Bluescreens wegen schwankendem Stromnetz?

the-pollox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
371
Hallo Zusammen

Ich bin vor Kurzem in eine Altstadt Wohnung gezogen. Plötzlich habe ich einen Bluescreen nach dem anderen. Ich habe keinerlei Änderung in der Konfiguration gemacht (CPU, sowie GPU ist übertaktet).

Nun habe ich gestern, bei der Installation von World of Warship's 3-4 Bluescreens gehabt.

Ich habe ein 750W NT und Staubsauger sowie PC können nicht zusammen laufen da es immer die Sicherung raushaut.

Können die Bluescreen wegen Schwankungen im Stromnetz die Ursache haben?

Danke und Gruss
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.301
man müsste mal wissen welche fehler doe BSOD's anzeigen. Zudem wäre es auch ratsam mal in das PC-Gehäuse zu schauen ob noch alles korrekt sitzt. Durch den Umzug kann es pasieren, dass sich Kabel usw. lösen.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.902
Was, wenn eine Komponente jetzt einen Schaden hat, der zufällig jetzt auftritt?
Was ist, wenn dein PC den Transport/Umzug nicht so verkraftet hat?

Dein Netzteil hat zwar 750W, zieht die Leistung aber nicht permament aus der Steckdose. Je nach Hardware (die verschwiegen wird). Ich behaupte mal, dass bei dir um die 500W verbraten werden bei Volllast, maximal.
Wenn dauernd die Sicherung fliegt, würde ich jemanden kommen lassen der die Sicherungsautomaten austauscht Beziehungsweise mal die Steckdosen durchmisst.
 

GSXArne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
878
Ich würde eher auf einen Hardware-defekt tippen.

Eine schlechte Stromversorgung sollte sich eigentlich durch Neustarts bemerkbar machen.
 

the-pollox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
371
Hallo Leute

Danke für die Antworten. Können solche BS im Nachhinein noch irgendwo aufgefunden werden? Erstellt es Logfiles?

Vielleicht kann dies jemand dann auswerten ich selber habe NULL Ahnung davon ;(.

Der Umzug war ca. 2 Wochen her und seither war auch schon mehrere Stunden im Betrieb. Doch wie gesagt gestern war es eine Katastrophe.

Das der PC zwischen durch schon mal nen Neustart gemacht hat ist mir auch schon aufgefallen, aber die BS sind seit gestern neu.
Ergänzung ()

Ich hätte da mal ein Minidump-File gefunden. Kann mir jemand mehr erzählen über meine BS?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

pvcf

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
618
hatte auch mal das problem, PC von einem in das andere Zimmer, und ab da willkürlich neustarts, mal 2-3 pro stunde, dann mal ein paar tage stabil...
dauerte nur 2 wochen den fehler zu finden: PC an eine andere Steckdose angeschlossen (im selben zimmer) und er lief wieder stabil...
 

GSXArne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
878
Kannst du nicht mit deinem Pc einen Freund besuchen, ihn mit zur Arbeit/Schule oder zu den Eltern nehmen, um den Pc einfach mal an einen anderen Ort zu testen.

So kannst du die Problematik der Stromversorgung ggf. ausschließen.
 

the-pollox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
371
:) mein PC wiegt ca. 20 kg, den kann ich nicht einfach so unter den Arm nehmen :D.

Ich habe jetzt mal das OC von der CPU deaktiviert. Mal schauen ob es doch an dem irgendwie gelegen hat.
 

GSXArne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
878
Ich trage meinen 20kg schweren Sohn täglich umher, und der zappelt dabei auch noch.... ;)
 
J

Juppi2016

Gast
Kann im Dump nix finden.

Würde einfach mal Windows neu installieren.
 
Top