Blu-ray Player spielt nur Images von USB Stick und keine mp4 Direktdatei ?

dacapo78

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
286
Hallo,

ich habe einen Philips BDP7500 B2 Blu-ray Player.
Seit einiger Zeit habe ich aber ein Problem beim Abspielen von mpeg4 Videos vom USB Stick.

Wenn ich bei Magix einen Film in FullHD als mp4 H264 Datei auf den USB Stick speicher, dann kann der Player diese Datei nicht lesen.
Wenn ich aber den Film nicht als einzelne Datei auf den Stick kopiere, sonder ein Blu-ray Disk Image anlege, dann kann der Player das lesen und spielt brav alles ab.
Nach einiger Recherche im Netz bin ich auf die Lösung gestoßen: Beim Brennen einen Images wird ein anderes Containerformat benutzt: MP41 anstatt MP42 und damit kann der Player wohl umgehen.

Jedoch ist die Extra-Brennerei eines Images auf USB-Stick jedesmal nervig und ich würde gerne nur eine mpeg4 Datei als Videodatei aufheben müssen, damit diese von allen Geräten abspielbar ist.

Jetzt mein Anliegen:

Würde der Umstieg auf ein aktuelles Blu-ray-Player Model helfen ? Können die auch mpeg4 Container als Datei vom Stick lesen ?:(
Bei den Beschreibungen steht zwar immer mpeg4 Support - aber natürlich nicht welche Containerversion.:freak:

Als Ersatz / Nachfolger für den Philips hatte ich an den LG 620 oder 420 gedacht.

Danke für eure Hilfe.:D
DaCapo

PS.: Mein TV ( Pana TXP50GT30E ) kann zwar mpeg4 von USB - aber leider ist da immer der Ton verschoben. Beim blu-ray Player nicht.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
es kann auch sein das der USB Stick nicht schnell genug ist
 

dacapo78

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
286
Ich glaub am USB Stick liegt es nicht - hab 3 versch. ausprobiert. ;)
 
Top