Bootproblem nach BIOS Update

Dark-Justice

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
32
Seid Gegrüsst,

Ich habe folgendes Problem, ich habe mir einen neuen Rechner zusammen gebaut, das Mainboard ist ein Asus ROG Strix X570-E.
Als System Festplatte hab ich ne Corsair M.2 SSD. Hab alles zusammen gebaut und konnte ohne Probleme Win 10 installieren, sowohl SSD als auch CD Laufwerk wurden erkannt und in der Bootreihenfolge eingestellt.
Nun zum eigentlichen Problem, ich habe ein Bios Update vom Mainboard gemacht, über Windows.
Nachdem neustart, lande ich immer wieder im Bios, obwohl im Bios sowohl Laufwerk und SSD erkannt werden, kann ich sie in der Bootreihenfolge gar nicht auswählen. Hab dann auf die Vorherige BIOS Version via USB gewechselt und hab immer noch das Problem...
Bin bisschen Ratlos,hoff ihr habt mir da nen Tipp.

LG DJ
 

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.290
Das hatte ich auch. BIOS reseten. Danach die Boot Reihenfolge einstellen.
Achte bitte das kein Bootfähiger USB Stick hängt führt bei manchen Board zu Verwirrung.
 

Dark-Justice

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
32
Jap hab ich versucht. Hat leider überhaupt nichts genutzt...
Habs auch probiert und vorher die Batterie entfernt.
Sonst noch Ideen und Ratschläge...?
 

John Sinclair

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.854
@TE Schalte mal bitte im Bios den Secure Schutz ab.
Bei meinen Bios Update wurde die Signature geändert so das es nicht mehr möglich war zu booten.
Danach ging es wieder. Secure Boot darf aber dann auch erst wieder aktiviert BEVOR eine Neu Installation
des Windows geschied. (Clean Install)
 

Dark-Justice

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
32
Hey, also ich konnte das Problem tatsächlich lösen.
Folgendes hab ich gemacht, CSM aktiviert, Secure Boot deaktiviert und alle Schlüssel gelöscht und zu guter letzt über F8 über das Bootmenü dann die SSD ausgewählt (ohne CSM wurde mir da gar nix angezeigt)

Ich hab jetzt noch folgende frage, ich denke ich werde Win10 nochmal installieren, einfach damit jetzt alles sauber drauf ist. Aber kann ich die Einstellungen so lassen? Also CSM aktiviert lassen und Secure Boot deaktiviert?


btw, der Asus Support hat mir mit Abstand am wenigsten geholfen, ein einfaches "Da muss Windows neu Installiert werden" mehr kam da ned... super.
 

NotSure700

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
24
Hey, also ich konnte das Problem tatsächlich lösen.
Folgendes hab ich gemacht, CSM aktiviert, Secure Boot deaktiviert und alle Schlüssel gelöscht und zu guter letzt über F8 über das Bootmenü dann die SSD ausgewählt (ohne CSM wurde mir da gar nix angezeigt)

Ich hab jetzt noch folgende frage, ich denke ich werde Win10 nochmal installieren, einfach damit jetzt alles sauber drauf ist. Aber kann ich die Einstellungen so lassen? Also CSM aktiviert lassen und Secure Boot deaktiviert?


btw, der Asus Support hat mir mit Abstand am wenigsten geholfen, ein einfaches "Da muss Windows neu Installiert werden" mehr kam da ned... super.
Wahrscheinlich hattest du Windows 10 im CSM-Modus installiert und das nachträgliche BIOS-Update hat den CSM-Modus deaktivert.

Die sauberste Lösung wäre die Neuinstallation von Windows 10 bei deaktiviertem CSM, wie dies vom Asus-Support vorgeschlagen wurde. Weil UEFI nur von FAT-Partitionen booten kann, hilft tatsächlich nur die Neuinstallation von Windows. Wenn du allerdings mit dem jetzigen Zustand (mit aktiviertem CSM) zufrieden bist, kannst du es auch einfach seinlassen.
 

Dark-Justice

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
32
Also bei der erst Installation was CMS deaktiviert.

Und der Asus Support hat überhaupt nix von CSM erwähnt.
Aber ja, ich habs neu installiert und hoffe nu läuft das alles sauber.
Mit aktiviertem CSM und deaktiviertem Secure Boot
 
Top