Benutzer gelöscht!

unaimed

Ensign
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
164
Hi,

ich habe aus versehen meinen Besnutzer in WinXp gelöscht. Nun kann ich nicht mehr auf meine Eigenen Datein zu greifen. Der Ordner in "c/:Dokumente und Einstellungen/Daniel"
<-- Mein Benutzer, ist auch leider vollkommen leer. Zugreifen kann ich aber trotzdem nicht.
Hab nach den Daten schon gesucht, aber nix gefunden. Kann das echt sein, dass der einfach so 20 GB löscht, ohne nochmal extra nachzufragen ? Bitte helft mir.
 

ECENAT

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
839
Versuch mal Systemwiederherstellung. Sonst sehe ICH schwarz
 

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Falls es ein Rechteproblem ist:
Du musst versuchen mit dem Administratoraccount in Windows zu gelangen und dem oder einem anderen Benutzer die Rechte für die Ordner zu geben. Zugriff erhälst du evtl. auch über eine Linux-Version -> z.B. das von CD lauffähige Knoppix!

Falls du die Dateien mit gelöscht hast:
Es kann evtl. aber auch wirklich sein, dass der mit Auflösung des Accounts den eigene Dateien-Ordner gelöscht hat! In diesem Fall würde ich versuchen mit GetDataBack 2.3x for NTFS die Daten zurück zu holen!


Und noch ein großer Tipp zum Schluss - der dir jedoch erstmal nicht weiter hilft:
Speicher nichts, wichtiges auf C:\! Lege für deine Daten mehrere Partitionen an! So kann man C:\ einfach Platt machen, wenn Windows spinnt. Und man hat keine Probleme mit den Eigenen Dateien löschen oder so, da nicht Windows - aber auch nicht Viren und Trojaner uvm. - nicht wissen, was und wo deine richtig wichtigen Dateien sind!
Vornehmlich hast du deine Daten vom Betriebssystem getrennt!

MfG Meolus
 
Top