Auzentech X-Fi Forte + Teufel Concept G 7.1 Anschlussproblem

L.o.D

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
395
Hatte mein Teufel Concept G seither an einer X-Fi Gamer, bin jetzt auf eine Auzentech X-Fi Forte umgestiegen, der Qualitätsunterschied ist wirklich deutlich hörbar. Allerdings habe ich ein Problem mit dem Anschluss, und zwar hat das Concept G nur drei Kabel, einmal ein zweiadriges (Front LR) und zwei dreiadrige (Sub, Center,Side R) und (Rear R, Rear L, Side L)
Die X-Fi Forte geht aber irgendwie von jeweils nur zweiadrigen Kabeln aus also 4 insgesamt siehe Screenshot (Front LR) (Side LR) (Rear LR) und (Sub, Center). Ist das eine neuer Standard? Gibt es dafür ein anderes Analog Multi I/O Cabel? Weil das ist etwas suboptimal bis jetzt.
17.jpg
 

Anhänge

  • anschlussprob.png
    anschlussprob.png
    48,9 KB · Aufrufe: 223

tox1c90

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
992
So wie ich das verstanden hab sollten das bei 7.1 standardmäßig auch dreiadrige Anschlüsse sein, also mit 3 Kabeln zu bewältigen wie bei einem 5.1. Die Auzentech scheint da dann irgendwie was Eigenes zu machen.
Die Kabel vom Concept G sind da ja am Subwoofer nicht festgelötet oder? Also im Prinzip ein Klinke-auf-2xCinch und zwei Klinke-auf-3xCinch - Kabel? Dann wäre es als einfacher Workaround möglich, statt den 2 Dreierkabeln einfach noch 3 Zweierkabel zu kaufen und das dann halt so anzuschließen wie es die Forte will.
Ob es so eine andere Kabelpeitsche zu kaufen gibt weiß ich nicht, aber ich glaube die Lösung einfach noch 3 zweiadrige Kabel dazuzukaufen wäre einfacher.
 

L.o.D

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
395
stimmt daran hab ich garnicht gedacht *brett vorm kopf entfern* ^^

danke
 

Corello

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
30
Fehlt dir vielleicht ein Adapterkabel von Teufel?

Gemäß BDA zur Concept G 7.1 müsstest du folgende Kabel im Lieferumfang haben (Seite 6):
Code:
-> [B]2 x[/B] Adapterkabel Mini-Klinke auf 3 x Cinch zur Verbindung des Aktiv-Subwoofers mit
5.1/7.1-Soundkarten
-> [B]2 x[/B] Adapterkabel Mini-Klinke auf 2 x Cinch zur Verbindung des Aktiv-Subwoofers mit
5.1/7.1-Soundkarten

(Seite 10):
Code:
7.1 Karte mit Mini-Klinke auf 2 x Cinch + 3 x Cinch (Audigy 2 ZS)
Line 1 Mini-Klinke auf 2 x Cinch weiß Front links 
                                 rot Front rechts
Line 2 Mini-Klinke auf 3 x Cinch weiß Rear Surround links
                                 rot Side Surround rechts
                                 gelb Rear Surround rechts
Line 3 Mini-Klinke auf 3 x Cinch weiß Center
                                 rot Side Surround links
                                 gelb Subwoofer


[B]Alternative Soundkarten[/B] wie etwa Terratec
Aureon 7.1 Space, M-Audio Revolution 7.1 oder
Turtle Beach Montego DDL [B]bieten vier Mini-Klinken-
Ausgänge mit je zwei Signalen an[/B]. [B]Hierfür
setzen Sie alle vier mitgelieferten Adapter-Kabel
ein und lassen die gelben Cinch-Stecker der
beiden Adapter-Kabel Mini-Klinke auf 3 x Cinch
jeweils ungenutzt[/B].
 

[GP] mino

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.904
falls du ein VGA-kabel zu viel hast, kannst die kabelpeitsche der forte ganz nach zum woofer ziehen. den rest kennst bereits, 3x ein diesen hier.
 

L.o.D

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
395
auch eine gute idee ^^
aber ich hab hier noch genug chince - klinke kabel rumfahren von dem her war das kein problem und läuft jetzt einwandfrei :)
 
Top