Blaupunkt 32" nur im Fenstermodus Vollbild.

Hutzear

Commander
Registriert
Mai 2012
Beiträge
2.600
Hi,

und zwar habe ich mir nen günstigen(199€) Blaupunkt LED TV zugelegt, der eine native Auflösung von 1920*1080 hat und welchen ich als PC Monitor nutze. Es läuft auch alles soweit, jedoch ist es mir in BF4 oder allen anderen Spielen nur möglich nen Vollbild zu haben, wenn ich "Fenstermodus im Vollbild" auswähle.

Wenn ich normales Vollbild auswähle ist das Bild kleiner. Würde mich auch nicht weiter stören, allerdings frisst es Leistung, und ich bekomme im "Fenstermodus im Vollbild" etwa 15% weniger FPS, die ich natürlich nur sehr ungerne in Kauf nehme.

Hier mal wie es aussieht.

Fenstermodus im Vollbild (15% weniger Leistung):

Vollbild :


Am TV konnte ich bisher nichts finden, wo man das einstellen kann. Hat evtl irgendjemand ne Idee?
 
Musst Du im Grafikkartentreiber einstellen, zumindest bei ATI Karten, habe dasselbe auf einem DELL und einem Blaupunkt.

Edit:
Nennt sich im CCC Skalierungsoptionen (digitaler Falchbildschirm) unter Menüpunkt "Meine digitalen Flachbildschirme". Da kannst Du Underscan / Overscan regeln.
 
Ok Overscan hat nicht geholfen.

Die Sache ist halt die, dass ich im Windows usw nen ganz normales Randloses Bild habe. Aber sobald ein Spiel gestartet wird, wechselt der Fernseher irgendwie den Modus, und man hat diese hässlichen Ränder und das Bild wird skaliert.
 
Auf 59,94Hz(60Hz), also so war es bei meinem alten Monitor auch, nur dass der Fernseher scheinbar nicht recht begreift, dass nen PC angeschlossen ist, und immer den Bildmodus wechseln möchte.

Wäre echt sehr ärgerlich, den Fernseher zurückzugeben, da ich soweit echt zufrieden bin mit dem Bild. Nur ists ärgerlich 15% weniger Leistung zu haben, weil ich sämtliche Spiele quasi im Fenstermodus laufen lassen muss.
 
Hast du mal probiert auf 59 Hz zu stellen was dann passiert?
Ich hatte so etwas auch mal mit einem Treiber bei dem dann der Vollbildmodus bei 60 Hz nicht ging.
 
Hi,

verbinde den PC mit Fernseher über ein VGA Kabel. Mein Fernseher, über HDMI (Toshiba), hat das Bild zu groß dargestellt. Erst mit dem VGA Kabel würde das PC Modus aktiviert und das Bild korrekt dargestellt.
 
Dafür muss ich mir zunächst ein längeres VGA Kabel beschaffen. Ich denke darunter könnte es tatsächlich funktionieren. Aber ist das Bild unter VGA nicht total unscharf. Hatte es jedenfalls mal ein solches Kabel an meinem alten Monitor verwendet, und es kam mir irgendwie verschwommen vor, trotz 1920*1080.

Counterstrike 1.6, oder Battlefield 1942 werden korrekt dargestellt. Assassins Creed 3 jedoch auch mit Rändern, und da man nicht in den Fenstermodus wechseln kann, bleiben diese auch bestehen....

Edit: Also ich kann in BF4 auch nur 59.94Hz bei 1080p auswählen. Unter 1024*768 beispielsweise kann ich 60Hz auswählen, und habe dann auch keine Ränder.

Woran könnte es liegen? An Win 8.1 oder evtl auch am HDMI Kabel?
Ergänzung ()

Okay ich habe nochmal etwas nachgelesen, bin dann im Endeffekt auf die Lösung gekommen. Woran es genau liegt kann ich nicht sagen. Wäre möglich, dass das Problem mit Win7 zb nicht besteht, aber die Mühe mache ich mir jetzt nicht um zu testen, ob es das Problem dort gibt.

Ich selbst habe meinen Monitor jetzt einfach marginal übertaktet, da diese Ränder erst unterhalb von 60Hz entstehen, und viele Spiele mit dem Monitor und Win8 scheinbar mit 59,94Hz gestartet werden.

Ich habe den Monitor jetzt einfach auf 61Hz getaktet, und diesen Wert im Catalyst Control Center eingestellt. Seitdem konnte ich in BF4 61Hz einstellen, und in den anderen Spielen nimmt er ebenso diesen Wert, sodass auch die lästigen Ränder verschwinden und das Bild nativ dargestellt wird.

Wie weit man den Monitor übertakten kann ist unterschiedlich. Einige schafften mit guten Monitoren beispielsweise 75Hz, statt 60Hz. Bei mir setzte bereits ab 62Hz Tearing ein, und 61Hz ist die Grenze, was mir aber egal ist, da es mir lediglich um eine Ränderfreie Darstellung ohne Tearing ging.


Hier die Anleitung:
http://www.hardwareluxx.de/community/f111/monitor-uebertakten-945063-2.html#post21528304

Danach dann einfach im Catalyst Control Center diesen Wert einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
mom.. mach das am besten nur über HDMI alles andere ist mist
und da stellt man ein im Treiber vom PC Salltiering Opterioen den Regler auf Null stellen das ist bei jedem Treiber gleich egal ob Intel, AMD oder NV sonst haste immer Ränder,
und wenn noch mal auf 1080/p TV auf Auto stellen oder 16: 9
PS ich arbeite hier nur mit HDMI Monitor 27 Zoll so wie TV

jetzt bitte nicht wieder man soll einen Neuen Treiber installieren habe bei meinem Vista PC einen alten AMD
Treiber aus dem Jahr 2011 klappt wunderbar damit auch zu einem billig TV
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben