Beratung: 2x Systemfestplatten @RAID0 @Vista 32bit

ExCaliburII

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Moin,

brauche dringend eine Beratung für zwei Systemfestplatten, die im Raid 0 laufen sollen und unter Vista.

Ich hätte gerne ein schnell laufendes System, mit schnellen Ladezeiten etc. Von daher die Wahl fürs Raid 0. Externe Festplatten zum sichern hab ich on mass, also bitte keine "Achtung Datenverlust beim Festplattenausfall" Geschichten.

Außerdem betreib ich schon seit 2 Jahren ein Raid0 mit 2 WDs. Läuft prima...

Die Plattengröße soll zwischen 250 und 320 GB liegen.
Schnelle Zugriffszeit
Hohe Datendichte
Lange Lebensdauer
Keine Raptor

Wollte heute abend noch bestellen, dann schlagt mal vor.

Gruß
 

Sannyboy111985

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.818
Raid 0 birngt nur Datendurchsatz. Also Sinnvoll bei großen Daten, solange du sie nicht auf dem Array hin und her schieben willst.

Persönlich tendier ich auch zu WD Platten.
Wenn du Datendurchsatz haben willst kannst du dir ein Raid aus 2 YS Platten bauen. Sind Extra für Raid ausgelegt. Gibt sowas auch von anderen Herstellern, weiß aber nicht wie die sich da nennen.

Aber niedrige Zugriffszeiten wirst du nur mit Raptoren hinbekommen.
 

Bylar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
394

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.577
Hohe Datendichte erreichst du durch größere Platten. Nimm also lieber eine 500 GB..
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.662
er meint wohl datendichte auf nem platter(=schneller)
und nicht datendichte im sinne von speicherplatz pro m³

von da aus bringt es nichts große platten zu nehmen
 

ExCaliburII

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Also lieber eine 500er wie die von WD mit 16mb .. und die als Systemplatte nehmen, als 2 Platten im Raid?

Sind die 500er denn als Systemplatten geeignet? Also sind die schnell genug ... hab zurzeit eine 5 Jahre alte 160er drin, hoffe zumindest nen kleinen Leistungszuwachs zu spüren ..
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Im Praxistest auf tecchannel.de ist die Samsung SpinPoint T166 HD501LJ die beste, die demnächst erscheinende F1-Serie von Samsung wird nochmals besser werden.
 

Bylar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
394
@Flo89
Du meinst die sequenzielle Leserate und schließt hoffentlich nicht daraus, dass das Laufwerk auch im Alltag die beste Performance bietet? Die sequenzielle Leserate hat so ziemlich gar nichts damit zu tun.
 

Bylar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
394

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.662
@flo89
die größe der platte ist für die geschwindigkeit unerheblich
interessant ist die datendichte
denn mit steigender datendichte steigt auch die sequentielle transferrate
ob ich nun 1 oder 5 platter drin hab macht keinen großen unterschied

@bylar
das die transferrate gar nichts mit der performance im alltag zu tun hat, ist nicht richtig
klar die transferrate macht nur einen teil aus, aber ich möchte mal sehen wie du mit ner transferrate von 10mb/s so deine freude hast
 

Laemmchen

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
223
sers
also ich würde 2 Samsung HD501LJ oder 2 WD5000AAKS wobei die WD schneller sind :evillol: aber laut THG soll von den WD auch noch ne RAID edition kommen
 

CrazyTurgeon

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.357
Also ich mich in den letzten Wochen mit Raid0 befasst. Testweise 4x250GB SATAs.

Also für Spiele mit grossen Maps, laden von grossen Video dateien, Video bearbeitung, Bildbearbeitung, etc. bringt Raid0 enorm viel. Alle meine Spiele mit grossen Maps laden mind. 3mal so schnell als vorher -- somit habe ich fast keine Wartezeit mehr.

Da meine 4x Hitachis 64mb/s doch schon alt sind, der Speicherplatz zu gross ist und meine neue 500er Samsung bereits im Durchschnittsdatenratentransfer 78mb/s bietet.
werde ich mir fürs OS WinXP und Vista 3 bis 4 Samsung T166/S166 80GB zulegen und diese im Raid0 betreiben -- in der Hoffnung, dass die Datentransferrate ebenfalls bei ca. 78MB/s liegt und ich somit 3x78MB/s = ca. 234MB/s oder >300mb/s (4xhds) erreichen werde.

Raid0 würde ich wirklich nur fürs OS und Spiele/Programme empfehlen und alles andere auf Raid1 oder eine Non-Raid HD packen. Meine Privatendaten befinden sich alle auf einem Raid1, welches mind. 1mal im Monat auf DVDs gebrannt wird.
 

Bylar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
394
@bylar
das die transferrate gar nichts mit der performance im alltag zu tun hat, ist nicht richtig
klar die transferrate macht nur einen teil aus, aber ich möchte mal sehen wie du mit ner transferrate von 10mb/s so deine freude hast
Hehe, schon klar, andersrum würdest du auch mit 200MB/s sequentieler Leserate, 50ms Zugrifszeit, vermurkster Cachestrategie und Firmware keine Freude haben. ;)

Schönes Beispiel, dass sequentiele Leserate bei Alltagsaufgaben einen Einfluss hat der quasi gegen null geht, sieht man auch bei dem Raid0-Benchmark von Anandtech, den ich vorher gepostet hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

arterius

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.931
Meine Meinung über eine raid in einem Desktop Rechner:

Raid 0: macht so gut wie nie Sinn
Raid 1: warum nicht, falls man die Ausfallsicherheit braucht
Raid 5: gerne, aber nur mit Kontrollerkarte (min 3hdds)
Raid 6: noch besser, aber nur mit Kontrollerkarte (mind 4hdds) ;)
 

Nikolaus117

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.672
also ich hab zwei Raptoren (2x150GB)

im RAID 0 laufen und man merkt es extrem stark


nicht wären des speilens sondern immer wenn was zum ERSTENMAL geladen wird und es erst in den RAM geschreiebn werden muss.

meine Random read liegt bei 135 MB/s (linear 170 MB/s)
Random Access liegt bei 8,2 ms im durchschnitt (normaler HDD's haben so ca 13ms bis 16 ms)

das Betrifft insbesondere

OS
BF2 (läd unglaublich schnell bin immer erster aufm server) (aufm alten PC ca 1 min aufm neuen PC noch ca 25 sek)
Bf2142 (dito)
CSS

Daten verschieben vorallem defragmentieren geht sauschnell

auch beim antiviren programm hilft es bei großen datein ungemein


also RAID 0 schon seinen sinn
 

Bylar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
394
@Nikolaus117
Wenn ich das richtig verstanden habe vergleichst du hier die Performance deines neuen PCs mit Raid0 gegen deinen alten PC ohne Raid0?

Hast du irgendwelche Vergleiche von Ladezeiten auf dem gleichen PC, gleiche Festplatte, einmal mit einmal ohne Raid0 liefern?
 
Zuletzt bearbeitet:

Laemmchen

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
223
leute ExCaliburII hat scho n raid0 und will noch mal eins machen also braucht ihr in diesem thread net drüber diskutieren ob es sinn macht oder net ok?
 
Top