News Blizzard: Mike Morhaime tritt offiziell als Präsident zurück

ChrisDeTipps

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
74
#1
Vor 27 Jahren gründete Mike Morhaime mit Frank Pearce und Allen Adham die heutige Spieleschmiede Blizzard. Nun tritt der Mitgründer und Präsident von seinem Posten mit sofortiger Wirkung zurück und reicht das Amt an J. Allen Brack weiter. Morhaime wird dem Unternehmen weiterhin als strategischer Berater zur Verfügung stehen.

Zur News: Blizzard: Mike Morhaime tritt offiziell als Präsident zurück
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.250
#2
Mit der Besetzung bekannter Gesichter und dem Wiedereinstieg eines Gründers liest sich das ganz gut! Gab es damals Gründe, weshalb Adham gegangen ist?

Edit: http://www.buffed.de/Blizzard-Firma-15293/News/Allen-Adham-Rueckkehr-zu-Blizzard-1212787/
Burn-Out. Das alles liest sich auch sehr interessant! Adham ist scheinbar schon 2016 zurück zu Blizzard gekommen. Dementsprechend würde ich diesen Satz...
Zitat von ChrisDeTipps:
Mit Allen Adham kehrt ein bekanntes Gesicht zurück. Adham ist Mitgründer des Unternehmens und war vor allem für World of Warcraft als Lead Designer tätig.
...nochmal etwas ändern.
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7.820
#4
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.840
#5
Mike Morhaime hat um Blizzard ohne jeden Zweifel einige Verdienste. Manchmal helfen Veränderungen aber auch dabei, sich zu verbessern und neu zu orientieren.

Nach 27 Jahren war es wohl an der Zeit.

Liebe Grüße
Sven
 

Valto

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
48
#6
Höchst Spekulativ, aber Möglich, dass er gegangen wurde. Was derzeit bei ihrem Addon BfA passiert, stößt auf breite Ablehnung und Kritik - um das Gesicht zu wahren, ein Beraterposten. An und für sich nichts neues, aber denkbar.
 

Hylou

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.157
#8
Höchst Spekulativ, aber Möglich, dass er gegangen wurde. Was derzeit bei ihrem Addon BfA passiert, stößt auf breite Ablehnung und Kritik - um das Gesicht zu wahren, ein Beraterposten. An und für sich nichts neues, aber denkbar.
Die Kritik war zu wod und cataclysm weit größer
Sicher liegt es nicht daran. Dann hätte eher Ion Hazzikostas die Segel streichen müssen
 

Raybeez

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
412
#9
Höchst Spekulativ, aber Möglich, dass er gegangen wurde. Was derzeit bei ihrem Addon BfA passiert, stößt auf breite Ablehnung und Kritik - um das Gesicht zu wahren, ein Beraterposten. An und für sich nichts neues, aber denkbar.
Oder er tritt zurück weil er Profi-Fußballer werden möchte. Das ist ähnlich wahrscheinlich.
 

luda

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.856
#10
Nicht der erste große Abgang innerhalb weniger Jahre nach Pardo und Metzen. Schade, aber ich bleibe da optimistisch, was die Nachfolge betrifft.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
881
#11
Ich hoffe sehr, dass sie bald aufhören ihre eigenen Engines zu verwenden...
 

Smartcom5

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.556
#12
@kristwi Wie ist das denn zu verstehen?!


In diesem Sinne

Smartcom
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.625
#13
Stimmt sie sollten besser die Unity Engine verwenden weil... ahja genau damit sie Lizenzkosten an Konkurrenten zahlen können!
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
881
#14
Die Overwatch Engine ist Crap, habe noch nie soviele Probleme mit einem Game gehabt wie bei diesem Game...
Bei manchen Updates kann es zu verschiedensten Sachen kommen, Micro Stuttering, Ruckler, HUGE FPS DROPS, usw. Manchmal hilft es auch einen alten Nvidia Treiber zu verwenden aber nur damit dieser Mist perfekt rennt? Nein danke.

Ergänzung ()

Stimmt sie sollten besser die Unity Engine verwenden weil... ahja genau damit sie Lizenzkosten an Konkurrenten zahlen können!
:freak: Unity und Unrealengine sind trotzdem beide um Welten besser noch nie ein Problem gehabt mit diesen Engines. Und dann kommt noch dazu das die Engine nichtmal gut aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.625
#15
Merkwürdig, warum habe weder ich noch viele andere absolut gar kein Problem mit den Spielen? ^^

Wobei heutzutage ja jeder ein Crack ist und sofort von schlechter Engine schimpft... selbst wenn die gar nichts damit zu tun hat...
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
881
#16
Merkwürdig, warum habe weder ich noch viele andere absolut gar kein Problem mit den Spielen? ^^

Wobei heutzutage ja jeder ein Crack ist und sofort von schlechter Engine schimpft... selbst wenn die gar nichts damit zu tun hat...
Oh echt? Unter meinen Freunden haben einige Probleme mit dem Game, btw ist es nicht mein PC sondern das Game. Hab ungefähr 80 Games auf Steam und mit keinem Probleme. (Darksouls 3 spinnt bei Gsync sonst alles ok)
Was nichts daran ändert das die Games einfach mies aussehen generell, damals war Diablo 3 schon hässlich.
 
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
150
#17
Blizzard made good games aaaaaaaand he‘s gone!!!
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
3.625
#18

Hakubaku

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.487
#19
Höchst Spekulativ, aber Möglich, dass er gegangen wurde. Was derzeit bei ihrem Addon BfA passiert, stößt auf breite Ablehnung und Kritik - um das Gesicht zu wahren, ein Beraterposten. An und für sich nichts neues, aber denkbar.
Möglich ist alles und spekulativ auch alles, was möglich, aber nicht unbedingt wahrscheinlich ist.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
881
#20
Top