Bios Nicht Updatebar?!

TimoTei

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
#1
... ich habe das EPOX 8KTA3+ Board seit ca. 4Tagen und wollte
mein Bios updaten, ich habe die zwei neusten Bios Versionen
probiert und auch die zwei verschiedenen wege.
d.h. einmal mit dem integrierten AwardFlash Utility und einmal
die übliche Prozedur, per Startdiskette etc.

und jedesmal das gleiche, ich wähle die Datei aus die er drauf-
spielen soll und dann kommen die Balken
(weiß=write ok; rot=write fail; blau=not written -oder so ähnlich)
und all balken sind rot! naja, von der zweiten zeile sind
ca. die hälfte der balken rot....

es kann doch nicht sein das man mein Bios nicht updaten kann!??


hoffe mir kann jemand helfen ... ich verzweifle :pcangry:
 

Sigma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
292
#2
Hi TimoTei

Was Du da schreibst ist für mich in Ordnung.


Das Bios wird nicht immer komplett neu geschrieben. Daher rote oder blaue Balken. Das sind Bereiche die nicht aktualisiert werden müssen.
Vielleicht mußt Du einen Jumper setzten um updaten zu können.

Zudem genügt es das neueste Bios aufzuziehen.

Nach dem Neustart mußt Du im Bios die Default-Werte laden.

Dazu fällt mir noch was ein. Bei einigen MB´s, ASUS gehört dazu, muß vor dem Bios-update der Standard eingestellt sein. Das heißt, erst im BIOS "load default", dann updaten und zu guter letzt wieder "load default".

Danach kannste einstellen was Du willst. Aber vorsicht.


Sigma
 
Zuletzt bearbeitet:

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
#3
Schreibschutz raus

Hi du....ich hatte das auch mit dem von QDI. Es gibt 2 Möglichkeiten.
1. Du kannst im Bios eine Funktion deaktivieren. Sowas mit Flash-Bios-Save.
Wenn du es eingestellt hast gibt es aber noch,
2. auf dem Board einen Jumper womit man den Schreibschutz deaktivieren kann. Müsste in der Nähe vom Bios-Chip sitzten. Ist aber in der Anleitung erklärt.

Dann dürfte es gehen.

Hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Cu Marco
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
#4
@Sigma
Man muss nicht gleich "load default" benutzen. :)
Man reicht schon, wenn "BIOS Update" (oder so ähnlich) enable ist.
Habe selbst Asus A7V133 und hab schon ein paar mal upgedatet. :D
 

TimoTei

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
465
#5
@ Sigma

nein .. es ist leider nicht inordnung, da nach dem upatevorgang
immernoch die alte version angezeigt wird...

und ich glaube nicht das 80% des alten bios nicht aktualisiert
werden müssen ....
 
Top