Beim einschalten sofort ins BIOS

kemZ

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
90
Hallo CB User,
ich hab ein kleines Problem. Nach dem ich mein PC anmache lande ich sofort im BIOS. Das ist jetzt seid paar Tagen so. Ich weiß nicht woran das liegen kann.

Hardware:
Msi Z270 Gaming Pro Carbon
I7 7700k
MSI GTX 1070

Im Anhang ist das Bild wie es im BIOS aussieht.

Ich hoffe jemand kann mir helfen.

(Ich dachte am Anfang dass es an der Batterie liegen kann aber die Uhrzeit und damit Stimmen[hab irgendwo im Forum gelesen dass mann es so prüfen kann]).
 

Anhänge

Aschenseele

Ensign
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
131
Überprüfen ob von der richtigen Festplatte aus gebootet wird. Möglicherweise ist die HDD/SSD wo dein Betriebssystem drauf liegt einfach kaput gegangen, oder ein Kabel das sie mit deinem Moterboard verbindet ist locker geworden. (Dein Motherboard testet alles durch, und wenn es nichts zum Booten in seiner Reihenfolge findet, geht es ins Bios.)
 

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.352
Ist doch ganz klar, moderne Systeme gehen direkt ins UEFI wenn Sie kein Bootmedium finden.
Wird deine Festplatte/SSD im UEFI noch angezeigt.
 

kemZ

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
90
Hab daran auch schon gedacht und im BOOT menü werden beide Festplatten angezeigt. Also eine SSD (Betriebssystem) und eine HDD. Dann hab ich auch noch mal im BIOS eingestellt dass die SSD die Hauptfestplatte ist.
 

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11.352
Oder der Windows Boot-Manager ...

Kann auch sein, dass einfach die Windows-Installation zerschossen ist.
 

kemZ

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
90
Und wie kann ich das überprüfen?
Also der PC läuft ganz normal ohne Fehler nix. Läuft flüssig.
 

Christmasman

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
228
Die Festplatte ist nur richtig als Bootmedium, wenn nicht UEFI installiert wurde. Ansonsten muss zum booten der Windows Boot Manager ausgewählt werden.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.810
Wie läuft der Rechner flüssig, wenn er ins BIOS startet? :D

Mir fällt auf, dass XMP aus ist und der RAM auf 2133 steht. Mach mal XMP an und gucke, ob er auf 2400 geht.

Hast du irgendwas getunt, übertaktet? Läuft der CPU-Lüfter, ist er richtig angeschlossen? Ist vielleicht eingestellt, dass es eine CPU-Lüfterwarnung gibt, wenn er nicht oder zu langsam dreht?
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.083
Genau das gleiche Problem habe ich gerade (zusätzlich) auf meinem Ryzen System mit einer MSI 1070 8G Armor OC :freak:
 

kemZ

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
90
Wenn ich den PC anmache, lande ich ja im BIOS. (wie oben auf dem Bild). Drücke dann auf ESC kommt eine Meldung "Sie haben keine Änderung Vorgenommen. Wollen sie wirklich BIOS verlassen." [JA] oder [NEIN]. Drücke auf Ja und der PC fährt normal hoch :)


Hab das mit XMP schon mal gemacht. Nachdem ich XMP angemacht hab ist die hat die Maus so komisch Funktioniert. Wenn ich die Maus nach rechts bewegt hab, hat sich der Mauszeiger auch nach rechts bewegt (was ja normal ist) aber nachdem ich die Maus gestoppt hab ist der Mauszeiger so weiter "gerutscht". Dann hab ich XMP wieder ausgemacht und es war wieder normal :)

Ich war jetzt eben nochmal im BIOS und hab unter Boot nachgeschuat. Da gibt es die möglichkeit FIXED BOOT ORDER Priorites:
Boot Option #1 ist die SSD ausgewählt (auf der SSD ist Windows drauf)


und unter Hard DIsk Driver BBS Priorites ist unter der #1 die SSD und unter der #2 die HDD.

Was mir aber jetzt nochmal auffällt im BIOS auf der Hauptseite (wie auf dem Bild was ich hochgeladen hab) ist neben XMP so eine Leiste wo 13 Icons drauf sind. Und eine davon Leuchtet rot. Dass ist die SSD, bedeutet es das die Festplatte beschädigt ist?.
(das Bild wurde gemacht bevor ich BOOT eingestellt hab und die SSD auf 1 gestellt hab.
 

Christmasman

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
228
Was für ein Windows, UEFI installiert oder nicht? was für eine SSD? Wie gesagt, bei UEFI ist die SSD als 1. Boot falsch.
 

kemZ

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
90
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.810
Das Laufwerk, welches im Bild stärker hervorgehoben ist, ist das neunte. Was sagt es, wenn du die Maus rüberfährst? wie heißt es?
Eins der Bootlaufwerke sollte irgendwas mit Windows Boot Manager heißen und ganz links sein. Am besten wäre eins mit U für UEFI.

Wenn du keinen Windows Boot Manager als Boot-Laufwerk findest, ist das vermutlich keine UEFI Installation. Wer hat dir Windows installiert, von was für einem Medium, DVD, Stick?

Edit: Und du scheinst noch BIOS 1.3 zu haben, es gibt schon 1.4, wo etwas von Samsung 960 Kompatibilität steht. Vielleicht hilft dir auch ein Update.
https://de.msi.com/Motherboard/support/Z270-GAMING-PRO-CARBON.html#down-bios
 
Zuletzt bearbeitet:

Christmasman

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
228
Hard Disk (Name der SSD) und UEFI Hard Disk (Windows Boot Manager) sind zwei verschiedene Boot Devices. Nach der non UEFI testet er aber nicht weiter. Deshalb Bootreihenfolge 1. UEFI 2. normal dann gehts immer wenn ein System drauf ist
 

kemZ

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
90
So hab jetzt das Bios update gemacht jetzt fährt der PC hoch ohne das ich ins Bios komme. Danke.
 

Christmasman

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
228
Ja der Speichercontroller ist von intel nur für 2400MHz freigegeben, Board und Speicher lassen aber mehr zu. Das kann aber auch zu Problemen führen, deswegen man kann es probieren, wenns nicht geht aber lieber aus machen. Zumal sich der Effekt bei Intel eh eher in Grenzen hält.
 
Top