Batchdatei zum Runterfahren + temp löschen

c-mate

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.632
Hallo,

würde das funktionieren, wenn man den PC (Win 7) einfach immer über diese batchdatei runterfährt.

RD /s /q "%WinDir%\Temp\"
RD /s /q "%UserProfile%\AppData\Local\Temp\"
RD /s /q "%UserProfile%\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\"
shutdown -r -f -t 3


THX
 
Zuletzt bearbeitet:

c-mate

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.632
Habs natürlich ausprobiert, will halt nur "sicher gehen"

Ich glaube RD /s /q "%WinDir%\Temp\" funktioniert nicht ohne Adminrechte, kann das sein?
Der rest ist ja userprofil bezogen.

Spielt die Zeit von 3 Sekunden eine Rolle, muss ja reichen um die Temp Dateien zu löschen?
 

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.194
die 3 Sekunden spielen keine Rolle, weil Batch eine Stapelverarbeitungsdatei ist.

Der Löschbefehl wird allerdings abgebrochen, wenn eine Datei sich gerade im Zugriff befindet oder die ACL Rechte nicht ausreichen.

Um das Verhalten der Batch zu testen, kannst du ja den Pause Befehl verwenden.
 

O._.O

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.460
@c-mate: Leite die Temp Verzeichnisse doch einfach in eine Ramdisk um.
 
Top