News Browser: Edge übernimmt Daten aus Firefox ohne Zustimmung

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.789

iNFECTED_pHILZ

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.269
Die sollten ihn Kevin nennen.
(mein zweiter Vorname ist auch Kevin, ich kenn die Bürde)
 

meeven

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
443
Super 🤬
Noch ein Grund von Windows ganz weg zu gehen.
Jetzt brauche ich eine zuverlässige Linux Lösung für mein Surface 5.

Auf dem PC ist Linux schon das Hauptsystem 👍
 

Theobald93

Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
7.351
Bei mir wurde nichts kopiert?!

Win10 1909 Pro
Edge Version 83.0.478.54 (Offizielles Build) (64-Bit)
Firefox 68.9.0esr (64-Bit)
 

Vitche

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
701
Anscheinend macht Microsoft das bei jedem PC und Nutzer anders, wir haben in der Redaktion auch schon gerade diskutiert, weil es manche reproduzieren konnten und ich beispielsweise nicht.
 

Xhybrid

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
Gilt das nur für Firefox (hab ich nämlich nicht installiert)?

Ich war die Tage recht erstaunt, als ich das Update mit dem neuen Edge erhalten habe und nach der Installation ein Großteil meiner Add-Ons aus Vivaldi übernommen wurden (uBlock Origin, Disconnect etc.).

Als Standardbrowser hat er sich auf meinem PC nicht gesetzt.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.653
Joa die neuen Updates bereiten große Freude.
Erst gestern formatiert weil das 2004er Update halt kaputt ist und das System regelmäßig aufhängt für paar Millisekunden. Bei der Neuinstallation dann ausgewählt ich will keine One Drive Synchro und trotzdem startet es, ist man schnell genug beim Klicken kommt man sogar gerade noch in 1-2 Sekunden dazu, den automatischen Start abzuschalten bevor das Ding mit nem Error abschmiert.
Ungewollte und ungefragte Skype Nutzerkonten werden auch auf die Email eröffnet, so viele "Zufälle".
 

stevefrogs

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.195
Ach Microsoft, alte Angewohnheiten und so. Oder habt ihr unabsichtlich die Google-Datenkrakenfunktion aktiviert? Finger weg von meinem Firefox!
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.789
Wie beim Mai 2020 Update 20H1 auch, basiert das Update-Verhalten auf den gesammelten Telemetriedaten und ist sehr inkonsistent.

Die genannten Probleme traten bislang nur bei Systemen auf, die den neuen Edge in den letzten Tagen per Windows Update erhalten haben.

Ich habe es mit frisch aufgesetzten Systemen mit 2004 ausprobiert und bei einem traten die Probleme auf, während mein Hauptsystem nicht betroffen ist.
Ergänzung ()

Ich war die Tage recht erstaunt, als ich das Update mit dem neuen Edge erhalten habe und nach der Installation ein Großteil meiner Add-Ons aus Vivaldi übernommen wurden (uBlock Origin, Disconnect etc.).
Ohne zu fragen und ohne explizite Zustimmung? Also du hattest plötzlich eine Edge mit den von dir genannten Add-ons?
 

Toms

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
6.618
Echt lächerlich :( dabei habe ich angefangen, den Edge zu empfehlen. Aber die Aktion ist ein No-Go. Hab ihn auch bei mir auf dem Mac installiert, hoffe er lässt die Pfoten von meinen Daten im Firefox
 

Nightmare25

Captain
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.243
Also M$ hats immer noch nicht kapiert das man mancher ihrer tollen Serviceideen einfach nicht will. Jetzt haben die schon Zentralen in Deutschland und sollten es langsam mal checken das manchen ihre eigene kleine Insel sehr am Herzen liegt. Da ich einem Browserschrott wie Edge aus dem Weg gehe konnte ich das noch nicht beobachten aber ich Sehne mich seit W10 immer mehr zu Windows 7 Zeiten zurück. Dieses ständige rumwurschteln im OS mach aggresiv.
 

Zer0DEV

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
364
@k0ntr Dann installiert Microsoft Edge zu erst Mozilla Firefox, anschließend werden dort die Daten aus dem von dir verwendeten Browser übernommen, um sie abschließend in Microsoft Edge zu übernehmen. In Fachkreisen nennt sich sowas "benutzerfreundlich".

Sarkasmus aus
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.522

crackett

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
840
Heißt es nicht immer, Firefox sei der sicherste Browser? Jetzt läßt er sich ganz simpel vom Edge die Daten klauen.... Das muß natürlich Emphööööörung auslösen und die nächste Softwarehysterie kann um sich greifen. Hoffen wir, daß die EU-Komission schnell eingreift und den nicht entstandenen Schaden mit einer Billionenstrafe ahndet. Geht ja mal gar nicht, daß Edge einfach so Lesezeichen übernimmt, eine ganz und gar ungewollte Funktionalität sowas!
 

Xhybrid

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
@SV3N ohne Zustimmung, allerdings nur am Laptop wurden die Add-Ons (nicht alle) übernommen, am Hauptrechner nicht.

Prinzipiell kein Problem für mich, war nur verwundert.
 

FAT B

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.244
hmn, bei mir hat edge auch nix kopiert.
 
Top