Beim Systemstart wird CD/DVD im Laufwerk nicht gelesen

Pipifax

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
10
Hallo.
ich habe mir "Ashampoo Backup Pro 12" gekauft (ich weiß, dass es mittlerweile eine neuere Version gibt, ist jetzt belanglos). Um zu wissen, wie "Ashampoo" bei einem Supergau-Systemwiederherstellung funktioniert, erstellte ich mir mit "Ashampoo" eine Systemrettung-CD und startete den Rechner mit der Systemrettung-CD im Laufwerk.

Der Rechner hätte die Systemrettung-CD „ziehen“ - lesen und reagiern MÜSSEN. Ich hörte das CD/DVD-Laufwerk laufen - das System reagierte nicht und startete völlig normal.

Was ist der Grund?
 

Pipifax

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
10
"nicht als bootbar": Systemrettung, Ashampoo kann nicht anders.
DVD ist "spindelneu"
Das Laufwerk arbeitet problemlos auch mit anderen DVD

Einzig: Im Bios, DVD als erstes Boot Medium aktivieren und setzen. Das kann ich nicht. Wie funktioniert es?
 

#.kFk

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
10.394
Steht im Handbuch vom uns unbekannten Mainboard.
 

areiland

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.605
In der Regel meldet das Mainboard sogar am Bildschirm, mit welcher Taste der Aufruf der temporären Bootauswahl erfolgen muss.
 
L

LinuxGaming

Gast
Ist die gebrannte DVD unter Windows lesbar ?

Wenn nicht, dann falsch gebrannt, DVD Spindel (Rohlinge sind Scheiße, wer benutzt überhaupt noch sowas) oder das Systemrettung-CD ISO ist Dreck.

Generell könntest du auch was zur Hardware schreiben. Ist schon sehr verwunderlich das ein USB Stick nicht gehen sollte. Das Gerät müsste schon unter Anno 2009 sein. 2009 mein Core2Duo System kann allein schon von USB booten.

Zur Systemrettung-CD könnte auch was geschrieben werden. Von wegen was für eine oder für welches Windows bzw. aus.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

schuckid

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
603
Es kann auch sein, dass Ashampoo die DVD als Legacy Boot Medium erstellt hat, das System aber z.B. wegen aktiviertem Secure Boot nur UEFI Medien booten kann/darf.
 

Pipifax

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
10
Ich bedaure, dass es bis zu meiner Antwort es eine Zeit lang dauerte. Ich habe die Foren-Info übersehen. Sorry!

Auf Eure Nachrichten oder Hinweise werde ich der Reihe antworten. Zuvor aber mein Hinweis auf die Anlage, die vielleicht Antwort auf einige Anregungen oder Fragen ist. Ich kann mit den von Asshampoo auf die DVD geschriebene Daten nichts anfangen.

ryan_blackdrago #2:
  • Bios: Ob DVD oder USB, beide lassen sich nicht als primäres Boot-Medium einstellen.
  • Zum Boot-Medium: "Steht im Handbuch": Ich finde kein Handbuch SPEZIELL über "ASUS UEFI Utility - EZ Mode2"
  • DVD nicht als bootbar erstellt worden: Ashampoo Backup bietet nur eine Möglichkeit, ein bootbares Medium zu erstellen.
-DVD verkratzt, Laufwerk defekt: Siehe Anlage


#.kFk, #4: Mainboard ->ASUSTeK COMPUTER INC. Mag sein dass ich es überlesen habe: Aber "ASUST" Finde ich nicht im "Steht im Handbuch vom uns unbekannten Mainboard."


areiland. #6: Ich nutze Windows 10 Prof, 64Bit. Ich habe Null Ahnung noch nie gesehen, dass ich mich für eine temporäre Bootauswahl entscheiden kann od. muss.


LinuxGaming. #7: Die DVD ist lesbar: Siehe Anlage. Mein Rechner ist von diesem Jahr, spätestens 2018. Ich soll etwas über meine Genutzte Hardware schreiben? Gerne. Allerdings eine Kurzfassung:
***
Windows 10 Pro 64-bit, V.1803/ CPU Intel Core i3 @ 3.70GHz/ Computertyp Desktop/ RAM 8 GB/ 4 PROCESSORS/ Motherboard ASUSTeK PRIME H310M-A/ / Ethernet, u.U. WLAN Hotspot 2.0/ Seasonic focus plus modular 80+platinum) 850 watt/ Grafik S271HL (1920x1080@59Hz) Intel UHD Graphics 630 (ASUStek Computer Inc)/ Speicher 223GB PH6-CE240-L (SATA (SSD))- 931GB, TOSHIBA HDWD110 (SATA ) - 931GB. /Western Digital WD/ Elements SSD 25A2 - 931GB/ Western Digital WD My Passport 259B USB Device SSD/ CT500MX500SSD 500GB, PH6-CE24 0-L SCSI SSD 500 GB/ Canon Matrix MB 2750, Brother-QL500 -> Internet: Unitymedia: <> 400, Telekom <> 250 MBit. Der Canon Matrix befindet sich derzeit in Reparatur.
***

schuckid #8: Von der Materie habe ich keine Ahnung. Ich stecke eine DVD ins Laufwerk starte das Sicherungs-Programm und erwarte, dass das Programm funktioniert. Simpel. Im Gegensatz: Weil sich das Zündschloss in meinem Auto auf der linken Seite der Lenksäule befindet, muss ich mich manchmal 1 Sek. besinnen.
Inhalt_Ashampoo_Rescue DVD.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

#.kFk

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
10.394
Warum kannst du DVD od USB nicht als Bootmedium auswählen? Gibts da ne Fehlermeldung oder stehen sie garnicht zur auswahl? Vllt machst du mal ein Bild vom BIOS wo man das sieht.

mfg
 
Top