Beratung: Beste Bildqualität beim Streaming

bladi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
505
Hallo allerseits,

ich konnte kein passenderes Unterforum finden, als eben dieses. Ich bräuchte Beratung bei folgender Sache:

Derzeit streame ich während des Spielens ins Internet. Das bedeutet, dass ich ein Spiel spiele und mittels einer Software das Bild komprimiere und an eine Steamingseite schicke. Das Problem dabei ist, dass das gleichzeitige Spielen und Komprimieren des Bilds keine allzu gute Qualität des Streams erlaubt (Internet-Bandbreite ist mehr als ausreichend vorhanden), weil die CPU nicht mehr schafft.

Hardware: i5-2500k @ 4Ghz, GTX 560 Ti, 8 GB Ram

Ich suche also nach einer Möglichkeit, den Vorgang zu optimieren.

Eine Idee von mir ist, dass ich auf PC1 das Spiel laufen lasse und PC2 das Bild vom Monitor abgreift, komprimiert und ins Internet sendet. Ist das überhaupt möglich mit dem Abgreifen des Bilds?

Falls das möglich ist: gibt es Streaming-Boxen, die sowas schon können, sodass ich keinen 2. PC benötige? Wenn nein, wie funktioniert das Abgreifen des Bilds?

Falls das nicht möglich ist: hat jemand andere Vorschläge?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Grüße
 

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.856
Über was streamst du den? Was für eine Leitung hast du?
 

bladi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
505
Hi,

die Seite ist own3d.tv. Wenn es eine Box-Lösung gibt, würde ich auch den Streaminganbieter wechseln, falls nötig.

Ich habe VDSL 50. (10 Mbit/s Upload).

Der Flaschenhals ist die CPU, weil sie beides gleichzeitig machen muss.
 

NoiprocS

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.329
hmmm, kann ich mir eigentlich kaum vorstellen dass das wirklich an der cpu liegt, ich kenne so viele leute die sc2 in 720p oder höher streamen und da klappt das auch wunderbar, und die haben nicht alle ne 4ghz sandy.
hast du mal testweise was anderes ausprobiert wie justin.tv oder ustream? grade own3d spackt doch in letzter zeit nurnoch rum
 

bladi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
505
Zitat von NoiprocS:
hmmm, kann ich mir eigentlich kaum vorstellen dass das wirklich an der cpu liegt, ich kenne so viele leute die sc2 in 720p oder höher streamen und da klappt das auch wunderbar, und die haben nicht alle ne 4ghz sandy.
hast du mal testweise was anderes ausprobiert wie justin.tv oder ustream? grade own3d spackt doch in letzter zeit nurnoch rum

Hi,

der Schwerpunkt ist ja schon vor dem Stream erreicht. Ich merke ja an der CPU Auslastung, dass die CPU durch das Spielen und das Komprimieren gleichzeitig ausgereizt ist. Zu diesem Zeitpunkt ist der Hoster ja noch gar nicht im Spiel.
 

itsDNNS

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.562
Selbe hier.
Jeweils Streambild:
7xx*432 läuft astrein - überall.
1xxx*6xx ganz selten freezendes Bild.
720p Bild freezt alle paar sek bei LoL - bei BC2 kann mans in der Auflösung komplett vergessen, alle 30sek mal ein Bild (so in dem Dreh).
 
Zuletzt bearbeitet:

bladi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
505
Daher bin ich ja auf der Suche nach einer praktischen Lösung. Falls jemand noch Ideen hat, wäre ich sehr dankbar.

Grüße
 

itsDNNS

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.562
Kannst du mal was testen?
Leg mal den Prozess Xsplit.Core.exe auf Core 3 und 4 und die Priorität auf Echtzeit (unter Umständen das zu streamende Spiel auf Core 1 und 2 beschränken).
Das scheint bei mir geholfen zu haben, zumindest vorerst. Mal ein wenig weiter rumprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

itsDNNS

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.562
Top