Brauche Hilfe bei PC-Kauf (sehr leise Mediastation)

mwarlich

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3
Hallo zusammen

Ich will mir im Moment einen neuen PC kaufen. An diesen PC stelle ich folgende Anforderungen:

- flüsterleise!! (Wasserkühlung wäre auch ok)

- für MS Office Anwendungen

- Fernseher mit Aufnahmemöglichkeit

- Große Festplatte

- DVD Brenner

- PC-Spiele (eher Strategie)

Ich denke das er im Bezug auf Spiele nicht soooo Leistungsfähig sein muss. Das mit dem Spielen ist eher nebensache und ich brauch ihn nicht für z. B. aufwendige Ballerspiele. Was ich am meisten mache ich wie schon erwähnt Filme aufnehmen und eben mit MC-Office arbeiten. Da der PC aber nicht in einem eigenen Zimmer steht sollte er (unter normaler Belastung) fast nicht zu hören sein. Ein Berater einer bekannten Elektronik-Kette meinte das wenn ich Filme über die TV-Karte aufnehme der Rechner auf jeden Fall sehr laut sein wird. Ist das wirklich so?

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Am liebsten hätte ich einmal den Optimalfall (also wo Geld kaum eine Rolle spielen würde) und einmal etwas billiger so das ich mir das auch leisten kann. Ich nenne aber bewusst mal kein Budget

Es tut mir leid wenn ich jetzt sehr viel verlange aber... ich kenne mich mit dem Thema kaum aus und brauch einfach Hilfe. Ihr wisst ja sicher selber das man Verkäufern nicht wirklich gerne vertraut und ich pers. habe da immer ein schlechtes Gefühl. HIer im INternet sind aber einfach mehr Leute die Ahnung haben und mir nicht verkaufen wollen

Vielen Dank schonmal in Voraus!

MfG
Michael
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.432
Also ein PC muss heute auch unter Last nicht mehr laut sein.

CPU: C2D je nach budget eben aber ein E6300 für 160€ reicht da schon.
2GB DDR2 667 ram ~200€
Ein gutes Mainboard (passiv gekühlt) zb asus P5B / gigabyte ds3 je anch ausführung 115€-170€
Festplatten wären dann entweder mehrere 320er im raid oder eben die neuen perpendicular recording platten mit 500GB (WD / Seagate / Hitachi)
gute 320er ~90€, größere deutlich mehr.

Bei der graka musst dann eben schaun, vielleicht reicht dir sogar ne passive? Sonst eben eine möglichst leise aussuchen oder eine auf die man dann nen zalman vf900 kühler machen kann. ab ~170€

CPU kühler zb Scythe infinity. ~49€
Ein sehr leises NT wie das Seasonic S12. 380W 50€ bzw 430W 62€

Und dann eben ein gutes gehäuse mit nem guten kühlkonzept und platz für leise 120er gehäuselüfter, entkoppeltem festplattenrahmen usw (zb von LianLi, Coolermaster...) ~ab 70€
+ entsprechende Lüfter falls nicht schon dabei (zb SilenX ixtrema)

Tjo die TV-Karte da kenn ich mich nicht aus - nach möglichkeit eben auch passiv oder sonst mit nem leisen kühler.

Dürfte alles in allem so um die 1000€ dann sein (bei mehreren entsprechend teuren festplatten bzw gehäuse natürlich mehr)
 
Zuletzt bearbeitet:

mwarlich

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3
Hi

Also erstmal VIELEN Dank für deine ausführlich Antwort. Ich habe leider einiges nicht verstanden. Aber nachdem ich Google benutzt habe, bleiben nur ein paar wenige Fragen :)

Was sind perpendicular recording Platten?

Und dann eben ein gutes gehäuse mit nem guten kühlkonzept und platz für leise 120er gehäuselüfter, entkoppeltem festplattenrahmen usw
1. Was ist ein entkoppeltes festplattengehäuse?
2. Auf was genau muss ich bei einem guten Kühlkonzept achten? ist das schwer?


Vielen Dank nochmal!
 

mwarlich

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3
Achso ja wenn ich eine Zusammenstellung gemacht habe, darf ich dann hier links zu einem Hadware-Lieferant posten um zu zeigen welche Dinge ich brauche?
 
Top