
 

Tobi_A

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
@Inteli
Ja das stimmt. Hat das unmittelbar Auswirkungen auf den Bass?
 

Inteli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
442
Nein dem Bass ist das egal wo der steht.

Was noch wichtig ist.
Da wo man sitzt sollte der selbe Abstand zu den Sateliten und dem Center betragen.
Wenn nicht verfälscht das Klangbild im Raum.

Ausser das deine Anlage fähig ist den Abstand ein zu stellen.
Wenn ja ist das meist immer in 0.5 Meter Stufen wählbar.
 

Tobi_A

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
Also den Abstand kann nich per se nicht einstellen, allerdings die Lautstärke der einzelnen Boxen.
Wenn ich Musik höre simuliere ich allerdings einen Surroundsound, indem ich FR und FL auch auf die hinteren Boxen verteile, siehe hier:
Virtual Surroundsound.JPG
 

Inteli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
442
Lautstärke bringt da rein gar nichts, weil die Wege halt unterschiedlich sind.

Also hilft da nur Zollstock und messen. ;)
 

Tobi_A

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
Ich danke die sehr für den Tipp.
Bloß wüsste ich nicht, wie bzw. wo ich die Boxen dann hintun sollte außer sie in die Luft zu hängen. :D

Habe ca 50 cm Abstand zu den vorderen und 4m zu den hinteren :freak:
 

Inteli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
442
Vor dem Schreibtisch ist doch bestimmt eine Wand und wenn da ein Fenster ist dann gibt es da einen Rolladenkasten. Fenster zeichnet man als Doppellinie ein ;) wenn man welche hat.
 

Tobi_A

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
Okay, hier mal mit Fenstern ;)
Klassische Rollos habe ich aber nicht.
Raumaufteilung.jpg
 

Inteli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
442
Wie fiel Platz hast Du zwischen Wand und Fenster vor deinem Schreibtisch.
Da müssen ja Mauerfeiler zwischen sein bei den Fenstern.

Wenn da welche sind, wo von ich mal zu 100% ausgehe dann kannst Du an jedem feiler einen Winkel schrauben und an den beiden Winkeln dann eine Dachlatte.
Und an dieser schraubst Du dann die drei Boxen dran.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobi_A

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
Sorry, verstehe nicht genau von wo nach wo du meinst
 

Inteli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
442
An den beiden Ecken der Wand / Feiler / Fensterleibung je einen Winkel.
In der Zeichnung rot dargestellt.
Dann an diesen beiden Winkeln eine Dachlatte von links nach rechts. ;)

Wenn das nicht machbar ist was ich mir nicht vorstellen kann als Maurer. ;)

Dann bohre Löcher in die Decke und häng die Boxen einfach auf.
Aber es muss die selbe Höhe sein wie bei den hinteren.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Tobi_A

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
Die Konstrukion an sich wäre nicht das Problem. Viel mehr (wieder mal) die Länge der Kabel. Und zwar scheitert es daran, dass die rechte Frontbox direkt sowohl an PC als auch an Subwoofer angeschlossen wird, und diese Kabel sind nicht lang genug, daher stehen die Boxen am Tisch. Und ich komm gerade so mit der linken Box in die linke Ecke des Schreibtisches, wenn der Subwoofer rechts am Boden in der Ecke stünde.

Aber um nochmal das eigentliche Thema aufzugreifen: Wie schauts mit Bassverbesserung aus?
 

Tobi_A

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
@Sound-Fuzzy
Danke für den Tipp. Werde ich bei Gelegenheit machen, leider komme ich heute nicht dazu.
 

Tobi_A

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
Guten Abend.

Habe durch Sound-Fuzzys Tipp nen halbwegs guten Platz gefunden, möglichst rechts in der Ecke neben dem Schreibtisch.
Leider bin ich wegen der Kabellänge etwas eingeschränkt, aber so kommt auf jeden Fall schon mal mehr an.

Ob ich die Boxen noch an die Wand hänge weiß ich noch nicht.
 

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
6.114
Freut mich, dass es jetzt schon besser ist. Das "Kabel-Problem" solltest Du durch simple Cinch-Verlängerungen lösen können. Die beiden Kabel lassen sich i.d.R. leicht trennen, so hast Du mit einem Kabel die Verlängerung für zwei Sats (Beispiel).
 

Tobi_A

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
78
Genau auf diese Weise habe ich es bei den hinteren schon gelöst.
Aber die rechte Frontbox hat noch die drei Kabel die in die Soundkarte kommen und so einen VGA-ähnlichen Stecker für in den Subwoofer..
image005.jpg(Bild ist ausm Internet)
 
Top