Billig, Sparsam aber schnell? - Eure Meinung bitte.

V

Valedo

Gast
Wie siehts mit dem Netzteil und den anderen Komponenten aus?

Bei der Grafikkarte würde ich Dir eher zu einer HD 7850 raten. Die erbringt einfach weit aus mehr Leistung für einen geringfügig höheren Preis.
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.577
Core i5
8 GB RAM
240-256 GB SSD
2000 GB HDD
Radeon 7770 reicht für den Nachwuchs (Alter der Kinder?)
 

Mydgard

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.310
Naja baXus1: Dein Xeon 1220LV2 ist ein Dual Core, wenn er den PC für Videobearbeitung und ein paar Spiele möchte, sollte da schon ein Quadcore hinein. Von daher ist der Xeon 1230v2 von Tresenschlampe schon sinnvoller.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.809
Wie wichtig ist denn der Stromverbrauch? Macht das was aus, wenn die Kiste 40 Watt mehr Verbraucht, aber dann deutlich mehr Leistung hat= Ich mein ja, so eine Kilowattstunde kostet nun auch nicht die Welt.
Der http://geizhals.de/781376 ist mal eben bis zu drei mal so schnell, verbraucht aber 40 Watt mehr, also ca. 1 Cent mehr Stromkosten pro Stunde.

59W verbrauch vs. ~17W
Intel-Xeon-E3-1220-V2-Power-Consumption.png
 
Zuletzt bearbeitet:

ninjandi

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
27
Wow, danke für die vielen Antworten.

Also erstmal zum Thema Videobearbeitung... heute hat ja jeder einen Full-HD Camcorder, also Full-HD Material.
Ich denke mal er wird die mp4's oder mov's zusammenschnippeln und auf DVD brutzeln.
Das ist seine Videobearbeitung. Sollte halt mit dem neuen Rechner nicht all zu lange dauern. :D
Was mich wiederum auf Quadcore kommen ließ.

Der Sohnemann ist ca 8 bis 10, aber ich kenn ja seine Eltern, da werden sicher keine Shooter gespielt. :)
Ich glaube da könnte man noch was sparen.

SSD ist nicht notwendig, da der PC bei ihnen nicht wirklich oft benutzt wird. Wieder was gestart.

Der Stromverbrauch ist nur wichtig im Desktop, oder Surf-betrieb, beim Spielen und Arbeiten
darfs ruhig ein bisserl mehr sein.

Auf jedenfall werd ich noch mal darüber nachdenken, bei Alternate muss ich ja nicht bestellen.

Gruß.
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
Falls das Budget nicht ausgereizt werden soll, kannst du dir auch überlegen ein APU System zu nehmen. Dadurch würdest du die extra Grafikkarte einsparen können, hättest aber dafür weniger CPU Leistung, was man vor allem beim Videokonvertieren merken würde.

Im idle wäre das ganze dann sehr sehr sparsam (eine Grafikkarte braucht im idle alleine schon ~10 W, das ganze APU System mit Netzteilschaltverlusten < 20 W).

Musst du halt selbst wissen, ob lieber die paar Minuten weniger Zeit für die Videokonvertierung oder der idle Verbrauch wichtiger ist.
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Ninjaandi ich kann dir nur nochmal zu meinem Entwurf raten:
1. Die 7770 reicht für den kleinen Dicke
2. Der Xeon ist nichts anderes als nen "gelockter" I7 und somit das beste was man bekommt für Videobearbeitung
3. Die Intel Cpus sind im Idle mit AMD gleich auf und unter Last 100% sparsamer bei mehr Leistung
4. 2Tb dienen als Datengrab und zum Auslagern von Temps bei der Videobearbeitung
5. Die SSD entlastet das System, beschleunigt es, erhöht die Lebensdauer der HDD und spart Strom
6. 8Gb sind minimum bei 1080p Videoschnitt

MF Warenkorb
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
War dein Entwurf so schlecht, dass er nochmal wiederholt werden muss? :D

Ne, Spaß. Muss deinen Beitrag aber eben mal berichtigen weil der mir zu einseitig und fehlerhaft klingt:

1. Für den kleinen reicht doch auch eine HD 7660D
2. Das stimmt, mehr Leistung gibt es nur noch mit einem Sandy-E
3. Cool, das heißt, die Intel CPU braucht nur 0 W. Hm, komisch ich muss meine CPU aber trotzdem kühlen :o Ach was war denn nochmal mit der Grafikkarte, stimmt die verbraucht ja auch 0 W..

Schade, dass du dich mittlerweile auch auf die Intel-Fanboy Ebene herabgeben musstest. Als hätte mein Beitrag nicht schon genug auf die Schwächen des APU Systems hingewiesen -.-
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Ich hab den APU nicht schlecht gemacht? Kein Wort von AMD ist Sche*** oder dergleichen...
Ich hab nur gesagt, das Intel und AMD sich im Idle nichts nehmen, das AMD aber unter Last das doppelte verbraucht ohne Mehrleistung zu bieten... mehr war es nicht!
Natürlich reicht ne 7770D, aber das würde bedeuten er würde ne APU zur Videobearbeitung nehmen... was ich gegenüber einem preislich möglichem Xeon System für eine unglückliche Wahl halte...
 
Top