BIOS Update, HDD nicht mehr in Bootliste vorhanden

Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
195
#1
Hi,
habe soeben mein Schenker S306 auf das neueste BIOS geupdatet mit dem Ergebnis, dass meine SSD zwar noch erkannt wird im BIOS, aber nicht aufgelistet ist unter den möglichen Bootoptionen. Habe schon sämtliche Einstellungen durch, ob da etwas nicht richtig ist, BIOS zurückgesetzt etc.
Auch beim direkten Zugriff ber F10 auf den Bootmanager wird mir nur dr Gang ins Setup angeboten.
Ist jetzt einfach der Booteintrag gelöscht worden von der SSD? Falls ja, wie kann ich den möglichst einfach wiederherstellen?

Danke
 

Cupra 280

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
283
#2
Man kann die Reihenfolge einstellen ob zuerst von zb. USB / DVD Laufwerk / LAN / HDD usw. gebootet werden soll.
Zusätzlich kann bzw. muss man dann einstellen, welches Laufwerk in der jeweiligen Kategorie an erster Stelle stehen soll.
 

S3cret

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
195
#3
Leider nicht so einfach. Es gibt lediglich unter "Boot" den Punkt "Quiet Boot", dessen Einstellung am Rest nichts ändert, und danach die "Boot Option Priorities" mit dem Unterpunkt "Boot Option 1". Beides allerdings ausgegraut. Habe ich meinen Stick angeschlossen ist letzterer nicht mehr ausgegraut und ich kann nur diesen und sonst nichts als Startoption festlegen. In dieser Liste war sonst auch die SSD zu finden.

Habe Windows 10 auf einen Stick gemacht und habe versucht darüber die Startprobleme zu beheben, aber ohne Erfolg.
 
Top