News Auslieferung von „Bulldozer“-Samples steht kurz bevor

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.278
Nach wie vor gibt es keinen konkreten Termin für das Erscheinen der „Bulldozer“-Prozessoren von AMD. Man legte sich bisher lediglich auf das Jahr 2011 fest. Nun wurde bekannt, dass schon im kommenden Quartal Bulldozer-Samples an Partner ausgeliefert würden und somit marktreife CPUs noch im ersten Halbjahr 2011 kommen könnten.

Zur News: Auslieferung von „Bulldozer“-Samples steht kurz bevor
 

Omega4

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
698
Da scheint AMD wohl doch schon weiter zu sein, als manche glauben.
Ich finde es super und hoffe das wir wirklich ein Highlight erwarten können!
 

jeger

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.895
Da bin ich mal gespannt, was da aus dem Bulldozer so raus kommt.
hoffentlich wird der ein guter konkurent gegen intel.
 

sommerwiewinter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
732
hmm... da werfe ich doch mal die Frage nach kompatiblen Mainbords in den Raum.
Bisher war es doch immer so, dass die großen Hersteller schon ne ganze Ecke vorher ihre Boards gezeigt haben und bis jetzt hab ich noch nicht mal den Sockel gesehen. Ist nun AM3 doch Kompatibel, oder hab ich News über AM3+ einfach verschlafen?
 

tobbn

Ensign
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
144
die fehlende AM3 Unterstützung stößt mir jedoch sauer auf :-(
 

GHad

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
652
Mir nur halb... Hab AM3 Boards und DDR3 bis jetzt noch umschiffen können, aber bereits AM3 Prozessoren im Einsatz. Wenn AM3+ kommt kann ich zumindest günstig aufrüsten, indem ich nur Mainboard und Speicher neu hohle und auf gute Prozossorpreise warte...

Greetz,
GHad
 

sommerwiewinter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
732
Leute, wenn die dieses Jahr noch Testsampels ausliefern, müssen die doch irgendwo drauf^^
Ich weiß, dass die wahrscheinlich nur auf AM3+ laufen, aber wo sind die Boards... oder laufen die doch auf AM3... ich bin verunsichert!

Gerade jetzt, wo ich mal wieder was umrüsten wollte...
 

sommerwiewinter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
732
So? ...dan hab ich komplett gepennt... welche nehmen denn den BD auf?
...ich meine Desktop, nicht Server^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Athlonscout

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.833

Toxicity

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
906
@sommerwiewinter:
Weil die Architektur bei Servern und Desktop CPUs fast identisch ist, ist das vollkommen irrelevant, beide Versionen werden die gleichen CPU Befehle kennen, und identisch anzusprechen sein...

Außerdem braucht man auch erst die Samples um ein Board darauf Maßzuschneidern, naja muss nicht sein, wäre aber Optimaler...
 

aylano

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
Zitat von News:
Natürlich vorausgesetzt, dass die Massenfertigung der 32-nm-Chips bei Globalfoundries entsprechend gut anläuft.
Die Yield muss bei Bulldozer nicht (bei weiten) nicht so gut sein wie bei Llano, da Bulldozer am Anfang nicht so ein Massen-Produkt ist, wie Llano.

Eventuell könnte Bulldozer sogar einfacher zu fertigen sein.

Beides (Llano-Quad vs Bulldozer Quad-Modul) sollen eine ca. 200 mm² Die-Fläche haben.
Während Llano aus 4 x 10 mm² = 40mm² (K10) + 480 Shader (20mm²-40mm²???) besteht der Bulldozer (so wie es aussieht) nur aus 4x 15 mm² = 40mm² (Quad-Modul) und mit einem deutlich größeren L3-Cache einen höheren Anteil als Cache-Transistoren statt wichtigeren Logik-Transistoren.

Deshalb hatte aus meiner Sicht die Llano-Yield-Probleme nie die Bulldozer-Fertigung so beeinflusst, dass es deswegen zur Verspätungen kommt.
Die höchster Wahrscheinlichkeit einer Bulldozer-Einführung/Präsentaion ist aus meiner Sicht der 21.April.2011.
Also, zum 8 Jährigen Geburtstag von Opteron.
Der Barcelona (K10) hätte ursprünglich auch am 21.April.2007 vorgestellt werden sollen, was ich aus den Gerüchten damals auch spekulierte.

Man darf nicht vergessen, dass der Einführungstermin eigentlich nicht so wichtig ist.
Das erklärkte AMD indirekt beim 2Q 2010 Geschäftsbericht-Call sehr gut.
Nachdem die 6000er-Plattform Anfang April 2010 eingeführt wurde, waren bis zum 2Q immer noch nicht alle Plattformen der essentiellen Hersteller fertig, obwohl AMD schon 1 Monat vor der Magny-Couse präsentation schon CPU auslieferten (ich rede nicht von Samples war noch deutlich früher sein konnte)
 
Zuletzt bearbeitet:

Digitalized

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.289
na hoffentlich schaffen die AMD Mannen es zeitig die neuen CPUs 2011 in Umlauf zu bringen. Sonst packt INTEL eher ihre 22NM Chips auf den Tisch. Schade das AMD bezüglich CPU Entwicklung so lahmarschig ist. Hier gehts bei INTEL gefühlt zügiger.
 

[grueni]

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.289
na hoffentlich schaffen die AMD Mannen es zeitig die neuen CPUs 2011 in Umlauf zu bringen. Sonst packt INTEL eher ihre 22NM Chips auf den Tisch. Schade das AMD bezüglich CPU Entwicklung so lahmarschig ist. Hier gehts bei INTEL gefühlt zügiger.
Intel hat auch ein wenig mehr Ressourcen und Geld im Rücken um schneller zu forschen ;) Sollte man nicht außer Acht lassen, da es doch ein entschiedener Faktor ist !
 

~DeD~

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.723
na hoffentlich schaffen die AMD Mannen es zeitig die neuen CPUs 2011 in Umlauf zu bringen. Sonst packt INTEL eher ihre 22NM Chips auf den Tisch. Schade das AMD bezüglich CPU Entwicklung so lahmarschig ist. Hier gehts bei INTEL gefühlt zügiger.
du stellst gerade ein konzerm mit über 10 mrd umsatz gegen einen mit ~1,5.
klar ist amd etwas langsammer, nichtsdestotrotz können sie immer zimlich gut mithalten und sogar teilweise bei größerem produktionsprozess gleichziehen und überholen. wenn du es so betrachtest ist intel und nicht am rückständig.
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.908
AMD hat ja auch zunächst nur durchsickern lassen ,um wieviel Bulldozer im Serverbereich besser wäre,als ein
gegenwärtiger Opteron 6XXX - logisch werden diese CPUs dann zuerst erscheinen..Außerdem war die Roadmap
mal davon ausgegangen,in Q3 2010 mit 32 nm Fertigung zu beginnen - das wäre also absolut im Zeitplan.Auf
Gerüchte der Desktop-Qualitäten,wird man wohl noch etwas warten müsse:madn..
 

Killermuecke

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.265
du stellst gerade ein konzerm mit über 10 mrd umsatz gegen einen mit ~1,5.
10 Milliarden ist mehr der Forschungsetat von Intel. Dass AMD bei dem Unterschied überhaupt noch im Spiel ist und Intel sogar ein Jahrzehnt lang alle wesentlichen OEMs schmieren musste, spricht nicht gerade für Intel.

So wie es aussieht, wird die bessere Architektur (Bulldozer) gegen die bessere Fertigung (22nm) antreten. Für die Architektur braucht man vor allem Talent, für die neue Fertigung in erster Linie einen Haufen Kohle.
Ich würde mal raten, dass Intel unterm Strich die Nase knapp vorne hat und bis AMD bei der Fertigung aufgeschlossen hat, hat Intel die guten Features kopiert.

wo ist denn intel grad preislich bei nem 6core?
Bei 80+% Gewinnmargen wahrscheinlich, die können den Preis mehr als halbieren und verdienen immer reichlich noch an den Teilen. Das wird auch geschehen, wenn endlich Konkurrenz auf dem Markt ist.
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Huh.
Den 21. April halte ich auch für sehr wahrscheinlich.
Eventuell kommt ja Bulldozer noch vor Llano.
Dagegen spricht, dass Intel schon viel früher Samples ausgeliefert hat, AMD behandelt das eher stiefmütterlich und setzt wohl darauf einen sauberen launch hinzulegen.
Vieles deutet auch darauf hin, dass Intel in Zugzwang ist, weil sie Sandy Bridge auf Brechen und Biegen vorgezogen haben.
Beispielsweise an Anandtech, welche dann einen Test rausgebracht haben, welcher Intel nicht so schmecken sollte.
Interessant wird, wie Intel preislich beim Bulldozer mithalten will, wenn AMD die Fläche für einen Quadcore grob auf einen Dualcore verkleinern kann, dieser aber trotzdem mehr IPC Leistung(oder Takt als ein alter Quadcore bringt.
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.219
AMD scheint echt langsam auf zuholen zu Intel. Beide haben dann 32nm CPUs und starten beide mit einer neuen Serie mit komplett neuen Architektur.

Und AMD wird den ersten 8Kerner auf den Markt werfen, bei Intel war ja erst 2-3 Quartal 2011 was zuhören davon.
 
Top