Benq FP937s: 2 identische Monitore - 2 unterschiedliche Eigenschaften?

R-Adi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
252
Hallo

Mein zweiter Benq ist heute eingetroffen.
Der erste läuft schon seit Dezember...

Ist es normal, dass bei gleichen Einstellungen (beide auch über DVI angeschlossen) die Monitore unterschiedliche Ergebnisse liefern?

Der alte ist heller, das Weiß ist relativ neutralweiß, während der neue ein "gelbliches" Weiß hat. Gibt es von Panel zu Panel unterschiede oder braucht der neue nur eine gewisse Zeit, um den die gleiche Darstellung des alten zu haben?

Einstellungen: (beide gleich)
75 Hz
Farben: Benutzer, jede auf 52
Kontrast 35
Helligkeit 55

Kann leider nicht sagen, wie damals der erste TFT war - zu der Zeit habe ich ihn mit meinem alten Röhrenmonitor verglichen...

EDIT:

Jetzt stehen kurzfristig 3 gleiche Monitore hier.
Ergebnis: alle 3 unterschiedlich in der Farbmischung. Die 2 neueren sehen sich aber ähnlicher, der ältere hat ganz andere Farben.

So wie es aussieht, ist jedes Panel anders - wer also mit dem Gedanken spielt, 2 gleiche Monitore zu kaufen, der soll das zeitgleich bestellen und AUF KEINEN FALL nachkaufen!
Selbst bei zeitgleicher Bestellung ist nicht gesagt, dass sie farblich gleich sein werden.

Hier müssten zukünftig die Hersteller nachbessern und die Monitore ggf. im farblich gleichem Doppelpack verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top