Automatischer Download von iOS Updates

msp

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
71
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, das automatische Downloaden einer neuen iOS Software zu Unterbinden? Verwendet wird aktuell 8.1.2 Ich weiß nur, wie man automatische App-Updates ein-/ausschaltet.


Grüße,
msp
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.717
???
Solange Du in iTunes nicht auf den Button iOS Software update klickst, bekommst Du doch ohnehin kein update?
ist doch komplett separiert von den anderen updates!
Verstehe die Frage daher nicht.....?

edit: man stelle sich mal vor die würden tatsächlich die iOS-Software updates von allein aufspielen - mit den üblichen 1,8 GB würden sich die Leute aber freuen über den Verbrauch des gesamten LTE-Guthabens bei denen die on-the-fly updaten und die anderen bekommen ja selbst nach dem klicken des Buttons noch 3 Warnhinweise das die Software updates jetzt laufen und das Handy nicht abgesteckt werden soll! bzw. Bestätigung für das update als Administrator.
 
Zuletzt bearbeitet:

msp

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
71
Unter Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung wird das Update angezeigt. Unter Einstellungen -> Allgemein -> Benutzung -> Speicher steht, dass iOS 9.1 987MB belegt. Dort kann ich das Update auch löschen. Nach einiger Zeit / beim nächsten verfügbaren Update wird dieses aber wieder automatisch runtergeladen und belegt Speicherplatz.

Da mein Datenvolumen nicht verbraucht wird, gehe ich davon aus, dass sich das iPhone das Update über Wifi zieht. Da es am PC nie angeschlossen ist, schließe ich aus, dass es darüber aufgespielt wurde (zumal ich das mit einem Klick bestätigen müsste).
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.717
kann ich nicht nachvollziehen, aber wir agieren auch komplett verschieden.
Ich mache auf allen iPhones alle updates über iTunes allein schon wegen der Sicherheit - WLAN ist bei mir immer deaktiviert und wenn eine neue Software zur Verfügung steht, erfahre ich das durch eine 1 im icon - ohne das etwas geladen wird. Will ich es laden, poppt ein Fenster am Rechner auf, das Handy macht gar nichts von sich aus!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple das im Hintergrund lädt ohne das Du zugestimmt hast - so etwas hat es bei mir nur 1x gegeben, als das Geschenk mit der U2 CD plötzlich auftauchte - und da hat Apple schon einigen Gegenwind bekommen!
Ergänzung ()

was hast Du denn bei Einstellungen - iTunes und App Store eingestellt?
Da gibt es den unterpunkt "updates" ist bei mir aber auch aus!

edit: oder eben Einstellungen - Hintergrundaktualisierungen - ist bei mir aber auch alles deaktiviert......
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Galaxy9000

Gast
Du musst am iOS Gerät nur die "Hintergrundaktualisierungen" ausschalten, kannst Du für jede Anwendung steuern (Einstellungen)
 

msp

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
71
Ja klar, aber wenn ich das ausschalte, funktioniert das für keine App mehr. Ich möchte ja nur den Download von der Firmware unterbinden.
 
C

computerfrust

Gast
Es geht nicht ohne weiteres.
Das Problem ist auch: Sobald iOS "Wind" davon bekommen hat, dass ein Update verfügbar ist, wird immer wieder der Download versucht werden. Also könnte man vor dem ersten Updatecheck ansetzen (und zuvor das Gerät ggf. zurücksetzen).
Die Variable "Update ist verfügbar" wird leider auch in Backups abgespeichert.

Blocken vor dem ersten Updatecheck:
- Mit Jailbreak geht es durch Blocken des Servers mesu.apple.com in der Hosts-Datei auf dem Gerät. Dann funktioniert der Block auch im Mobilfunknetz.
- Ohne Jailbreak geht es nur im eigenen LAN, als eher für iPads gedacht, die keine Mobilfunkverbindung haben. Dann könnte man mit entsprechenden Methoden (Router usw.) die DNS-Bearbeitung des Servers mesu.apple.com blocken.
- Oder aber man hat ständig eine VPN-Verbindung ins Heimnetzwerk, dann würde der Block auch unterwegs aufrechterhalten. Allerdings bin ich nicht sicher, ob iPhones mittlerweile ständig ins VPN gehen können. Mit iOS 6 ging das noch nicht permament. Außerdem zieht VPN stark am Akku.
 

Ruth31

Ensign
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
180
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple das im Hintergrund lädt ohne das Du zugestimmt hast - so etwas hat es bei mir nur 1x gegeben, als das Geschenk mit der U2 CD plötzlich auftauchte - und da hat Apple schon einigen Gegenwind bekommen!
das iOS Update läd in der Tat einfach so im Hintergrund runter sobald man sich im Wlan befindet ohne zustimmen zu müssen, man kann es zwar manuell löschen um Speicherplatz zu gewinnen aber es läd nach einer weile erneut von alleine runter. Deaktivieren kann man das ganze auch nicht, da ich aber eh immer Update ist es für mich persönlich jetzt kein Problem

-

zum OP: das geht leider nicht ohne JB
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.358
ohne JB lässt sich das automatische downloaden von ios update nicht verhindern
 

Cobalt81

Newbie
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
6
Ja klar, aber wenn ich das ausschalte, funktioniert das für keine App mehr. Ich möchte ja nur den Download von der Firmware unterbinden.
Da muss man dann wohl leider einknicken und auch auch die automatische Aktualisierung der Apps verzichten. Kann ich ohnehin empfehlen, da man so die Updates aus dem AppStore bewusster wahrnimmt und sich sofort über die neuen Funktionen der App noch vor dem eigentlichen Update informieren kann.
 

Ruth31

Ensign
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
180
ein iOS Update läd es trotzdem runter, auch wenn man automatische Aktualisierung der Apps deaktiviert schließlich geht es dabei ja nicht um eine "APP"
 

Ennser

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
9
Auf dem Gerät müsste vor einem solchen Softwareupdate immer eine (Warn) meldung kommen, welche dich in die Einstellungen bringt[Einstellungen-> Allgemein-> Softwareupdates]. In dieser Einstellung konnte ich das automatische Updaten abstellen
 

msp

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
71
Da muss man dann wohl leider einknicken und auch auch die automatische Aktualisierung der Apps verzichten. Kann ich ohnehin empfehlen, da man so die Updates aus dem AppStore bewusster wahrnimmt und sich sofort über die neuen Funktionen der App noch vor dem eigentlichen Update informieren kann.
Übrigens hat das deaktivieren der Hintergrundaktualisierung keine Auswirkung. Habs probiert.
 
Top