Leserartikel Aus foobar2000 den perfekten Musikplayer machen

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.826
Vielleicht schau ich mir das mal an... Danke auf jeden Fall für den Hinweis. Im allgemeinen aber hab ich das "skinnen" von Programmen hinter mir gelassen. Ich mag schon fast am liebsten nüchterne bzw. puristische Programme. Auf jeden Fall ist Foobar ziemlich anpassbar, da kriegt jeder seinen Lieblings-Player mit. Hier irgendwo im Thread meinte jemand, dass Foobar was für Freaks wäre und die Person lieber einen anderen Player nutzt, "kein Gefrickel, sondern purer Musikgenuß" oder so. Das ist dann Ansichtssache. Ich kann bestätigen, dass man mit Foobar ein gutes Erlebnis haben kann. Was ich zum Beispiel total geil find, ist dass man direkt über das UI z.B. die Sound-Quelle und DSP-Profile wählen kann. Ich nutze entweder meine 5.1 Boxen (Soundchip vom Motherboard) oder meine Kopfhörer (externe Soundkarte). Kann ich bequem schnell umschalten und verschiedene DSPs für die Sound-Quellen nutzen.
Aber in Standard-Konfiguration ist das Programm nicht so toll. Der will individualisiert werden, der schreit quasi danach :) Wenn man nicht auf sowas steht, dann muss man es ja net nutzen.
Die hier im Thread von einem anderen Nutzer beschriebene Erfahrung, dass man versehentlich seine schöne Konfiguration durch Fehlbedienung zerstören kann, hab ich übrigens auch schon gehabt (nicht nur einmal). Jo, ist lästig wenn man wieder alles nachbauen muss und sich nicht immer direkt erinnern kann "wie man etwas damals gemacht hat". Denn wirklich intuitiv ist die Konfiguration von Foobar2000 net. Aber wenn man einmal seine Wunsch-Konfiguration gefunden hat, kann man das Programm bis in alle Ewigkeiten so weiter nutzen. Es sei denn, man will nochmal "rumfrickeln" und zerschießt sich versehentlich seine Konfig :D
 
Zuletzt bearbeitet:

corvus

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.284
Ich kann jedem nur das Theme EOLE ans Herz legen. Ist natürlich nichts für Hardcore-Puristen, aber es ist wirklich extrem individualisierbar, und das alles per UI und Klick:

Danke für den Tipp. Benutze schon seit jeher foobar, hab mich aber nie für Skins interessiert.
Kannst Du mir aber evtl. nen Tipp geben, warum das keine Lyrics findet? Hab in den Einstellungen nix besonderes gefunden. Bleibt auch bei bekannteren Bands leer.

edit: Hat sich erledigt, Meshuggah sind wohl doch nicht bekannt genug, inzwischen gibt mit den Standarddatenbanken ein paar Treffer.
 

Anhänge

  • foobar.PNG
    foobar.PNG
    1 MB · Aufrufe: 197
Zuletzt bearbeitet:

fraggom

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
143
@Oli_P : mich haben die Foobar Skins früher auch immer abgeschreckt. Drölf verschiedene Plugins installieren und ne gefühlte Stunde konfigurieren und am Ende gings nicht oder sah madig aus. Eole ging bei mir quasi "plug&play" und macht einen "polished" Eindruck. Kein Gefrickel und nichts für Freaks. Ich bin echt zufrieden.
 
D

Der Wagen

Gast
Eole ging bei mir nicht plug&play. Schreib mal eine Anleitung zur installation des Skins, bei mir war das Ergebnis nicht das gleiche wie in der Vorschau.
 

fraggom

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
143
Dito.
1. Frische Foobar installation nehmen.
2. Ordner Entpacken
3. 2-3 Konfiguration Steps, siehe Anleitung von Gee858eeG im Post über mir
4. Es sieht schon gut aus, aber vieles hat mir nicht gefallen. Man kann viel über Rechtsklick -> Settings konfigurieren

Einzig der Ordner unterscheidet sich wenn man Portable installiert. Bei Installation das Userverzeichnis unter %appdata% und bei Portable Installation sollte es dein entpacktes Verzeichnis direkt sein wenn ich mich recht erinnere.


-> Freut mich dass der Skin einigen hier so gut gefällt. War ein reiner "Glücksfund" von mir und macht aus Foobar einen richtig runden vollen Player. Ich hoffe der Developer bleibt weiter dran aber bisher sieht es so aus :)
 

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.826
Wenn man so nen Skin installiert, werden dadurch die vorherig gemachten Einstellungen in Foobar überschrieben? Also was ich meine, wenn man den Skin entfernt ist Foobar dann wieder so wie vorher ohne Skin?
 
D

Der Wagen

Gast
Ja und nein, wenn du die in den Foobar2000 - Ordnern abgelegten Dateien wieder entfernst und unter Einstellungen wieder ein Setup (Reset all) einrichtest wohl schon. Ich lösche Foobar2000 und die evtl. übergebliebenen Ordner (Benutzer) und installiere neu, wenn ich zu viel rumgespielt habe.

Wenn du deine Einrichtung abgeschlossen hast und zufrieden bist sollte der Player so ja erstmal länger laufen.
Einige Einstellungen werden sicher auch den wechsel eines Skin überleben.
 

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.826
Ich bin nicht unzufrieden mit den Einstellungen meines Players. Ich hab den mit den verfügbaren Mitteln meinen Bedürfnissen angepasst. War ein bisschen (Ein)Arbeit(ung). Wollt mir das durch rumspielen nicht (wieder) kaputt machen :) Deswegen meine Frage.
 

wus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
478
Da Winamp nicht mehr richtig funktioniert (auf meinem Laptop gar nicht mehr) habe ich jetzt auch foobar installiert. Läuft auch, hat aber einige Probleme:
foobar.png

1. Manche files werden nicht gespielt, etwa Chicago Gangsters (siehe Screenshot). Zuerst dachte ich da fehlt vielleicht ein m4a Codec, aber andere m4a, etwas der Red Hot Chili Peppers Titel der im Screenshot gerade markiert ist, laufen problemlos. Die Datei war (!) in diesem Fall noch vorhanden (jetzt nicht mehr - siehe 2.!)

2. Bei etlichen Titeln werden Artist und Duration nicht angezeigt. Da musste ich dann lernen, dass viele der Dateien fehlen - wie es aussieht, hat foobar die gelöscht. Gestern Abend - als ich keinen foobar hatte! - habe ich noch eine der Playlists gespielt, da ging die noch, also waren die Dateien auch noch da. Wie kann das sein?
 

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.826
Brauchste für die betroffenes Musik-Datei nicht auch noch den Codec für AAC?

Dein Problem wegen fehlener Einträge in der Foobar-Bibliothek kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Ich lass mir die Bibliothek "by folder structure" anzeigen.
 

wus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
478
Zuletzt bearbeitet:

Gee858eeG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
332
Wieso funktioniert denn winamp nicht mehr? Hältst du es für möglich, dass du eine Schadsoftware auf deinem Laptop hast, die dateien löscht? Dass Foobar2000 dateien löscht, hatte ich noch nicht. Das ist alles sehr merkwürdig
 

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.826
Hmmmm, okay du solltest eigentlich alles haben für die Wiedergabe. Die Frage kam halt nur auf, weil ich auch schon die Situation hatte dass etwas nicht abgespielt werden konnte. Bei mir hatte dann irgendein Codec gefehlt.
Warum bei dir anscheinend Dateien gelöscht werden, versteh ich aber auch nicht. Bist du sicher, Foobar ist dafür verantworlich?
 

wus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
478
Ich glaube nicht dass ich eine Schadsoftware auf dem Rechner habe. Zumindest zeigt der Windows Defender nichts an.

Auf dem Laptop läuft Winamp gar nicht mehr, aktuell schreibe ich aber vom stationären PC aus, wo Winamp noch funktioniert, aber sehr lange zum Starten braucht.

Ja ich finde das auch sehr merkwürdig, bin mir auch keineswegs sicher ob es wirklich foobar war. Ein bisschen verdächige ich Resilio Sync, das ich zum Synchronisieren des Musikordners zwischen PC, Laptop und NAS verwende. Die gelöschten Dateien sind alle (oder zumindest sehr viele) im Sync Archive. Ich kann mir aber nicht vorstellen was Sync dazu veranlasst haben könnte. Ich habe die Dateien gewiss nirgends gelöscht.
 

Gee858eeG

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
332
Resilio Sync hat genau dieses Problem bei mir vor 3-4 Jahren verursacht und ich bin es sofort losgeworden. 100% ist das der Schuldige!
 

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.826
Ich wüsste auch nicht warum Foobar Dateien einfach so löschen sollte. Da muss was anderes sein. Ich kenne Resilio Sync nicht, ich verwalte meine Musik-Bibliothek anders. Aber ein Synch-Programm könnte der Übeltäter sein, der hat vielleicht was "weg-gesyncht"?
 

wus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
478
Top