Benötige fachkundige Hilfe bei Systemverbesserung

Scurgo

Lt. Junior Grade
Registriert
Nov. 2007
Beiträge
300
Hallo liebe CB`ler!

Ich habe mir vor einiger Zeit mit Eurer Hilfe ein System (siehe SysProfile - Signatur) zusammengestellt. Das hat meine Bedürfnisse voll befriedigt. Nun möchte ich mein System ein wenig ausbessern um auf dem Stand der Technik zu bleiben. Da Ihr mir damals schon so wunderbar geholfen habt hoffe ich nun auf Eure Vorschläge. Der finanzielle Rahmen sollte die 500€ Marke nicht sprengen. Wichtig ist dabei Preis/Leistung muss stimmen. Also wer kann die größte Leistungssteigerung mit am wenigsten Investition erreichen? :) Meine Prioritäten sind wie damals Spielen und Grafikanwendungen (Photoshop...).

Ich freue mich auf Eure Ideen!

Zooth
 
Du solltest mal den Namen der CPU und, noch deutlich wichtiger, des Mainboards eintragen.

CPU wird wohl der Q6600 sein, oder?

EDIT: Eigentlich würde ich nur die Grafikkarte gegen eine GTX275 bzw HD4890 austauschen. Vll ne OC-Edition wie Zotac AMP! oder Sapphire Toxic
 
Zuletzt bearbeitet:
jop is der q6600, is auf einem der screens zu erkennen...

eigentlich gibts nix was sich wirklich rentieren würde
weil des sys so wies da steht eigentlich noch ziehmlich aussreicht

evtl. ne neue grafikkarte
neue cpu wär wiederrum mit neuem mainboard verbunden
wär bei den 500 auch noch drin,
aber obs das wert ist
 
also wie ich finde ist dein pc auf einen noch immer sehr aktuellen stand sowohl leistungstechnisch und optisch;) aber wenn du wirklich was neues haben möchtest würde ich dir eine gtx285 ans herz legen würde dich so um die 300euro kosten;)
 
Behalt den Kram und rüste zum Ende des Jahres auf eine der nextgen Grakas auf. Die kosten dich genug Geld, da kannst du dir die 500 Euronen schon mal beiseite legen. Eventuell springt dann im Frühjahr ne nette SSD nebenbei raus für das Budget.

Jetzt ist ohnehin erst mal Sommer angesagt. So schlecht ist die 8800gt nun auch wieder nicht; unter 22" eh nicht. Wenn das Geld unbedingt raus muss, kauf dir eine GTX260 212 oder eine HD4870 1024MiB Ram.
Extrem wahnsinnig deutlich viel schneller als die 8800gt sind die je nach Anspruch(!) auch nicht.

Ich würde dem Q6600 mal weniger als 1,45Volt Spannung geben. Will gar nicht wissen, wieviel Watt der dafür unnötigerweise verballert.
1,3x Volt mit 3200 Mhz langen locker für alles aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Er läuft ja bei 1.25V und 3ghz oder?
Jetzt aufrüsten lont sich nicht. Warte auf eine Next Gen Grafikkarte, welche am Anfang teuer genug sein werden. Dazu vllt später noch ne SSD.
 
Stimmt bei 3.6 läuft er auf 1,43Volt. Hmmm ich habe schon geahnt das die Antworten so ausfallen. Danke für Eure Meinungen. Nur ich kann einfach nicht das basteln lassen...

Eine GTX285 hört sich gut an und dann eben lieber jetzt so lässt sich die 8800GT noch verkaufen.

Danke für die wie immer perfekte Hilfe! Wenn doch alle Foren so wunderbare Nützer hätten!
 
die gtx275 hat ein besseres P/L und ist nur 10-13% schlechter als die gtx285
da sparst du locker 80€
 
Also 80 Euro mehr für eine 285 (was man durch ein bisschen OC bei einer 275 auch hinbekommt) würde ich nicht investieren.

Wenn überhaupt eine 260/216 und die 88GT als PhysX (oder für FAH ^^). Würde aber wie die meisten hier schon andeuten das Geld lieber sparen, Sobald die NextGens kommen würde ich erst wieder investieren. zum einen gibs dann neue Grakas und die alten werden günstiger.
 
also, ich würde zu einer gtx 275 tendieren, da diese genauso viel shader usw. wie die 285 hat
 
Für die 8800 bekommst du jetzt meinetwegen 60-70 Euro und in nem halben Jahr von mir aus 40-50 Euro. Diese Alibirechnungen stell ich auch immer auf. Man muss sich auch mal eingestehen können, das man zur Zeit einfach genug Geld in die Kiste gesteckt hat.

Ich habe hier derzeit 2 komplette Quad Silent-Gamersysteme stehen ... Bei dem einen fehlt noch 1 Teil und das andere verliert Woche um Woche an Wert bis ich es endlich verkaufen kann. Warte einfach bis Herbst. Dann kommen die geilen Spiele UND Karten.
 
@Zwirbelkatz: Das ist die Lösung ein zweites System an dem ich schrauben kann... Ne im Ernst ich denke warten ist tatsächlich das Beste.
 
Zurück
Oben